Rennen World Championships 2019 - France

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von kouign, 03.10.2018.

Kalendereintrag: 19.07.19, 20.07.19, 21.07.19
  1. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.395
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    die Englische Anmeldungsseite ist auch fertig. Die Bankverbindung ist damit man den IBAN sieht denke ich.
    Was ich gesehen habe ist das es nun kein 100km Rennen gibt, sondern ist das geändert in 3 Stunden.
     
  2. kouign

    kouign

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Grenoble - Frankreich
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Catrike Speed
    Salut,

    das ist richtig!
    Die genauen Startzeiten der Rennen sind noch nicht endgültig. Die genaue Position der Straße für den Sprint ist noch nicht festgelegt.
     
  3. UliB

    UliB

    Beiträge:
    1.369
    Alben:
    1
    Ort:
    Bergisch by nature!
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    Steintrikes Speedster
    Trike:
    ICE Vortex
    Ah. Danke.
     
  4. kouign

    kouign

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Grenoble - Frankreich
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Catrike Speed
  5. UliB

    UliB

    Beiträge:
    1.369
    Alben:
    1
    Ort:
    Bergisch by nature!
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    Steintrikes Speedster
    Trike:
    ICE Vortex
    Alles OK. Die Internetseite ist für mich als Nicht-Französischsprechenden leicht falsch zu verstehen. Jetzt ist alles klar. Gute Arbeit!

    Ich hatte Bedenken, daß die Plätze schnell weg sind. Deshalb meine Ungeduld. Nun ist alles gut und sowohl die Unterlagen wurden gemailt als auch die Überweisung getätigt.

    Jetzt warte ich noch auf die Tauglichkeitsbescheinigung. Achja, und ich muß mir noch einen Kettenblattschutz besorgen.
     
  6. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.395
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
  7. UliB

    UliB

    Beiträge:
    1.369
    Alben:
    1
    Ort:
    Bergisch by nature!
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    Steintrikes Speedster
    Trike:
    ICE Vortex
    Die Liste ist nur seit 2 Tagen nicht mehr aktualisiert. Er schreibt ja, daß er das nebenberuflich macht. Wird schon.(y)
     
  8. Uli B.

    Uli B.

    Beiträge:
    1.033
    Ort:
    49716
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Challenge Jester
    Vielleicht holt sich der ein oder andere auch erst sein ärztliches Attest und verschickt alles auf einmal. Die Anmeldung ist ja gerade erst geöffnet und einen Arzttermin bekommt man ja auch nicht für übermorgen.

    lieben Gruß

    Uli B.
     
    UliB gefällt das.
  9. kouign

    kouign

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Grenoble - Frankreich
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Catrike Speed
    Nur um Sie daran zu erinnern, wir erwarten Ihre Anmeldung. Wir hoffen, dass Sie bald Ihren Namen in die Liste aufnehmen werden. Wer wird die erste Frau und Jugendliche sein, die sich registriert?
     
  10. UliB

    UliB

    Beiträge:
    1.369
    Alben:
    1
    Ort:
    Bergisch by nature!
    Velomobil:
    Quest Carbon
    Liegerad:
    Steintrikes Speedster
    Trike:
    ICE Vortex
    Dochdoch. :D OK, manchmal muß man auch Glück haben!
    Schaun mer ma. Die Abstimmerei mit den Urlaubslisten der Kollegen, Freigabe der Regierung, Routenplanung etc. war ja auch nicht ohne und hat etwas Zeit verbraucht. Da kommen sicher noch Dutzende!
     
  11. ursen

    ursen

    Beiträge:
    441
    Alben:
    1
    Ort:
    Beckenried / Schweiz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Eine kleine Frage: fährt man die Bergstrecke eigentlich auch mit dem Velomobil, oder nimmt man dafür das Rennrad? In den Regeln kann ich nirgends herauslesen, dass alle Wettbewerbe mit demselben Fahrzeug gefahren werden müssen. Oder ist das einfach eine "ungeschriebene" Regel?

    Habe heute Mittag mal kurz eine Bergstrecke mit dem DF ausprobiert. 480 hm verteilt auf 6 km. Auf dieser Strecke bin ich mit dem Rennrad 5 Minuten schneller als mit dem DF. Ob das bei nur 5 % Steigung wie an der WM auch der Fall ist, kann ich nicht beurteilen. Laut Kreuzotter-Berechnung aber schon.

