Zeigt her eure VM-Tasche

Beiträge
1.677
Ort
95497 Goldkronach
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
HP Gekko
Ich sehe kein "A" …
vor langer Zeit gepostet - ich vermute, @Cars10 meint sowas:

1585347237977.png


halte ich für unverzichtbar, oft genug die Staubkappe vom Sclaverandventil abgeschraubt und den Ventileinsatz in der Hand gehabt.
Zum Thema Kettenverschlusszange: völlig unnötig: Aufmachen mit schräg angesetzter Flach/Spitz/Kombizange, Zumachen per Pedaldruck oder einfach mit den Händen.

Dieses Ding will aber wohl verwahrt sein, zweimal hat es mir auf der Flucht im Kettentunnel grausame Geräusche verursacht.....
 
Beiträge
3.361
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
und ein erste Hilfe Kit.
Sehr gut! Sehe ich hier leider bei wenigen. Habe ich auf Arbeitsweg nicht dabei, aber auf allen langen Fahrten. Einmal beim Brevet in Maastricht war mir jemand sehr dankbar dafür. Bin wie oft als letzter gestartet. Keine 5 km vom Start entfernt hatte jemand einen Pfahl übersehen und eine kleinere Wunde am Kopf. Konnte ich verarzten. Hat ja sonst niemand sterile Pflaster und Mullbinden dabei.

Die zwei 20er kannst Du gegen einen 50er tauschen. Spart Gewicht und beeindruckt die Leute die Du bestechen willst mehr = wirkt überzeugender. :p
 
Beiträge
10.852
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Hallo,

Hat ja sonst niemand sterile Pflaster und Mullbinden dabei.
Doch, ich, und auch schon mal einer Mutter geholfen, ein Kind mit einer Schürfwunde am Bauch zu verarzten. Das Kind war richtig glücklich, weil die Kleidung nicht mehr an der Wunde scheuerte.
Man sollte nur den Krempel oft genug tauschen, gerade Wärme sitzt z.B. den Heftpflastern zu und die Kleben dann nicht mehr oder sind unlösbar mit der Verpackung verbunden. Eine Zeckenkarte (so groß wie eine Scheckkarte) oder eine Zeckenzange kann nach einer Pause im Grünen auch sehr hilfreich sein.
Mir erschließt sich auch der Sinn nicht, Verbandszeug nur auf Langstrecke mitzunehmen. Es gehört meiner Meinung nach an jedes Fahrzeug, möglichst so, dass es von Ersthelfern ohne eigenes Verbandszeug schnell gefunden wird.

Gruß, Klaus
 
Beiträge
34
Ort
Brühl (bei Köln)
Velomobil
Milan SL
Sehe auf Anhieb bei keinem etwas, um einen Mantel bei einer tubeless ready Felge zu lösen.

Die Backen vom Knipex Mini-Zangenschlüssel sind dafür zu kurz.
Erst bei einer deutlich größeren Brinko Armaturenzange aus dem Heizungsbau gab mein Conti Speed Contact auf.

Weiß jemand was kleineres, eleganteres für unterwegs?
 
Beiträge
6.744
Ort
53113
Velomobil
DF XL
Liegerad
HP GrassHopper fx
Trike
ICE Sprint
Ic
Weiß jemand was kleineres, eleganteres für unterwegs?
Ich mache es mit den Händen. Die habe ich immer dabei. Es ist mühsam, aber es geht, habe es selbst gemacht (zugegeben verbunden mit heftigen Verwünschungen des Herstellers — des Reifens).
 
Beiträge
33
Ort
53842 Troisdorf-Spich
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Optima Lynxx
Beiträge
34
Ort
Brühl (bei Köln)
Velomobil
Milan SL
B Blesiya C-Gripzange Punktschweißzange Schweißerzange Feststellzange - Silber, 6 Zoll
War ein Tipp hier irgendwo im Forum, für 20" Vorderradreifen sehr geeignet und erprobt, am 26" Hinterradreifen habe ich es noch nicht benutzt.
Bei mir war's das Hinterrad: die Hände alleine hatten keine Chance - vielleicht auch falsche Technik.
Vielen Dank für den Hinweis, das Werkzeug werde ich testen.
Probiere zusätzlich einige Mini-Schraubzwingen aus dem Baumarkt.
 
Beiträge
1.048
Ort
40468 Düsseldorf
Velomobil
Quattrovelo
Trike
ICE Sprint
Bei mir hat die Fumpa Pump die Lyzine Mini Floor Pump abgelöst.
Nachdem ich Deinen Post gelesen habe: dito.

ob der Akku voll ist. Das würde mich stören und er ist bestimmt dann leer, wenn man ihn braucht.
Heute mal getestet:
Akku voll geladen. Schlauch AV6
4* 40-406 von ca. 4.3 auf 6.2 bar.
Beim 4. Reifen stop bei 5.1 bar durch zu heiss. Abkühlen lassen (mehrere Stunden).
4. Reifen zu Ende gepumpt.
2* 28-406 von ca. 3 auf 6.2 bar.
Ab hier Schlauch AV7
1* 50-406 von 3 auf 6.2 bar.
1* 50-406 von 2.5 auf 5.3 bar
Abbruch, weil Akku leer.

Das reicht mir aus. Ich werde so verfahren: Nach dem 3. Reifen kommt die Fumpa wieder an das Ladegerät. Seitdem ich auch auf das Kraftpaket umgestellt habe*, muss ich bei weitem nicht so oft die kleinen Akkus nachladen und gönne mir den zusätzlichen Aufwand.


* danke @AxelK und noch jemand, ich weiss nicht mehr wer.

Gruß
Detlef
 
Beiträge
11.973
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
naja, mit dem Smilie war ja als Spaß zu sehen..
ich mein ja nur.. Leute die sich nen Motor für die Hügel einbauen werden gerne schief angeschaut...
ein kleiner Kompressor mit der einem alle paar Wochen paar SEkunden Pumpen erspart toppt das halt finde ich nochmal ;)

jeder soll machen was er will...
ich selber bin für solch Spielereien sowieso sehr anfällig (hell - ich verstelle mein Licht mit einem Servo-Motor ;) im Velomobil,
im Fujin Lowracer hab ich vorne ein Modellbauservo für den Umwerfer und hinten nen elektrischen Kabelzieher fürs Schaltwerk)... den MiniKompressor werde ich aber denke ich trotzdem auslassen :D
 
Oben