Die alte HeX

Wer ist interessiert?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    34
  • Umfrage geschlossen .
Beiträge
3.134
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Ich freue mich das ihr das schreibt, hatte schon Zweifel zu starten da ich auch nicht die ganze Zeit durchfahren kann und möchte. Habe es aber auch so verstanden man kann muss aber nicht. Nachts fährt es sich eigentlich ruhiger finde ich, entscheide das aber spontan. In die Nacht fahren gefällt mir schon gut, wie lange kommt dann auf die Runde an.
 
Beiträge
3.526
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Dann etwas ausruhen/schlafen
Da ichauch noch nie 24h durch gefahren bin und hin und wieder bereits positive Erfahrungen mit power-naps gemacht habe, werde ich eine vergleichbare Strategie fahren. Nach 100 km, mal 20min Augen zu in Zelt/Hängematte und nach 300 auch etwas länger. Vermutlich irgendwann in tiefster Nacht, dann im Dunkeln wieder aufbrechen um in den Sonnenaufgang zu treten. Mal sehen was die Nacht so bringt...

PS: @kgebinger dürfen wir Dich in Claus umtaufen ? ... dann hätten wir Carsten, Carsten, Christian, Claus & Consorten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
281
Ort
48161 Münster
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP Speedmachine
@Fritz Wäre irgendwo noch Platz für (m)ein Zelt
Wenn das df aufhört Reifen zu fressen, darf es mit, sonst werde ich (nur) das CB S40 mitbringen...
 
Beiträge
1.085
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
DF XL
Wäre irgendwo noch Platz für (m)ein Zelt
@I-S-MS Platz schon, allerdings hatten wir bei 14 Teilnehmern geschlossen. Da einer abgesagt hat, ist @Guzzi bereits nachgerückt.
Dahinter steht seit längerem @Matthias. Ingo wäre der nächste.
Wer nachrücken möchte, sollte es deutlich machen. Dann können wir ihn aufnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
416
Ort
Remscheid
Velomobil
Eigenbau
ich habe gestern mal 19 % Steigung bei mir hier angetestet
Das ist schon was. Ich werde aber noch andere Reifen aufziehen. Bin die letzten Tage immer so 20 km Runden gefahren, vorwiegend auf normaler Straße. Da sind die Crazzy Bob von Schwalbe nicht optimal. Die bremsen ganz schön aus. Das will ich mir bei ner 100 km Runde nicht antun.
 
Beiträge
781
Ort
Berlin
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Leider, leider musste ich meine Teilnahme an der HeX bei Fritz absagen, weil gestern in Vorbereitung auf die HeX bei der Rückfahrt von der Ostsee so blöde an einer urplötzlich nicht mehr abgesenkten Bordsteinkante mit dem Pelso gestürzt bin und mir dabei die Knöchel des rechten Sprunggelenks gebrochen habe. Zwei Stunden nach dem Sturz war ich schon auf dem OP-Tisch und jetzt trage ich ein wenig Zusatzgewicht an Platten, Schrauben und Nägeln mit mir herum. Ich werde eure HeX-Berichte mit leiser Wehmut verfolgen.
 
Beiträge
548
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
Leider, leider musste ich meine Teilnahme an der HeX bei Fritz absagen, weil gestern in Vorbereitung auf die HeX bei der Rückfahrt von der Ostsee so blöde an einer urplötzlich nicht mehr abgesenkten Bordsteinkante mit dem Pelso gestürzt bin und mir dabei die Knöchel des rechten Sprunggelenks gebrochen habe. Zwei Stunden nach dem Sturz war ich schon auf dem OP-Tisch und jetzt trage ich ein wenig Zusatzgewicht an Platten, Schrauben und Nägeln mit mir herum. Ich werde eure HeX-Berichte mit leiser Wehmut verfolgen.
Oh nein! Das kann nun wirklich keiner brauchen. Dann gute Besserung erst mal und dass Du recht bald Reha, Beweglichkeit und Muskelaufbau starten kannst. :confused:
Immerhin hast Du danach ein biologisches Wetter-Radar am Bein...
 
Beiträge
366
Ort
Willebadessen
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Zwei Stunden nach dem Sturz war ich schon auf dem OP-Tisch und jetzt trage ich ein wenig Zusatzgewicht an Platten, Schrauben und Nägeln mit mir herum. Ich werde eure HeX-Berichte mit leiser Wehmut verfolgen.
Oh Mann. So ein Mist. Wie @ChristianW schon gesagt hat: So was braucht kein Mensch.
Wünsche dir gute Besserung. Lass es ruhig angehen.
Grüße, Biggi
 
Beiträge
29
Ort
Ilmenau
Trike
ICE Vortex
Leider, leider musste ich meine Teilnahme an der HeX bei Fritz absagen, weil gestern in Vorbereitung auf die HeX bei der Rückfahrt von der Ostsee so blöde an einer urplötzlich nicht mehr abgesenkten Bordsteinkante mit dem Pelso gestürzt bin und mir dabei die Knöchel des rechten Sprunggelenks gebrochen habe.
Oh, das ist echt schade zu hören, welchen Umständen ich meinen Startplatz zu verdanken habe :cry:.
Gute Besserung dir, eine erfolgreiche Genesung und viel Vorfreude auf die danach wieder anstehenden Touren! :)
Ich werde mir Mühe geben deine Fußstapfen würdig auszufüllen.
 
Beiträge
781
Ort
Berlin
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Vielen Dank und bleibt bei der HeX und auch sonst sowieso immer gut und heil auf unseren schönen Liegerädern/Velomobilen.
 
Oben