Die alte HeX

Wer ist interessiert?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    34
  • Umfrage geschlossen .
Beiträge
1.025
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
DF XL
Wer kennt noch den Abzählreim? "...eine alte Hex kocht Rüben 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ..." oder uns beim bergauf fahren.
Und Kreis Höxter hat HX als Kennzeichen. Hex griechisch 6

Wir lehnen uns etwas an die Brevetregeln an und veranstalten ein Treffen unter Wahrung der Coronaregeln. Da wir noch nicht genau wissen, wie es sich in den nächsten Wochen entwickeln wird, können wir das jetzt noch nicht genau beschreiben.

Flach kann ich euch nicht bieten. Es werden Hügel gefahren. Berge gibt es in den Alpen. Trotzdem sind es tolle Strecken, klasse Asphalt aber auch mal Rumpelstrecken, absolute Rennstrecken, super lange Abfahrten, Haarnadelkurven, einsamste Strecken über die Höhenzüge, kleine Dörfchen. Sehr, sehr wenige Ampeln.

Was habe ich mir vorgestellt?
1. Jeder Velonaut oder Liegeradler kann mitfahren egal ob mit oder ohne Motor.
2. Es geht 24 h
3. Es gibt 7 Rundkurse (s. Bilder) mit jeweils ca. 100km/1.000 HM, die nacheinander abgefahren werden. Es geht ins Eggegebirge, Sauerland, Weserbergland, den Solling und mal an den Kassler Bergen schnuppern. Die Höhenangaben bei BRouter, Garmin, Wahoo usw. differieren ziemlich. Also lasst euch nicht erschrecken. Ich verlasse mich am Ende auf die gefahrene Anzeige.
Alle Kurse sind derzeit noch unter Vorbehalt und können in Details geändert werden. Oder es wird wieder eine Baustelle eröffnet.
4. Der siebte Kurs ist ca. 10 km lang und für die letzten 4 Stunden bestimmt, so dass man bis zum schönen Ende fahren kann.
5. Jeder kann so viel fahren wie sie/er will. (Einen gäbe es hier sicher, der wohl die 700 km knacken würde). D.h. 100 km schafft wahrscheinlich jeder. Auch wer es zum ersten mal macht. Wenn man sich dann ausruht, schafft man auch noch einmal 100 und vielleicht auch einen dritten 100er.
6. Start ist am Nachmittag. Gedacht 16:00 h. So können Leute auch mit dem Auto noch anreisen. Und man kann noch einigermaßen frisch in die Nacht fahren. Ende entsprechend 24 h später am nächsten Tag
7. Johnny Controlletti: Gegenseitiger Fahrzeugcheck (Laufräder mit Speichen und Mänteln, Licht) und Reparaturkidcheck (Flickzeug, Schlauch, Mantel, Werkzeug, Pumpe, Stirnlampe o.a.),
7. Einbremsen um 2 Stunden vor dem Start. Aufgrund der Gefällestrecken ist ein "Leistungstest" der Bremsen am Hausberg vorgesehen. Man sollte innerhalb einer bestimmten Strecke zum stehen kommen können. Keine Sorge wegen Bremsplatten.
8. Wer unterwegs liegen bleibt und sein VM oder sich selbst nicht mehr flott bekommt, kann mit Hänger abgeholt werden. Man ist nie weiter als 40-45 km von uns entfernt.
9. Für Verpflegung wird gesorgt (Frühstück, Mittag, Kaffee, Abend, Mitternacht). Essen kann man rund um die Uhr, wer es kann. Spezialsachen selbst mitbringen. Nur fahren müsst ihr selbst.
10. Übernachtung bei uns (Bett, Fußboden mit eigener Matte und Schlafsack, Zelt). Duschen kann man hier auch.
11. Anreise am Vortag möglich
12. Werkstatt mit allem möglichen Werkzeug ist vorhanden (schrauben, flexen, schweißen, laminieren, lackieren) :)
13. Natürlich werden jede Menge Fotos gemacht von den Velonauten mit Nerven wie Drahtseilen in ihren Plastikkisten.
14. Nach der Fahrt Erholen, Sauna geht auch, gemeinsam Essen, feiern solange es noch geht, schlafen. Am nächsten Tag Abreise, wenn man ausgeschlafen ist.

