Die alte HeX

Wer ist interessiert?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    34
  • Umfrage geschlossen .
Beiträge
626
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
Thema Transport - insbesondere @Cars10 für den Rückweg:
Ich habe am Wochenende mal meinen kleinen Trailer etwas umgebaut und sollte jetzt 2 x DF XL nebeneinander draufbekommen
IMG_3467.JPG

Die VR stehen zwischen zwei Latten (werde ggf. außen noch eine Begrenzung anbauen).
Hinten liegt der Kettentunnel jeweils in einer kleinen Mulde, die mit Feuerwehrschlauch gepolstert ist.
IMG_4364.JPG

Gezurrt wird mit einem langen, breiten Gurt über den Einstiegsbereich (so hat es bei meinem Einzeltransport auch immer gereicht) - in der Mitte ist noch ein Bügel zwischen den VMs, damit die Gefährte nicht zueinander gezogen sondern nur nach unten gezurrt werden.
Das Hinterrad hängt frei.

Überstand hinten < 1 m, Breite 1,42 m an der Aussenkante der Latten, ist immer noch im Fahrzeugprofil excl. Spiegel.
IMG_9183.JPG
Wäre damit auch eine Recovery-Option bei technischen Problemen - vielleicht passen auch andere VMs drauf (aber ggf. nur einzeln statt Tandem - man fällt ja hoffentlich nicht im Zweier-Pack aus...)
 
Beiträge
418
Ort
Willebadessen
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Wäre damit auch eine Recovery-Option bei technischen Problemen - vielleicht passen auch andere VMs drauf
Das ist nicht nötig, da wir einen ausreichenden großen Anhänger haben, auf den auch 2 VMs passen. Nur, falls der im Einsatz sein sollte, könnten wir auf deine Lösung zurückgreifen.
Allerdings wollen wir hoffen, dass es nicht dazu kommt.
 
Beiträge
1.334
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
@ChristianW mit welcher Übersetzung fährst du bei dir und würdest du die gleiche auch hier nehmen?
Und wie sieht es bei dir aus @HoSe
Ich wurde jetzt einige Male gefragt, welche Übersetzung ich empfehlen würde. Deshalb auch zu mir ein paar Zeilen:
Ich selbst bin die Hexe mit 60/(24 Schlumpf Mountain Drive) vorne und 11-40 10-fach hinten gefahren. Das entspricht einer Entfaltung von 1,19 - 10,85 m
(Normal habe ich 70 (28) und 11-40. Entfaltung 1,39 - 12,66 m.)
Ich halte es für sinnvoll 1-2 Ritzel in Reserve aufgrund der Dauer und Anstrengung zu haben.
57 Jahre, 77 kg. Hier fahre ich 1-3 Stunden zwischen 180-220 Watt durchschnittlich, wenn ich es darauf anlege. Bei der Hexe hatte ich 155 W im Schnitt über 22 Stunden. 179 W als gewichtete Leistung, was immer das ist.
Ich hoffe, dass hilft manchem weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
626
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
Fahre 60 / 11-50 12fach Eagle gerade auf 559er HR.
EDIT: Müssten so 2,4 - 11 m Entfaltung sein.
Bis 12 % geht gerade noch so, wenn es nicht zu lange steil ist.
102 kg + 26 kg + Ballast
Wollte es damit eigentlich probieren... zu hart?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
411
Liegerad
Optima Baron
Ich komme am Donneratag in Höxter an und fahre am Freitagmorgen nach Wölfenbüttel weiter. Wo kann ich am Besten übernachten ? Ich komme mit Zelt und fahre Baron.
 
Beiträge
1.334
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
Fährst du die Weser entlang? Von Beverungen sind es knapp 20 km zu uns. Hier (Helmern/Willebadessen) könntest du schlafen. Im Zelt oder Haus. Essen würde es auch geben.
von hier nach Wolfenbüttel bin ich neulich gefahren. Ca. 160 km. Nicht sonderlich anstrengend.
wenn es dir zu weit ist, gibt es fast in jedem zweiten Ort einen Campingplatz.
 
Beiträge
468
Ort
31595
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
:eek: Jetzt habt ihr mich hier aber ins Grübbeln gebracht!
Ich hab 75/39vorn und hinten 11-fach 11-10 mit mind. 1,94m Entfaltung. Ich glaub ich such mir hier ein paar Steingungen und übe...;).
 
Oben