Polizeikontrollen mit dem Velomobil

Beiträge
10.123
Ort
48161 Münster
Velomobil
Mango
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Trike
Velomo HiTrike GT
Ok, da steht "angebracht". Dann darf man also eine Hupe lose mitführen? Betriebsbereit?
Ja, daher wurde die Airzound auch mit einem speziellen Lenker-Gepäckträger ausgeliefert; die Druckluft-Flasche war im Flaschenhalter, so dass man die Hupe nur transportierte, ohne das etwas 'angebracht' war.

Gruß
Christoph
 
Beiträge
271
Ort
71729 Erdmannhausen
Velomobil
DF XL
Bei mir wurde heute wohl flüchtig geprüft, ob ich einen Motor haben könnte.

Ich stehe alleine an einer roten Ampel mit zwei Linksabbiegespuren - ich auf der rechten Spur. Links kommt ein Polizeifahrzeug eingefahren. Ich nicke grüßend rüber und schaue wieder zur Ampel. Bei grün gebe ich alles und bin ziemlich schnell auf 25. Merkwürdigweise überholt das Polizeifahrzeug aber nicht, sondern fährt auf der anderen Spur schräg hinter mir. Da es aber mehrere Hundert Meter weit nur bergauf geht (vielleicht 5%), muss ich Geschwindigkeit rausnehmen und falle schnell auf unter 20 km/h. Da war es dann wohl offensichtlich, dass ich ohne Motor unterwegs bin und sie sind davongefahren.
 
L

Liegetüm

Bei mir wurde heute wohl flüchtig geprüft, ob ich einen Motor haben könnte.
. . . eine Polzeistreife verfolgte mich ab Fahrnau Richtung Schopfheim ( südl. Schwarzwald ); die Straße ist dort leicht abschüssig, was ich toppe, indem ich ordentlich in die Pedale trete. Laut eines vor kurzem mitfahrenden E-Bikers habe ich dann 48kmh drauf . . . Vor der Fußgängerzone in Schopfheim wurde ich gestoppt . . . man erklärte mir ohne Umschweife, daß ein S-Pedelec nur 45kmh fahren dürfe . . ich kam nicht zu Wort . . ja das mit der Packtaschentarnung der Akkus sei ein alter Trick usw. Ich beteuerte, keinen Motor zu haben, vergeblich . . als sie mir das Trike auf die Seite drehen wollten, wurde ich sehr energisch und habe aufgeklärt . . . ein paar knappe Entschuldigungen, und sie waren weg !?
 
Beiträge
548
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
Vor der Fußgängerzone in Schopfheim wurde ich gestoppt . . . man erklärte mir ohne Umschweife, daß ein S-Pedelec nur 45kmh fahren dürfe
Ist ja schon in sich nicht schlüssig:
  • Wärest Du ein S-Pedelec, hätte man das fehlende Kennzeichen bemängeln müssen
  • Selbst als S-Pedelec kannst Du schneller als 45 km/h fahren - nur halt mit Muskelkraft
Ist schon amüsant, was da manchmal zusammenkommt. Aber solange Du keinen gefährdest oder mit 60 km/h durch eine Spielstraße knallst, ist ja noch alles im grünen Bereich... ;)
 
Oben