Mögliche Termine:
10.-12.7.
17.-19.7.
07.-09.8.
21.-23.8.
28.-30.8.
Nichts passendes dabei, dann schlagt etwas vor.
ich hätte am liebsten einen der letzten beiden Augusttermine.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob es überhaupt jemanden interessiert oder ob ihr mich für verrückt erklärt. Aber verrückt fänd ich in dem Zusammenhang ganz schön.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
903
Ort
Braunschweig
Velomobil
Alpha 7
Bei mir geht eigentlich gar nichts von den Terminen:eek:. Anderes VM Treffen, beruflich eingespannt, Urlaub, Geburstagfeier beim Schwager, wieder beruflich...
Wenn überhaupt, dann nur einer der letzten beiden Augusttermine. Da würde ich auf eine Absage eines anderen Termins hoffen:whistle:.
 
Beiträge
51
Ort
Bern (Schweiz)
Velomobil
DF
Hallo @Fritz !
Tolle Runden hast Du da rausgesucht!!
Das macht richtig Lust.
Leider wird es für mich nicht drinliegen dieses Jahr (im nächsten auch schwierig, aber prinzipiell ist es mal angedacht, die 700km nach HX auf eigener Achse zu machen).
Allen, die es sich überlegen, kann ich nur gut zureden: super Gegend, super Touren - das lohnt sich!
Mein Favorit ist der Köterberg (Hegge ist auch schön :))
Auf der „Rehberg-Runde“ würde ich statt via Bad Driburg via Alhausen routen. Ausgangs Driburg führt die Strecke über eine unfallträchtige S-Kurve, bei der sich entgegenkommende Blechdosenfahrer gern überschätzen. (Alternativ direkt Erwitzen-Pömbsen)

Neidische Grüsse aus dem Süden in wohlvertraute Gefilde

Murks
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
120
Ort
8213 Neunkirch
Velomobil
Mango Plus
Trike
Performer JC-20
Sehr schöne Idee!
Wenn mich ein Automobilist/-in samt "Dreirad" (VM oder Trike, ist bei dem Profil eigentlich egal, was halt besser ins Auto passt) von Nähe Schaffhausen aus mitnimmt, dann bin ich da gerne dabei. Wir haben kein Auto und Leihwagen ist mir zu teuer. Und für eine eigenständige An- und Rückfahrt fehlen mir dann doch drei oder vier Urlaubstage.
 
Beiträge
891
Ort
Frankfurt
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
Steintrikes Nomad Sport
veranstalten ein Treffen
Das klingt doch mal richtig gut (y)
Das fehlt mir in diesem Jahr leider noch, mein Lauf ist ausgefallen.
Die Höhenangaben bei BRouter,
halte ich für ziemlich aussagekräftig. Wer allerdings die 6687hm in 24h schaffen möchte, muss bei einem Systemgewicht von 115kg durchschnittlich 87W treten. Nur für die Höhe! Da bist du noch keinen cm weit gefahren!
Mit dem, was dir an Energie übrig bleibt, musst du einen Schnitt von 28km/h hinlegen.
Realistisch gesehen kommen aber noch Pausen dazu, die sich auch satt summieren. Bei 1h Pause sind das schon 91W und 29km/h, bei zwei 95W und 30,5km/h und bei dreien 100W und 32km/h. Aus meinen Erfahrungen aus den 100km Wanderungen halte ich 4h Pause für realistisch. Dann schafft man die Strecke, wenn man 105W für die Höhe tritt und zusätzlich einen Schnitt von 33,5km/h fährt. Wieviel W braucht man dafür im Alpha?
Reparaturkidcheck
Stellt ihr das Kind, oder müssen wir eins mitbringen und ihr überprüft es? :cool:

Als logistisches Problem kommt der Akku dazu. Ich habe für das Alpha nur 1 Lupine und noch keine Adapterstecker. Ich müsste also entweder noch einen Adapter löten oder mir einen zweiten Lupine besorgen/ausleihen, der dann im Wechsel geladen werden kann.
Mögliche Termine
Alles frei.
ob ihr mich für verrückt erklärt
Aber selbstverständlich. This is not a bug, this is a feature. Mein 24h/100km-Lauf heißt ja auch Lauf der Verrückten.

