LR Dan's Eigenbau MBB "Mid-Cruzer"

Beiträge
3.089
Liegerad
Challenge Hurricane
Also bei den Detailfotos der Achsaufnahmen wunder ich mich, dass das schon mehrere tausend kilometer hält. Vielleicht hätte ich, wenn ichs in natura sehen würde, eine andere Meinung...
 

Dan

Beiträge
712
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
Meinst du jetzt vorn oder hinten?
Vorn ist die Achse aktuell in einem exakt passenden Loch und Lenkergabel und Tretlagergabel sind mit M6 Schrauben verbunden - auf Spannung/Klemmung, kontrolliere ich häufig - Scherung / Biegung wär mir zu heiß!
Hinten die Angstbleche waren noch nie unter Belastung, die Achsklemmung hält gut, auch wenn die Konterung der offenen Radlager sich manchmal löst...
 

Dan

Beiträge
712
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
Rotlicht ist ganz klar für hinten reserviert....
könnte für üble Überraschungen sorgen...
Ich hatte mir eigentlich blaue, weiße oder gelbe Leuchten gedacht aber aus irgeneinem Grund hab ich nur rot beleuchtete Lenkerendstopfen gefunden, es gibt noch groß aufbauende als Blinker in orange... Aber das geht vom Platz her nicht.
Also lieber aus lassen und nur zum Blinken benutzen?
 
Beiträge
3.089
Liegerad
Challenge Hurricane
die ganze andere Farbpalette ist ja aber auch anderen hilfreichen Angeboten unserer Gesellschaft vorbehalten (Krankenwagen, Polizei etc.) und somit als
Blinke blinke Fahrradlampe auch nicht zugelassen
Weil ja irgendwie die Faschingszeit sehr naht: es könnten für vorne auch vierzig rote blinklichter drangeschraubt werden, die das Wort "Vorne" bilden... : )
 

Dan

Beiträge
712
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
Service-Post an mich selbst - Ketten-Pflege
 

Dan

Beiträge
712
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
nochmal das Thema Geometrie - Vorbiegung und Nachlauf:
Nachlauf-Vorbiegung.jpg

wenn sich das Rad 90° um die Lenkachse dreht sinkt der Aufstandspunkt um die blauen 2 cm ab,
während sich die Radachse durch die "Gabelvorbiegung" um 4cm (brutto) heben "will" aus denen durch die Absenkung des Aufstandspunkts netto 2cm werden um die sich der Gesamtschwerpunkt anheben muss.
Man kann sich dass auch anders vorstellen:
das durch die Lenkachse in eine große und kleine "Hälfte" "geteilte" Vorderrad (mit einem am Aufstandspunkt noch kleineren "wirksamen Durchmesser" dreht sich mit der größeren Hälfte und dem vollen Durchmesser unter die Lenkachse in den Aufstandspunkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.100
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
wenn sich das Rad 90° um die Lenkachse dreht sinkt der Aufstandspunkt um die blauen 2 cm ab,
Warum sollte er? Das ist ja gar nicht der Punkt, auf dem das Rad bei 90° steht! Den Aufstandspunkt für 90° findest du, indem du eine Tangente ans Rad legst, die senkrecht auf der Radachse steht. Er liegt "zufällig" um den Betrag der Gabelvorbiegung vor der Lenkachse. Der Schnittpunkt der Lenkachse mit dem Reifen liegt bei positiver Gabelvorbiegung schon wieder irgendwo daneben und über dem Boden.
Aber 90° Lenkeinschlag ist auch nicht das, was bei der Schwerpunktabsenkung bzw. bei der Stabilität an @Krischans Anhängern interessiert. Da geht's um den Verlauf der Schwerpunktbewegung beim Lenken aus der Geradeausstellung heraus - sinkt der Schwerpunkt da ab, oder wird er angehoben?
 

Dan

Beiträge
712
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
@Fanfan
Äh, doch?!
Rad 90° eingeschlagen, Handy-Skizze:
Nachlauf-Vorbiegung.jpg

Ich verstehe leider nicht, welchen Punkt meiner Erklärung du nicht verstehst...
Er wird dann angehoben wenn der rote Höhenunterschied größer ist als der Blaue,
Und der ist abhängig vom Steuerlagerwinkel und der Vorbiegung, dem Radius den die Radachse auf dem roten Kreis um die Lenkachse beschreibt!
 

Dan

Beiträge
712
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
Nachtrag:
Mir ist schon klar, das der tatsächliche Höhenverlauf der Lenkwinkel bis 90° relativ kompliziert zu berechnen ist.
Währen die rote Höhendifferenz in erster Näherung ganz "normal" h=(1-Cos (Einlenkwinkel)) * sin (Steuerlagerwinkel) * Vorbiegung ist, ist die blaue Höhendifferenz.... relativ kompliziert für mein noch nicht ganz waches Hirn...
Das ändert aber nichts an der prinzipiellen Aussage den Lenkwinkel flacher zu machen oder die Vorbiegung zu erhöhen wenn es nicht passt, gibt nur die 2 Möglichkeiten!
 

Dan

Beiträge
712
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
muss natürlich "Lenkwinkel steiler" heißen, mit flacher meinte ich den Winkel unten am Dreieck zwischen Aufstandspunkt und Lenkachse, war gerade wieder auf der Suche nach einer einfachen geometrischen Herleitung...
 

Dan

Beiträge
712
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
So, ein Jahr ist rum und 3500km, das ist für viele hier nicht viel, aber mehr als ich in 5 Jahren mit dem Trike und in 2 Jahren mit dem ersten Aufbau geschafft hab.
Und nebenbei sozusagen der "statistische Beweis" für Alltagstauglichkeit, Bequemlichkeit und Fahrfreude!
Wermutstropfen: das Tretlager muckert, ist ein altes, offene Bauart zum Spannen, wenn da 'ne ernsthafte Delle in den Lagerschalen ist, kann ich den vorderen Rahmenteil wegschmeißen...
 

Dan

Beiträge
712
Ort
70736 Fellbach
Liegerad
Eigenbau
Trike
HP Gekko
Die gute Nachricht, es sind nicht die Lagerschalen, es ist die Welle:
DSC_3223.jpg

Links ganz gut zu sehen - 3 Dellen!

Hat noch jemand sowas historisches Rumliegen, und würde mir das gegen einen kleinen Obulus und Versand vermachen?
 
Beiträge
108
Ort
Flonheim
Das sieht nach Thompson-Tretlager mit Vierkantbefestigung aus. Die Lagerschalen im Rahmen kannst du auch tauschen falls die Dellen haben. Hab leider nichts passendes in meinem Fahrrad-Vorrat, die werden selbst auf Fahrradfriedhöfen langsam rar. Bei Ebay gibts öfter mal welche.
 
Oben