Faltrad MBB à la Cruzbike

Beiträge
7.298
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Kleines Service für Interessierte, die Bilder des Moma 20"ers in Weiß gibt's hier.
Um sie in voller Auflösung zu sehen, muss man sie (je nach Browserfenster?) jeweils in einem neuen Tab öffnen.
 
Beiträge
266
Ort
Lübeck
Liegerad
Flux S-Comp
Es wird noch dauern, bis das Rad bei mir ist.
Das hat auch für mich noch Zeit. Die Bilder, die ich auf der Mamo-Seite gefunden habe, zeigten nicht so viele Details, auch technische Angaben waren sehr sparsam.
Die Rohloff hat aber auch 135 mm Einspannbreite. Durch meine "Klemmtechnik" konnte ich immerhin 20 mm an Breite gewinnen und musste nur auf 115 mm weiten. Befürchtungen, dass das nicht hält, habe ich keine. Die Zukunft wirds zeigen. Die andere Möglichkeit wäre, den hier wohnenden Rikschaprofi mit seinem Schweißbrenner an eine meiner Gabeln ranzulassen. Da könnte man dann geich auch eine Verlängerung des Schaftes mit Hilfe einer eingelöteten Innenhülse vornehmen.
Als Felge für ein 20-Zoll-Rohloff-Laufrad gibt es meines Wissens nur eine akzeptable Wahl, die Rhyde Andra 40, wegen der gepunzten Speichenlöcher. Die Felge ist schwer, aber stabil und vermeidet das Knicken der Speichen an den Speichenlöchern. Und bezahlbar ist sie auch. Siehe z. B. hier: https://ses-sandmann.de/produkt/id3833#

Gruß!
Heiner
 
Beiträge
266
Ort
Lübeck
Liegerad
Flux S-Comp
Ein Gabelschaft, schwächer als 1-1/8 Zoll (28,6 mm) mit 1-Zoll-Lenkerschaft (25,4 mm), wäre allerdings ein absolutes Ausschluss-Kriterium für mich! Nach den Bildern kann ich das nicht abschätzen. Vielleicht kannst Du Deinen Freund in Wien vorweg danach fragen?
 
Beiträge
7.298
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Würde ich heute einfach als "sehr unwahrscheinlich" einstufen...
... und habe nicht wirklich Lust ihm auch noch das Nachmessen umzuhängen.

Alternativ könntest Du bei Moma direkt anfragen.
Ganz einfach: info@momabikes.com
Die Antwort welches 24" Laufrad das ist, hatte ich am nächsten Tag.
 
Beiträge
266
Ort
Lübeck
Liegerad
Flux S-Comp
@Reinhard
Meine Beiträge in diesem Faden und die Antworten darauf passen nicht mehr zum Titel. Ich bitte Dich deshalb, die Beiträge Nr. 58 bis 66 in den Faden "Faltrad MBB â la Cruzbike" zu verschieben. Dort passen sie viel besser!
Danke und Gruß! Heiner
 
Beiträge
266
Ort
Lübeck
Liegerad
Flux S-Comp
Hab mir das MOMA 24" Klapprad an Hand einer Moma-Abbildung etwas genauer angesehen und Maße abgenommen. Das Ergebnis im Anhang, kommt mir nach wie vor recht brauchbar für einen Umbau zum MBB vor. Vertreiben nach Deutschland tun sie aber nicht oder nur über Amazon, falls da verfügbar. Vertrieb nach Italien und Frankreich geht dagegen.
Mit Moma in Barcelona zu kommunizieren ist etwas schwierig. Sie hatten mir als Sprache Englisch vorgeschlagen, aber dann doch wohl nicht recht verstanden, was ich wollte. Vielleicht lag's ja auch an mir.
 

Anhänge

Beiträge
266
Ort
Lübeck
Liegerad
Flux S-Comp
Bei diesem Rad möchte ich mit einer Schwerlastschelle unter dem Lenker-Faltgelenk dran.
Die Schelle bekommt statt der Schraube dann ein Stück Gewindestange.
Unbenannt.jpg
Ich habe mal in der Bucht nach "Gelenkbolzen-" oder "Spannbackenschellen gesucht. Im Spannbereich 32-35 mm (Durchmesser) habe ich nur Schellen mit M6-Gewindebolzen gefunden. Wenn ich an die Schellen aber noch eine Last anhängen will, würde ich gerne Bolzen mit M8-Gewinde verwenden. Standardmäßig gibt es erst ab dem Spannbereich 44-47 mm M8-Bolzen. Man könnte natürlich den Rohrdurchmesser mit Hilfe einer Hülse vergrößern, wäre aber nicht so schön.
Weiß vielleicht jemand eine Bezugsquelle für Schellen in der Wunschgröße Spannbereich 32-35mm mit M8-Gewinde?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
266
Ort
Lübeck
Liegerad
Flux S-Comp
Wenn man was Wünschensweres nicht bekommt, muss man sich was einfallen lassen:

Ich kann nicht schweißen :-(( , außerdem haben lösbare Verbindungen mindestens zwei Vorteile: Erleichterte Änderung der Konstruktion und keine Gefügeveränderung im Material.

