gear7lover's neuer SL

Beiträge
1.768
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
lass den Kleber drauf, während der Fahrt braucht keiner auf den Tacho sehen, das führt einerseits zu Verunsicherung, andererseits zu Enttäuschung.
 
Beiträge
4.466
Ort
27211 Bassum
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Flevo GreenMachine
Ladebuchse ans Heck
Ursprünglich wollte ich Schleifkontakte unter dem VM anbringen, bin dann aber auf diese Lösung gegangen:
1596284408537.png

So sind die Kabel deutlich kürzer und das abendliche anstecken des Ladekabels ist inzwischen ein Handgriff ohne Blickkontakt.
Außerdem kann ich so während der Fahrt auf den Reserveakku umstöpseln. Die beiden Akkus haben einen unterschiedlichen Anschluß. Der jeweils freie Anschluß wird als Ladestecker verwendet.
 
Beiträge
1.642
Ort
Zürich
Velomobil
Sonstiges
2S fahren (und Energie sparen) bringt nochmal einiges: 110g. Mit dieser Linse-Herrmanns-Leuchte hält das schon lange durch.

Bild 2020-08-01 um 14.36.41.jpgBild 2020-08-01 um 14.37.02.jpg
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
7.896
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
Cool :cool:
Ja Magnetstecker haben was, sind aber gross und schwer und wenn man keine offenen Stromführenden Kontakte will auch kompliziert (nacheilende Steuerkontakte). Beim Losfahren wie die Mondrakete wo dann alle Kabel und Schläuche erst beim Abflug abfallen.
Naja, im VM am "Armaturenbrett" hab ich eh schon eine Ladebuchse. Einhändig stecken ginge ja auch bereits. Aber immer Kabel durch die Einstiegsöffnung führen, Deckel auf, Deckel zu, ist irgendwie un-elegant. Einfach im Vorbeigehen schnell das Ladegerät einstecken ohne mit dem halben Oberkörper im VM zu verschwinden. Wenn ich das mochte würde ich wahrscheinlich Yoga machen.
 
Oben