Da ich noch Urlaub verbraten muss, würde ich auch auf eigener Achse anreisen (sind ja nur 225km) und schon mal vorsichtig einen Finger heben für einen geeigneten Schlafplatz.

Auf jeden Fall eine super Aktion, auch wenn man nur 200 oder 300km schafft.
 
Beiträge
259
Ort
99089 Erfurt
Velomobil
Eigenbau
@Fritz, ein top für diese initiative - wird das die neue legende ? schön kreuzundquer, würden alle strecken absolviert, wär man dort irgendwie neu "daheim". 6.700hm werden aber wohl nicht reichen, BRouter untertreibt immer, traue da eher ShowGPX. aber egal. beachte: ende 08 ist es um 8 dunkel, die nächte werden länger. und dann die vielen unbekannten strecken ...
 
Beiträge
1.025
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
DF XL
die nächte werden länger. und dann die vielen unbekannten strecken
ja das stimmt. Der längste Tag wäre optimal, aber zu kurzfristig.
Hauptsache trocken und gutes Licht am Fahrzeug.

via Bad Driburg via Alhausen routen
Gut dass du mich darauf hinweist. Das ist noch ein alter Screenshot. Die aktuelle Route verläuft bereits so, wie du beschrieben hast. I.d.R. sind die Routen außerhalb von Städten wie Bad Driburg, um Ampeln zu vermeiden.

von Nähe Schaffhausen aus mitnimmt
Das wäre toll.

6.700hm werden aber wohl nicht reichen
Der Höhenmesser zeigt nach der Fahrt etwas geringere Werte an. Aber wer weiß schon die Wahrheit. Kann mir auch keiner sagen, auf was man sich verlassen kann.

Stellt ihr das Kind, oder müssen wir eins mitbringen und ihr überprüft es? :cool:
Muss mal meine Kinder fragen :) . Werkzeugkid müsst ihr mitbringen.

Ich habe für das Alpha nur 1 Lupine und noch keine Adapterstecker
ich dachte, der ist super groß und hält eine Woche.
vorsichtig einen Finger heben für einen geeigneten Schlafplatz.
kriegst du.
 
Beiträge
4.452
Ort
31848 Bad Münder
Velomobil
Milan
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
ICE Vortex
gefällt mir, auch wenn ich nur maximal drei Schleifen fahren würde. Obwohl ich mich wegen der Termine noch nicht festlegen kann, habe ich "ja" angekreuzt. Wenn der Termin für mich passt, fahre ich mit. Ohne wenn und aber ;).

Für Schlaflos im Sattel habe ich mich dieses Jahr wegen der Italienrunde nicht gemeldet. SiS findet jetzt aber @überall statt, daher wäre mein Favorit das erste Augustwochenende. Da ist außerdem fast noch Vollmond. Aber da wollt Ihr ja nicht... :whistle:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
360
Ort
Willebadessen
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Jungs, ich bin begeistert!
Eine oder zwei Runden würden mein Motor und ich schon schaffen. Allerdings muss ja auch jemand zuhause sein, um das Catering zu überwachen. Und Fotos machen. Und den Abschleppwagen fahren. Und... und...
Ihr seht, ich habe viele Ausreden.

Wäre schön, wenn sich auch ein paar Mädels auf die eine oder andere Runde begeben würden.
Die, die nicht so viel fahren können/wollen, werden sich in der Zwischenzeit sicher nicht langweilen. Es gibt einen großen Grill, Bier und andere Kaltgetränke...
 
Beiträge
1.025
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
DF XL
30erSchnitt über 700km mit dem Liegerad in hügeliger Gegend, hat das schonmal jemand geschafft?
Ein paar Kandidaten traue ich die 600 zu wie @jostein, @veloeler, @marcel.g @Guzzi @HoSe ...
Aber wer weiß, Anstiege zehren auf Dauer doch.
25er Schnitt reicht für 100 km in 4 Stunden. Aber auch der ist für mich auf Dauer hier im vm schwer durchzuhalten.
Brevet heißt schließlich Prüfung.
 
Oben