Aufgabe: Montage einer Lasche an der Gabelscheide zur Befestigung der Kettenstrebe zum MBB-Lager.
1610822129808.png

Lösungsvorschlag laut obiger Skizze: Verwendung von zwei Gelenkbolzenschellen. Beim Gabelscheidendurchmesser von 18 bis 22 mm haben die Spannschrauben ein M5-Gewinde. Das ist sehr wenig, aber wenn ich die Last der Strebe auf zwei Schellen verteile, könnte das funktionieren und die Befestigung wird steifer. Natürlich wären Schellen mit M6-Gewinde vorzuziehen. Gibt es aber wohl nicht bei den Durchmessern.
Problem: Die Schellen dürfen sich nicht selbständig auf dem Gabelholm verschieben. Man könnte sie mit Epoxi-Kleber ankleben oder ober anlöten?
Könnte das Anlöten mit einem Mundlötrohr funktionieren?
Man könnte Gabelschaft und Schelle in der neutralen Zone (quer zur Fahrtrichtung) mit Bohrung und M5-Schraube oder Spannstift fixieren.

Kritik und Verbesserungsvorschläge von Euch?
 
Beiträge
266
Ort
Lübeck
Liegerad
Flux S-Comp
Und @HeiSchu, Du könntest für Dein Mbb beizeiten einen Faden eröffnen!
Danke, @einrad, für Deine Gastfreundschaft!
Aber @Krischan hat schon recht, ein eigener Faden ist angebracht, zumahl ich ahne, dass unsere Konstruktionskonzepte ihre jeweils eigene Entwicklung nehmen werden. Das soll den Austausch dann trotzdem nicht einschränken!
Bisher hatte ich nicht die Sensibilität zwischen "klau mir nicht meinen Faden" und "nutze die Suchfunktion, da gibt es doch schon (massenhaft) Fäden zum Thema" zu unterscheiden. Kann auch schwer zu entscheiden sein bei sich entwickelnden Ideen.
Mein Faden wird heißen:
"HeiSchu-MBB-Ideen"
 
Beiträge
7.298
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Mein Faden wird heißen:
"HeiSchu-MBB-Ideen"
Ist auch Recht! Setz dann vielleicht in beiden Threads einen Link, dass es nebenan etwas ähnliches gibt.
Dann ist's später mal leichter, wenn jemand über einen der beiden Threads stolpert.

Den Anspruch "Mein Thread!" in einem öffentlichen Forum halte ich für eine eigenartige Idee.
Ich denke, man sollte Threads einfach so gestalten, dass auch andere damit etwas anfangen können.


Danke, das ist eine gute Erinnerung.
@Nemberch musste das Rohr ja schon mal wechseln, weil's ihm gebrochen ist.

Kann sein, dass ich derzeit die realen Kräfte am Lenker beim Cruzbike Konzept unterschätze.
Ich komme ja vom Flevo und Airbike, da habe ich praktisch alles mit den Beinen gemacht.
Der Lenker war nur ein kleiner Stummellenker unter dem Sitz:
Unbenannt.jpg

Der originale Lenker des Spender Radls ist sicher nicht dafür gemacht daran heftig rumzureissen, wenn's mal ordentlich bergauf geht.
Ich weiß auch noch nicht, wie's mit dem Platz für die Knie aussieht.
Moma Lenker.jpg

Das Vorbild baut da ja schon ordentlich massiv!
download.jpg
Aber auch dieses Konzept kann man faltbar umsetzen.
Ich werde darauf achten, dass ich mir diesen Weg nicht unnötig zubaue.
Vielleicht wird's auch gleich von Anfang an dieses Konzept.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.298
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Bald kann's auch hier wieder weitergehen...
Das Rad bekomme ich heute. Dann kann ich ab jetzt konkreter überlegen, wie's weitergeht und dazu passende Teile besorgen.

Wenn das Tretlager weit nach vorne muss, hole ich mir ggf. diesen Spender dazu:
Damit wird der Antrieb dann ein wenig weicher, aber für's Falten des Vorderbaus könnte es besser werden.
Unbenannt.jpg

Dein Sitz ist auch schon in der Post.
Danke, freut mich!
 
Oben