Faltrad MBB à la Cruzbike

Beiträge
317
Ort
Lübeck
Liegerad
Flux S-Comp
Glückwunsch! Ich habe verzichtet, auf das in Berlin angebotene Rad zu bieten. Bei einem 24-Zöller würde ich es wohl tun.. Und der Gabelschaft hat 1-1/8 Zoll?
 
Beiträge
7.563
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Bilder werden kommen. Ist aber erst sinnvoll, wenn es über das Maß der Werbefotos des Herstellers raus geht, also wenn's Veränderungen gibt.
Wenn jemand eine Ecke besonders interessiert, kann ich Details gerne dokumentieren.

Den Gabelschaft habe ich noch nicht gemessen. Damit dies sinnvoll geht, muss ich das Klappgelenk demontieren. Heute wollte ich mal ne Runde fahren...
 
Beiträge
7.563
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
der Gabelschaft hat 1-1/8 Zoll
Nein der Gabelschaft hat 1".
Ich habe gestern um €10
- ein Bier
und
- eine recht massive 1" Gabel bekommen.
Daher werde ich nicht auf 1 1/8" umbauen.

Der "neue" Gabelschaft ist ein paar cm länger als das Original.
Das sollte reichen, um oben eine stabile Anbindung (direkt an den Gabelschaft) zu machen.
 
Beiträge
7.563
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Heute habe ich Zeit gefunden mal etwas näher hinzuschauen:

Es ist erfreulich, dass das Rad spürbar leichter wird, wenn man diverses Zeug wie dicke, steife Blech-Kotflügel, einen Gepäckträger aus massivem Stahldraht, etc... demontiert. Nach wie vor am Rahmen nichts zu meckern, Qualität der Komponenten und der Montage wie erwartet sehr verbesserungswürdig. Das Highlight war eine gebrochene Hülse im Bremszug, mit dem die Vorderbremse versagt hätte. Auch diverse Schrauben sind so konstruiert und so montiert, dass sie sicher nicht lang gehalten hätten.

Die neue Gabel (liegt vorne an der alten dran) ist etwas schwer, hat fast 30 mm Holmdurchmesser. Dafür wird sie aber fast jede Misshandlung mitmachen, was für dieses Projekt sicher kein Schaden ist.
Unbenannt.jpg

Als erstes werde ich jetzt mal mit provisorischen Klemmen den GfK Sitz in verschiedenen Stellungen montieren, damit ich mir dann den Vorderbau besser überlegen kann. Später wird dann auch entschieden ob's ein Schalensitz oder ein Gurtsitz wird. Beim Packmaß ist der Schalensitz durchaus OK. Diesen einfach mit 2 Steckverbindern demontierbar machen, dann einen Gurt um's Paket.
Was an diesem Paket noch täuscht: Das Tretlager kommt nach dem Umbau bis zu den Zehenspitzen des Fotografen.
"Klein genug" wird's aber sicher und mehr will ich mit diesem Rad auch nicht. Bus, Bahn, PKW und auch Paddelboot werden sich ausgehen.
Unbenannt.jpg

Wahrscheinlich rückt der Sitz noch ein Stück nach hinten.
Am Flux habe ich ca. 77 cm von der Vorderkante des Sitzes zum Tretlager.
Da will ich bei diesem Rad das Packmaß nicht zu sehr strapazieren.
Als Bergstellung mache ich dann wahrscheinlich eine steilere Sitzposition dazu, damit wieder etwas mehr Gewicht nach vorne kommt..
Unbenannt.jpg

Falls es gar zu lang vorn raus geht, müssen die Rohre des Vorderbaus halt verstellbar werden...
Das ist nur lästig, weil dann beim Falten auch die Kette versorgt oder zumindest irgendwie gesichert werden muss.

So weit mal der Zwischenstand von heute...

Gruß, Harald
 
Beiträge
317
Ort
Lübeck
Liegerad
Flux S-Comp
Das sieht ja nicht schlecht aus! Und Du kriegst Dein Projekt ganz sicher wesentlich schneller zum Laufen als ich meines.
Gruß! Heiner
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.563
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Hallo Heiner,
wenn Dich das in Berlin angebotene Moma Radl nicht mehr interessiert, könntest du hier ja den Link einstellen.
Kann ja sein, dass da noch jemand auf den Geschmack kommt...
Gruß, Harald
 
Beiträge
317
Ort
Lübeck
Liegerad
Flux S-Comp
Das Angebot ist schon beendet und nicht neu eingestellt worden. Es wurde unter "klapprad-20-zoll" angeboten. Vielleicht kann man den Verkäufer ansprechen? Er hat allerdings auf keine meiner Anfragen reagiert.
 
Beiträge
7.563
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Als erstes werde ich jetzt mal mit provisorischen Klemmen den GfK Sitz in verschiedenen Stellungen montieren, damit ich mir dann den Vorderbau besser überlegen kann.
Nach dem Probesitzen ist's nun recht klar, dass das Konzept mit dem Cruzbike/Rostbraunen Lenker weitergeht.
  • Für die Stützen hinten kommen verstellbare Alu-Rohre von Krücken.
    Unklar ist da für mich noch, ob/wie ich ein wenig Dämpfung reinbringe, damit Schlaglöcher nicht zu sehr durchkommen.
    Am liebsten nur in senkrechter Richtung wirksam, aber nicht in Fahrtrichtung. Das könnte ich ggf an der Aufhängung am Sitz umsetzen.
    Vorschläge willkommen...
  • Die vordere Sitzbefestigung wird vorerst mal eine Rundbolzenschelle (=Teleskopmastschelle).
  • Die Rohre für die Kettenstreben werde ich wahrscheinlich etwas stärker als @Nemberch machen.
    Mal schauen, was ich hier bekomme. Im Gegensatz zur Rostbraunen plane ich die Kettenstreben um einige cm in der Länge verstellbar.
    Dann bleibt auf's Erste auch die Position des Tretlagers flexibel und ich brauche unten keinen Kettenspanner.
    Vielleicht werden's auch hier Alu-Rohre von Krücken.
  • Für das obere Rohr des Vorbaus werde ich 2 Sattelrohre mit einer Sattelstütze verbinden.
    Damit kann ich die Teilung für das lange Ding dorthin legen, wo ich's für's Falten brauche.
  • Die Schelle am Lenkerschaft wird wieder von der Rostbraunen kopiert.
  • Vorbau und Lenker muss ich später entscheiden. Ein Rennlenker schaut mal ganz plausibel aus.
    Vielleicht wird's aber auch etwas gerades mit Hörnchen...

Lenker Neu mit Hampelmann.png
 
Beiträge
7.563
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Vorerst plane ich mit dem GFK Sitz, weil ich da weniger Aufwand habe, sehr verschiedene Positionen auszuprobieren.

Sattelklemme?
Das Sattelrohr des Faltrads ist viel dicker als bei normalen UPs.
Ich habe aber dahinter die Befestigungspunkte des Gepäckträgers.

Klar muss die obere Befestigung des Gurtsitzes die Kräfte in Gurtrichtung aufnehmen können.
Siehe dazu die Skizze mit Gurtsitz.
In der gezeichneten Stellung kommen fast keine Kräfte auf die Abspannung hinten.
Wenn die Aufhängung aber weiter nach vorne soll, belastet die Abspannung die Stützen ganz ordentlich...

Lenker Neu Gurtsitz.jpg
 
Oben