Treffen Winter-Bahntraining in Köln, Saison 2019/20

Beiträge
1.002
Ort
Köln
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Lynxx
Trike
ICE Sprint
Der Kuchen, die Getränke und die Bahn waren bereit ...
009-PC082937.jpg

029-PC082975.jpg

084-PC083088.jpg

Es kamen auch ein paar Piloten (aus Solingen, Siegen, Marburg, Duisburg, Köln und den Hügel östlich von Köln).

059-PC083018.jpg

008-PC082935.jpg


Die Runden wurden unter Aufsicht abgespult und Neuerungen an den Fahrzeugen begutachtet.
012-PC082945.jpg

021-PC082959.jpg
033-PC082981.jpg
053-PC083005.jpg
054-PC083007.jpg
 
Beiträge
15.182
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Ich habe mich doch für's Umkehren entschieden. 100 Kilometer bei Dauerregen hat für heute gereicht. Es war mir dann doch zu usselig.
Somit hatte ich dann wohl mit knapp 70km die weiteste Anreise mit Rad.:)
Regen gabs schon auf dem Hinweg etwas, Rückweg war besser und lief auch 15min schneller.
Dafür habe ich heute Halskratzen....:(
 
Beiträge
262
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
Hi,
wir haben doch über den Brevet bei Andreas gesprochen, den du auf der ARA-Seite vom Bergischen Land nicht findest.
Der Brevet zählt schon zu nächstem Jahr. Guck bei 2020!
Ja - der Termin steht schon lange drin, doch die Anmeldeseite für Köln und Wuppertal war noch die von 2019.
Jetzt ist die neue Seite da und ich könnte mich anmelden - werde aber wohl eher zum Glühwein-Event hier bei den LRern fahren als mir die Nacht noch mal die Füße abzufrieren.

Aber danke für die Rückmeldung!

Dann wird es vielleicht der 19.1. werden - der ist auch im Hellen.
 
Beiträge
1.751
Nächsten Sonntag am 12.01. gibt's die erste Gelegenheit, neue Trainingsvorsätze für 2020 auf der Bahn umzusetzen ;-)

Da wohl während unseres letzten Trainings auch noch ein paar "externe Experten" ihre Autos auf dem Parkplatz abgestellt und nachher nicht mehr durch die Schranke rausgefunden haben, haben sie die Schranke demoliert und einen Poller entwendet, sind wir angehalten, nur noch unsre Bahnbesucher auf den Platz zu lassen. Wer also mit dem Auto kommt, sagt uns dann kurz Bescheid, damit wir ihm die Schranke öffnen können - wenn sie denn schon wieder repariert ist.
 
Beiträge
50
Ort
Marburg
Trike
HP Gekko
Aufgrund der etwas längeren Anfahrt: Ist bereits abzusehen, wie das Wetter morgen wird und ob die Bahn benutzbar sein wird?
 
Beiträge
380
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Heute, Sonntag gegen 14:00: Jascha kommt mit seinem frisch von Dronten aus nach Hause gekurbelten schwarz - gelben DFXL zur Rennbahn. Alle schauen gespannt: na, springt er sofort kopfüber ins VM?
Doch nein - da ist so ein komisches Geräusch vorn links: "...hat mal jemand einen 4er Inbus, um den Wartungsdeckel lösen zu können?" Allgemeine Enttäuschung beim versammelten Publikum. Der Wartungsdeckel wird entfernt. Das linke Federbein wird demontiert, kein Fehler gefunden. Na dann: wieder alles zusammenbauen. Deckel wieder drauf & Proberunden auf dem Parkplatz gedreht: das Geräusch ist erstmal verschwunden. Typischer AEG- Effekt. (Ausbauen - Einbauen - Geht wieder).

Doch was macht Jascha jetzt? Tatsächlich: er setzt zum " klassischen @Konsch " an:
1578845778839.png


Das ist der Beweis! Auch ein DFXL ist "KOnsch- tauglich" !

Gruss,
Rodge
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
262
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
k0n|schen

schwaches Verb

Beispiele:
Du k0nschst, er/sie/es k0nscht, du k0nschtest.
Da er keinen Wartungsdeckel hatte, k0nschte er kurz, um sein Tretlager zu überprüfen.

Bedeutung:
Sich kopfüber, entgegen der üblichen Richtung, in die Sitzöffnung eines Velomobils stürzen, um etwas im Innenraum zu suchen oder zu reparieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben