Alpha 7 Handbuch Sammelfaden

Beiträge
217
Auch zu weich die Elastomere.
Und die Feder da unten verstehe ich garnicht.
Wurde der Stab oben gekürzt?
Schaltzug nicht mehr an der Schwinge festgeklettet
Du hast aber wenigstens schon das kleinere Loch, wenn ich das richtig sehe
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
3.415
Ort
27449 Kutenholz
Velomobil
Alpha 7
bei mir hinten aus
Was ist das denn schon wieder? Teller unterhalb der Elastomere fehlt. Also zwischen Schwingenfinger und Elastomere. Das darf so einfach nicht sein.
Höchstwahrscheinlich zu weiche Abstimmung, wiegst du 70kg oder weniger? Hier ist ein Schaden vorprogrammiert. Die Feder unterhalb kenne ich so auch nicht! Das Upgrade für das Loch fehlt hier ebenfalls
 

Düsentriebin

gewerblich
Beiträge
887
Das mit der Feder ist ok. Aber der untere Teller fehlt jetzt. Denn der war gewiss darin. Kann mich noch erinnern das wir das nochmal ausgebaut haben. Die Federhärte ist auch ok für ihn so. Aber den Teller habe vermutlich ich vergessen.

Sehr gut für manch andere, Auch ein Düstentrieb ist nicht unfehlbar.
Das ist schon die Variante mit Aluinside, also die Neuste Version
 
Beiträge
217
Die Feder scheint aber unten den Nylonstab abzutragen, oder sehe ich das falsch?
Auf dem Bild erkennt man im unteren inneren Bereich der Feder etwas, das nach Kunststoffabtrag aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
426
Ort
41844 Wegberg
Velomobil
DF XL
Liegender_Robert, der leider schon verstorben ist, hat seinerzeit mal was einfaches zur Aufnahme eines Navi's gebastelt was ich auch heute noch für eine gute Idee halte:
 
Beiträge
517
Ort
Kraichgau
Velomobil
Alpha 7
Ich bin nach wie vor sehr zufrieden mit dem Alpha. Viele andere auch, sonst würden es nicht so viele fahren ;)
Ich finde es auch super, dass das Forum so gut hilft.
Danke an Daniel, dass du dich um den Missstand bei mir kümmern wirst, so hoffe ich, dass es bei mir bald wieder angstfrei rollt und die Federung (Elastomere) erhalten bleibt.
 
Beiträge
1.340
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
Bei Regen spritzt Wasser durch die Öffnungen der Panzerlenkung wie ein Sprühnebel in den Innenraum rechts und links vom Sitz. Ich hatte mich gewundert, warum es so naß dort ist, bis ich es im Licht spritzen sah. Deshalb habe ich die Öffnungen mit einem Gummistreifen aus einem alten, aufgeschnittenen 26er Schlauch abgedichtet. Kommt dann auch ins Handbuch.
Mit dem Wunderkleber Kövulfix geklebt. Mal sehen wie es sich bewährt.
IMG_0347.jpeg
IMG_0348.jpeg

Die lose Konterschraube hat übrigens @Delta Hotel schon gesehen. Was habe ich für ein Glück. :)
IMG_0350.jpeg
IMG_0354.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.340
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
Werkzeug für die Achse am Alpha. Nuss mit 1/2 Zoll wollte ich nicht. 15er für 1/4 Zoll hatte ich noch nicht. Aber einen alten Röhrenmaulschlüssel. Weiß nicht, ob die Bezeichnung stimmt. Neu gibt es den für ca. 5-6 € im Baumarkt. Den habe ich abgeschnitten und das Loch etwas erweitert, so dass mein Winkelinbushalter von meinem Multitool durchpasst. Voila. Quasi umsonst und leicht. Und ich brauche mir kein extra Werkzeug kaufen. Einigermaßen leicht ist es auch.
IMG_0352.jpeg
IMG_0353.jpeg
IMG_0355.jpeg
 
Beiträge
75
Ort
Walsdorf
Liegerad
M5 Carbon High Racer
Trike
ICE Sprint
Ich habe zwar kein Velomobil, ich finde es aber ein unglaubliches Projekt, was hier mit dem DF-Handbuch geschaffen wurde UND, wie es sich weiterentwickelt.

Es ist absolut interessant, darin zu lesen und alles selbst für einen Laien verständlich.
 
Oben