Wolf & Wolf

Beiträge
33
Ort
Oranienburg
Liegerad
HP Speedmachine
Mir haben sie den vi tire empfohlen und beim speedking hinten gesagt das es Probleme gibt. Da haben sie mir den Schwalbe Surpreme empfohlen. Ja, komisch sie werden ihre Gründe haben.
 
Beiträge
3.119
Liegerad
Challenge Hurricane
der vi tire ist ja auch nur fürs liebe Vi(eh)...
Auf der doppelwolf website gibts Fotos mit Maxxis Bestückung, sieht zumindest optisch gut aus...
 

Reinhard

Team
Beiträge
21.186
Ort
48599 Gronau-Epe
Der KHE MAC2, der bei meinem Wolf hinten drauf ist, ist nun platt ... Da bin ich gespannt, wie das mit der Milch innen aussieht, die letzten Wochen bin ich damit nicht gefahren.
 
Beiträge
418
Ort
Willebadessen
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Hallo in die Runde,
mein Wolf hat jetzt ca. 1.000 km auf der Uhr. Seit ein paar Tagen verliert der vordere Reifen Luft. Muss ich Milch "nachtanken"? Und wenn ja, wieviel?
 
Beiträge
418
Ort
Willebadessen
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Habe das Rad seit Ende Oktober letzten Jahres. Wieviel Milch sollte drin sein? Ich fahren den 55er Schwalbe Big Ben Plus.
 

Reinhard

Team
Beiträge
21.186
Ort
48599 Gronau-Epe
So sieht es nach ca. 7 Monaten aus ...

D694EA81-6F5F-4212-8D96-51E320439481.jpeg

... ich hab alles sauber gemacht, was eigentlich kein Problem ist, weil sich das Zeug wie Gummi abziehen lässt. Aktuell ist ein Schlauch drin, weil ich den Reifen heute nicht dazu gebracht habe, sich vernünftig in die Felge zu legen.
 
Beiträge
418
Ort
Willebadessen
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Habe vor meiner Tour ins Wendland beide Reifen mit neuer Dichtmilch versehen. Der Mantel ging erstaunlicherweise gut von der Felge. Und mit dem Booster (Topeak) sprang er auch sofort wieder drauf.
Seit dem nicht mehr nachgepumpt.
Ich bin vor allem beruhigt, dass ich die Reifen im Falle einer Panne allein von der Felge nehmen kann. Da ich den schweren Booster nicht mitschleppe, kann ich immer einen Schlauch einziehen.
An unseren VMs fahren wir zur Zeit Conti Reifen, tubeless. Die sind eigentlich nicht so geeignet für tuebeless. Wenn ich damit allein liegenbleibe, habe ich verloren. Die kriege ich nicht von der Felge.
 
Beiträge
343
Ort
Kraichgau
Velomobil
DF XL
...weil ich den Reifen heute nicht dazu gebracht habe, sich vernünftig in die Felge zu legen.
Mit den KHE hab ich auch immer Probleme den Reifen wieder drauf zu kriegen, wenn ich ihn runter hatte. Trotz Booster.
Ich muss dann den Wulst peinlichst genau von fester Dichtmilch reinigen.
Was auch helfen kann, ist den Booster in die Dichtmilch blasen zu lassen, also Ventil nach unten, dann hat der Luftstrom mehr Masse, nimmt den Reifen besser mit und dichtet gleich. Kann natürlich auch ne ziemliche Sauerei geben. :D
 
Oben