M5 Carbon-Highracer - erste Er-fahrungen

Beiträge
727
AW: M5 Carbon-Highracer - erste Er-fahrungen

Entweder du bist n Tier, oder fährst wirklich am Limit..
38er oder gar 41er Schnitte auf einer so welligen Strecke... alle Achtung!
Viel trainieren tust du ja scheinbar auch nicht.

Gruß,
Patrick
Er hat bestimmt den Computer falsch konfiguriert:ROFLMAO:. Das ist mir auch mal passiert. Ich hatte mein Trike gerade neu, versehentlich den Radumfang falsch gemessen und natürlich dann auch die falschen Werte im Computer eingespeichert. Es war noch einer mit einem Radsensor. Am Ende fragte ich mich dann, warum ich so viele km und so einen hohen Schnitt auf der Uhr hatte:ROFLMAO:
 
Beiträge
388
Anyone knows the inner leg length to be able to ride an M5 chr highracer with 2*28 inch?
Edited: 80 cm (26 inch) and 86 cm (28 inch), found it on M5 site.
 

Axel-H

gewerblich
Beiträge
3.735
Moinsen,

Gab es hier schon einen Post über eine geeignete Gabel mit Scheibenbremsenaufnahme für das M5! Wenn ja! Hätte ich gerne den Verweis.

Wenn nein! Hat jemand bereits eine Verbaut und kann mir die Bezeichnung oder Quelle nennen?

Gruß Axel
 
Beiträge
11
Moinsen,

Gab es hier schon einen Post über eine geeignete Gabel mit Scheibenbremsenaufnahme für das M5! Wenn ja! Hätte ich gerne den Verweis.

Wenn nein! Hat jemand bereits eine Verbaut und kann mir die Bezeichnung oder Quelle nennen?

Gruß Axel


Kann die Empfehlung hier aus Post #483 nur bestätigen.

Condor Pioggia
 

Axel-H

gewerblich
Beiträge
3.735
Die scheint es wohl derzeit nicht mehr zu geben. Gibt es evtl. Alternativen?

Es gibt ja genügend 28 Zoll Gabeln mit Discaufnahme! Die Gabel darf halt nicht zu breit bauen und der Schaft muss stimmen.

Ohne die vorhandene Gabel ausbauen zu müssen! Der Schaft beim M5 ist doch 1 1/8 Zoll oder ?
 
Beiträge
11
Die scheint es wohl derzeit nicht mehr zu geben. Gibt es evtl. Alternativen?

Es gibt ja genügend 28 Zoll Gabeln mit Discaufnahme! Die Gabel darf halt nicht zu breit bauen und der Schaft muss stimmen.

Ohne die vorhandene Gabel ausbauen zu müssen! Der Schaft beim M5 ist doch 1 1/8 Zoll oder ?

Ja der schaft ist 1 1/8
Hatte auf meiner Liste im Sommer noch die Gabel

RITCHEY WCS Carbon Road Disc 1 1/8

Preislich nur eine andere Liga.
 
Beiträge
1.637
Es gibt ja genügend 28 Zoll Gabeln mit Discaufnahme! Die Gabel darf halt nicht zu breit bauen und der Schaft muss stimmen.
Die meisten sind leider 1 1/8 Zoll tapered. Bei 1 1/8 Zoll straight ist die Auswahl von schmal bauenden Gabeln ziemlich dünn. Vieles was auf dem Bild gut aussieht, baut dann im Bereich der Gabelkrone doch zu breit, so dass die Kettenlinie suboptimal ist. Die Länge muss dann auch noch stimmen.
 
Beiträge
18.272
Die meisten sind leider 1 1/8 Zoll tapered. Bei 1 1/8 Zoll straight ist die Auswahl von schmal bauenden Gabeln ziemlich dünn. Vieles was auf dem Bild gut aussieht, baut dann im Bereich der Gabelkrone doch zu breit, so dass die Kettenlinie suboptimal ist. Die Länge muss dann auch noch stimmen.
Es darf halt keine CrossGabel sein. Es muss schon eine für RR sein. Die RRGabeln bauen auch nicht so hoch.
Ich würde einfach mal EBAY und Amazon durchsuchen nach ChinaGabeln.
 
Beiträge
18.272
Anyone knows the inner leg length to be able to ride an M5 chr highracer with 2*28 inch?
Edited: 80 cm (26 inch) and 86 cm (28 inch), found it on M5 site.
Das passt schon so!
Ich habe eine IBL von 82cm und musste den OriginalSitz mindestens 4cm einsägen und nach vorne verschieben.
Damit habe ich den CHR in 28Zoll kurbelfrei.
 
Beiträge
1.119
Hi Axel,

Ich habe 2 Pioggia Gabeln bestellt und eine über. Schreib mir mal bitte per PN, wo die hin soll, dann leite ich die von meinem Laufradbauer zu Dir um.
 
Beiträge
294
Neue Frage: Wer von Euch bearbeitet den CHR mit einem Drehmomentschlüssel und weiß, was die Schrauben an Newtonmeter verkraften?
 
Beiträge
2.459
Neue Frage: Wer von Euch bearbeitet den CHR mit einem Drehmomentschlüssel und weiß, was die Schrauben an Newtonmeter verkraften?
Meinst du die Schrauben für die Auslegerklemmung?
Das weiß keiner genau.
Auf Nachfrage habe ich von Bram mal als Antwort bekommen, dass sie noch keiner kaputt bekommen hätte...
Eine weitere Diskussion dazu würde ich in obigem Faden weiterführen.
 
Beiträge
1.637
Neue Frage: Wer von Euch bearbeitet den CHR mit einem Drehmomentschlüssel und weiß, was die Schrauben an Newtonmeter verkraften?
Wenn es um die Auslegerklemmung geht: Weiß ich auch nicht. Dank unlackiertem Ausleger muss ich sie auch ziemlich fest anziehen (die Klemmbacken berühren sich fast). Bei mir zieht da obendrein noch das Leertrum dran herum und trotzdem hält es.

Wichtig dabei: Vor dem Festdrehen sicherstellen, dass die Hutmuttern horizontal ausgerichtet sind und dann die beiden Schrauben gleichmäßig wechselseitig mit 1/8 Umdrehungen anziehen. Beim Lösen genauso.

Falls es doch mal knack macht, ist der Rahmen nicht verloren. Dann kann die Klemmung mit einer Schelle außen herum realisiert werden.

Bei der Lenkerklemmung bin ich etwas vorsichtiger, ziehe aber auch nur nach Gefühl an. Erstmal so viel, dass sich nichts mehr durch Handkraft verdrehen lässt und dann noch ein kleines bisschen mehr. Die nötigen Anzugskräfte lassen sich bspw. durch Carbon-Montagepaste reduzieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
198
Bram schreibt auf seiner Homepage, dass es im Frühjahr 2023 einen größeren Heckkoffer mit 57l Inhalt geben wird.
http://www.m5-ligfietsen.nl/site/EN/News/Latest_news/
Artikel ist vom 7.11.22

Ich habe nun nachgefragt, ob es schon Bilder davon montiert am CHR gibt?
Antwort von Bram: No, but it looks great!
Mehr leider nicht :-(

Nun warte ich/wir gespannt auf das Update der News....
Gruß, Martin
 
Oben Unten