    Gruss
    Urs
     
  12. somt

    somt

    Beiträge:
    89
    Moin,
    hab mir die Strecken jetzt auch mal angeschaut. Sieht ganz geil aus!
    Eine Frage hab ich allerdings noch: Kann mir Jemand sagen was die maximale Steigung auf dem Rundkurs ist?
    Sorry, falls das schon Jemand gefragt hab.
    Gruß,
    Marvin
     
  13. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    5.459
    Alben:
    20
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    fährt man mit dem gleichen Fahrzeug, mit dem man die ganze WM teilnimmt - wenns nicht in den Regeln steht, eine Frage der Ehre.
     
    MartinL, Rheinknie und ursen gefällt das.
  14. ursen

    ursen

    Beiträge:
    441
    Alben:
    1
    Ort:
    Beckenried / Schweiz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Gut, habe ich auch so vermutet.
     
  15. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.395
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    wenn nicht, gehst in eine andere Klasse.. und dann wird es schwierig mit den Punkte für FF, die fehlen dir dann...
    Also entweder alles mit VM oder du verkleidest dein Rennrad komplett :p
     
  16. kouign

    kouign

    Beiträge:
    120
    Ort:
    Grenoble - Frankreich
    Liegerad:
    Eigenbau
    Trike:
    Catrike Speed
    @somt
    das Profil des Criteriums ist hier:
    https://www.openrunner.com/r/9465778
    für das Bergrennen:
    https://www.openrunner.com/r/9465618

    @ursen
    Wenn Sie die Fahrradkategorie ändern, dann berücksichtigt die Punktberechnung, dass Sie DNS (nicht gestartet) in der anderen Kategorie sind. Ein DNS erhält die gleichen Punkte wie der letzte Mitfahrer + 10%.

    Beispiel: Ursen entscheidet sich für ein Rennen mit UF im Hill Race und VM in den anderen Rennen:

    - Bergrennen mit UF-Bike, Ursen erzielt 10 Punkte
    Der letzte Teilnehmer erhält 200 Punkte.
    Ursen erzielt 200+10% in der VM-Kategorie (DNS)

    - Sprints mit VM, Ursen erzielt 15 Punkte
    Der letzte Teilnehmer erhält 250 Punkte.
    Ursen erhält 250+10% in der Kategorie UF (DNS).

    - Kriterium mit VM, Ursen erzielt 5 Punkte
    Der letzte Teilnehmer erhält 300 Punkte.
    Ursen punktet mit 300+10% in der UF-Kategorie (DNS).

    Insgesamt:
    Ursen UF= 10+275+330=615pts
    Ursen VM=220+15+5=245pts


    Denke daran, dass der Gewinner derjenige ist, der am Ende weniger Punkte erzielt!
    Rennrad wird eine eigene Kategorie haben, wenn es ein Register gibt.

    Daher gibt es fast keine Möglichkeit, ein Podium (insgesamt oder in einer Kategorie) zu gewinnen, wenn Sie Ihre Fahrradkategorie wechseln.
     
  17. somt

    somt

    Beiträge:
    89
    Danke für das Profil.
    Wenn ich das richtig sehe gibt es nur auf dem zweiten Anstieg eine kurze Stelle die mit maximal 10%.
    Kommt ruhig mit Rennrad. Die Challenge nehm ich an ;)
     

    Anhänge:

  18. ursen

    ursen

    Beiträge:
    441
    Alben:
    1
    Ort:
    Beckenried / Schweiz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-ZR
    Meine Frage war ja nicht, ob andere mit dem VM schneller wären als ich mit dem Rennrad. Das ist sehr wahrscheinlich, ich bin nämlich ein ganz miserabler Bergfahrer, egal mit welchem Fahrrad.
     
  19. somt

    somt

    Beiträge:
    89
    Moment! Du bist davon ausgegangen, dass Ursen im Criterium VM fährt. Bei 200hm pro Runde könnte ich mir vorstellen, dasss zumindest ein UF gegenüber einem VM im Vorteil ist.
    Dann sieht die Wertung schon wieder anders aus.
     
    dooxie gefällt das.
  20. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    5.459
    Alben:
    20
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    ich bezweifle, dass ein UF auf der Runde bei gleicher Leistung im Schnitt schneller ist als ein modernes VM. Es wird spannend :)
     
    Sunny Werner und flensboards gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden