Alpha 7 Handbuch Sammelfaden

Beiträge
926
Ort
Beckum
Velomobil
Alpha 7
Trike
Velomo HiTrike GT
Nimmst du dann selbstklebendes Klettband oder ohne Kleberücken, also eigentlich zum Aufnähen?
 
Beiträge
517
Ort
Kraichgau
Velomobil
Alpha 7
Thema Handbuch finde ich noch andere Fragen interessant und spannend.
1. Kettenleitrolle hinterm Sitz
Verkleidung von @Olaf finde ich am gelungensten. Sollte Standard werden
2. Lufteinlass des Holmes
Hier gibt es verschiedene Lösungen. Von einfach zustopfen, bis zur einfach Klappe mit Klebeband, über bspw @Bergziege Opel Adam Lüftungsklappe oder @Kid Karacho s Lösung; heute war es früh doch etwas zugig, da war ich froh, dass ich auch eine Klappe hatte, die ich ganz schloss!
3. für die Handymontage gibt es ja mittlerweile sehr viele Ideen, ich habe meines an den angeschraubten Spiegel von unten montiert ...
 
Beiträge
1.340
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
noch ne Frage. Das Schaltkabel hat hier so einen Klettstreifen. Fällt mir jetzt erst auf. Muss das irgendwo befestigt sein? Hängt so orientierungslos in der Luft. Habe nirgends Klebereste entdeckt. Sinnlose Sachen macht Daniel doch eigentlich nicht.


IMG_0131.jpeg


Bzgl. Handbuch. Ich bin noch in der Sammelphase. Startet aber bald.
 
Beiträge
217
So sieht’s bei mir aus.
Das Klett soll den Zug offensichtlich daran hindern, an die Karosse zu schlagen
 
Beiträge
217
Ja, Danke für den Hinweis, ich weiß
Das Upgrade-Kit liegt schon bei mir, es muß nur noch geklebt werden.
Ich vertraue dem Stab. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.340
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
Mein Alpha schwankte doch sehr bei höherer Kadenz (>95), ebenso bei vorbeifahrenden LKW´s und abwärts mit hoher Geschwindigkeit in Kurven.
Durch den Tipp von @Charger habe ich mir die Elastomere besorgt. Gebraucht habe ich nur die eine Sorte (EFFBE Elastomer Federn DIN 9835 Typ 295 AD 32 mm L 50 mm). Habe heute 3 Kombinationen probiert. Am besten war folgende:
4 harte ursprüngliche Elastomere raus und den schwarzen langen 5 cm rein stattdessen. Übrig blieben 3,5 harte gelbe ursprüngliche. Jetzt ist es vom Fahrverhalten ähnlich hart wie mein DFXL, beschleunigt schneller und das unangenehme Wackeln blieb aus bei Kadenzen bis 115. LKW´s und schnelle Abfahrten hatte ich auf den kurzen Strecken noch nicht. Kommt sicher später. Fühlt sich insgesamt so am besten an.
Kann mir jemand sagen wofür die Stahlfedern innen über dem Federbein sind? Warum die statt Elastomere?
IMG_0269.jpeg

IMG_0270.jpeg
IMG_0273.jpeg

Ohne Fahrer (77-80 kg saisonabhängig) steht es etwas hoch. Wenn ich drinnen sitze ist das Rad mit gleichem Abstand zum Radkasten bis auf 2-3 mm oben mehr.
IMG_0272.jpeg
 
Beiträge
803
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
wofür die Stahlfedern innen über dem Federbein sind?
Wenn ich Daniel richtig verstanden habe, sorgen die Stahlfedern dafür, dass das ganze Konstrukt aus Rad & Federbein immer ausreichend "nach oben gezogen" wird und so sichergestellt ist, dass das oberste Elastomer satt von unten am Radkasten anliegt. So kann nicht so leicht Schmutz an dieser Stelle eindringen.
 
Beiträge
217
Das ging ja jetzt schnell. :)
Die Federn sollen das Federbein oben vorspannen. Wenn die Vorspannung zu gering sein sollte, kann man auch noch was unterlegen, um den Druck auf die Feder zu erhöhen.
Man kann das auch mit Elastomeren machen.
 
Oben