Mosquito Velomobiles

Beiträge
635
Ort
Lübeck
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Eigenbau
Die Steifigkeit einer Fläche wächst hoch 3 mit der Dicke, somit kann das 100x kleinere E-Modul von Stahl zu Holz tatsächlich in der Realität überkompensiert werden und man hat dennoch ein niedrigeres Flächengewicht (und meist deutlich festere Teile, da die Festigkeit nur ca. 4-5x niedriger ist, die Dichte aber 10x)
Da bin ich ja voll bei dir. Ich hab mir für die dimesionierung der Rohre eine Excel Tabelle gemacht um die Grenzspannung und Masse verschiedener Querschnitte und Wandstärken zu vergleichen. Mit Holztypischen Wandstärken hat man schon einige Möglichkeiten auch bei Rohren

Mit Materialeigenschaften meinte ich eher die Dauerwechselfestigkeit ( da hat Holz ja gegenüber vielen Aluliergierungen die Nase vorn). Oder das beliebte Thema Feuchtigkeitseinwirkung,welches bei Holz ja oft im Sinn ist, bei GFK oder Alu aber genauso Probleme verursacht.
 
Beiträge
5.614
Ort
92272 Freudenberg
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
Catrike Expedition
12000.- Euro für ein komplettes Mosquito Velomobile. (...) da sind etwa 6 Monate Arbeit von Nicolas drin
Da sind ja auch Materialkosten drin, wenn das 6 Monate Vollzeit sind, ist das nicht wirtschaftlich, viel zu wenig um davon zu leben. Das reicht vielleicht grad für die Werkstattmiete.
 
Beiträge
4.430
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Da sind ja auch Materialkosten drin, wenn das 6 Monate Vollzeit sind, ist das nicht wirtschaftlich, viel zu wenig um davon zu leben. Das reicht vielleicht grad für die Werkstattmiete.
Vieleicht arbeitet er deshalb im Niedriglohnland London und nicht in Frankreich da wäre er schon in Rente schätze ich mal.
Cool das er das so macht.
 
  • Like
Reaktionen: Ich
Beiträge
68
Ort
Basel, Schweiz
Velomobil
Sonstiges
Du scheinst parteiisch zu sein.
Wenn ich das Gefühl habe das jemand ungerechtfertigt Angegriffen wird... bin ich immer auf ihrer Seite.
Old habits die hard!

Ich schätze das ich alle Fragen in ein paar Monaten, wenn ich mein Mosquito zusammen baue, beantwortet bekomme! Dann kann ich es aus erster Hand selber testen und sehen ob es hält oder nicht! ;)

Auf jeden Fall hätte ich nie ein Velomobile gekauft wenn ich das Mosquito nicht gesehen hätte!


Mosquito BambooFairingNew2018-2.jpg


Bild vom letzten Bambus Mosquito, April 2018.
[DOUBLEPOST=1547070404][/DOUBLEPOST]
Da sind ja auch Materialkosten drin, wenn das 6 Monate Vollzeit sind, ist das nicht wirtschaftlich, viel zu wenig um davon zu leben. Das reicht vielleicht grad für die Werkstattmiete.
Ne, ist immer noch ein Teilzeit Geschäft... weil es noch nicht rentiert!

Das ist seine neue Werkstatt im Süden Londons:

DSCF5894.jpg
 
Beiträge
1.019
Trike
Eigenbau
Die Steifigkeit einer Fläche wächst hoch 3 mit der Dicke, somit kann das 100x kleinere E-Modul von Stahl zu Holz tatsächlich in der Realität überkompensiert werden und man hat dennoch ein niedrigeres Flächengewicht (und meist deutlich festere Teile, da die Festigkeit nur ca. 4-5x niedriger ist, die Dichte aber 10x)
Niedrigeres Flächengewicht von Holz zu Stahl, weil man im Fahrzeugbau (Fahrradbau) mit Stahl (Alu, Titan, Magnesium) auch mit Vollmaterial arbeitet.
Das nackte Grauen. In der Vergangenheit, jetzt und in der Zukunft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.426
Ort
Mühlenkreis
Velomobil
Milan SL
Vor allem Breite ist ein Problem, wenn man Radwege nutzen will oder soll.

Andererseits, bei der Breite haben vielleicht Gesetzteshüter Verständnis, das man besser die Straße benutzt. Sieht man noch die Schlaglöcher bevor sie vom Bug verdeckt werden, vor allem im Dunkeln?

0.7 G Querbeschleunigung steht auf der Internetseite. Sas wäre besser als beim Quest. Gemessen bei Tempo über 40, wo eigentlich keine Gewichtsverlagerung mehr durchs Fahrer schwenken mehr stattfindet, weil nur geringer Lenkeinschlag?

Ich habe mir übrigens vor zig Jahren mal so Trike gebaut mit virtueller Lenkachse durch Fahrer in Reifenaufstandspunkt des Vorderrades. Bin das Konzept also schon gefahren. Würde mich schon mal interessieren, wieviel besser das Moskito abgestimmt ist, und die Eigenheiten von meinem minimiert hat.
 
Beiträge
68
Ort
Basel, Schweiz
Velomobil
Sonstiges
Ui, das ist viel schmaler, das ist gut!
Das Fairing wird für den Kunden nach Mass angefertigt. Die gezeigte Bambus version war für einen etwas korpulenteren Herrn gebaut. Ich bin 95kg aber eher in der Höhe als in der breite! ;)
[DOUBLEPOST=1548976277][/DOUBLEPOST]
Ist das schon die faltbare Version?
Ja, das ist der Prototyp der Faltversion! Wird dann noch mit Segeltuch bespannt und verzurrt. Kann es mir immer noch nicht ganz Vorstellen wie es sich zusammenklappt... aber bin sicher das Nicolas weiss was er macht! ;)
Bin gespannt! :)

mosquito_mulet_verso.png
mosquito_mulet.png
 
Beiträge
1.252
Ort
Zürich
Velomobil
Sonstiges
Ist das Dreicksmuster im dunkelblauen Teil eine sekundäre Struktur, die über das Gerippe gelegt wird? Oder ist das nur eine örtliche Verstärkung oder eine Ausstiegsklappe? Die Konstruktion sieht sehr durchdacht aus, und ausserdem: Mal kein Carbon/Epoxi, auch erfreulich.
 
Beiträge
4.228
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Ja, es wird ein richtig sexy baby, wow!
Delta Trike at its best :)
Ich leg mal zum 60sten einen Sparvertrag an, noch gut 10 Jahre ;)
Wann muss ich dann bestellen?
Dieser Faden ist auf jeden Fall mein liebster, wegen der Bilder, wegen des Rades, wegen der Erbauer, wegen der Variationen. Cooles Bike!
Gruß Krischan
 
Oben