Wir warten auf unser Liegerad ...

Beiträge
134
Ich spinge hier mal ganz kurz rein und gleich wieder raus!

Gestern hier im Forum den Hinweis gelesen dass es in naher Zukunft keine Flux mit 20" mehr gibt.
Bei Flux auf die Homepage geschaut und dann unter "Angebote" das Letzte gefunden.
Ist ein ehemaliger Vorführer aus diversen Baujahren bestehend, aber wie neu.
Angerufen, den Bankomat geplündert und heute um 11.00 Uhr dort aufgeschlagen.
Der Meister hat selbst noch meine mitgebrachte Shimano 105 3-Fach Kurbel montiert und die Schaltung eingestellt.
Rad auf meine Größe angepasst, kurze Probefahrt und um 12.30 Uhr schon wieder auf der Heimfahrt. :)
 
Beiträge
25
Jippiiieeee, habe Senkwehen......
Mein Toxy zr soll morgen versendet werden. Auf dem Ultra-Schall konnte man folgendes erkennen: Rohloff, Son + Edelux 2 und verkleidete Laufräder.....
Ich gehe mal davon aus, daß es mir wie fast allen Eltern gehen wird: .... "mein Kind wird bestimmt das großartigste sein".....
Bilder folgen, kann es kaum erwarten
 
Beiträge
25
So, jetzt bin ich dann raus.....
das Rad kam am Mittwoch, bin super happy. Die Rohloff fährt mit 70/17er Ritzel, das Licht ist echt super, für den Transport zur Arbeit oder Einkauf habe ich zwei Banana-Racer als Taschen. Leider kam das Rad ohne Pedale, hab mir XTR-Pedale gegönnt und habe Freitag, Samstag und Sonntag schon meine Heimat "erfahren": immer wieder schön:IMG_20210321_171058.jpg
Waren zusammen ca. 180 km an den drei Tagen, macht mir sehr Laune. Ist meine erste Rohloff, die kleinen Gänge sind etwas lauter, aber für den ersten Eindruck bin ich sehr begeistert. Ferse und Kettenspanner passt. Fahren klappt super und auch in der Stadt fühle ich mich nicht unwohl wegen der tiefen Lage. Also wenn jetzt noch die Wochenbettdepression ausbleit...:), also ich bin raus
Grüße Daniel
 
Beiträge
313
Ich reihe mich auch mal hier ein.

Beim Bestellen der nötigen Reparaturteile für mein RANS V- Rex habe ich kurzentschlossen nach dem Motto "Darf es noch etwas mehr sein?", ein RANS XStream 700 XL Frameset bestellt. Rein theoretisch betrachtet sollte es meine Erwartungen, die ich mittlerweile an ein Liegerad stelle, erfüllen: Keine Kettenleitrohre, Netzsitz, 2x Laufräder in 622, nur einmalige Kettenumlenkung, kein Konflikt zwischen Kette und Vorderrad, keine Federung, Sitzhöhe zwischen Low- und Highracer, Scheibenbremsen.
Für den Winterbetrieb kann eine Zzipperfrontverkleidung montiert werden, ohne dass das Rad noch länger wird und sie lenkt mit.
Ebenfalls könnte ich Spikereifen auch in 559 montieren, durch die Scheibenbremsen ist das ja problemlos möglich.
Eine Heckverkleidung werde ich mir wieder selbst bauen.

Zwischen Mai und Juni sollte es rübergeschippert kommen.


Gruß,
Mark
 
Beiträge
4.248
hättste auch von Marc kaufen können oder is das n anderes Modell? Is halt ne lange Gurke mit sicher coolem Geradeauslauf : )
 
Beiträge
313
Da gibt es wohl ein paar Unterschiede in der Geometrie, die alten XStreams (26 Zoll) sollen nicht so leicht langsam zu fahren sein. Aber das will ich ja eh nicht, das Ding soll brutalst nach vorne gehen.
Ich wäre aber trotzdem nicht abgeneigt gewesen.

Mal sehen, wo ich am Ende lande, wenn es so schnell wird wie mein ZR oder vll. sogar etwas schneller wäre ich zufrieden. Potential hat es, denke ich, mit der Länge wird es halt etwas unhandlich, aber mit meinem Lastenrad mit 2,60 m komme ich auch zurecht, also wird das schon passen.
Die Amis sind zumindest in den einschlägigen Foren voll des Lobes über das XStream.
Die können ja nicht alle einen an der Waffel haben, hoffe ich mal.
 
Beiträge
313
Die Analogien zu Lebensmitteln (Wurstrahmen vom Toxy ZR) sind mir beim Guiseppe Arcimboldo des Liegerades aka @HFKLR auch schon aufgefallen.
(o:
Jetzt ist es halt Gemüse beim RANS.
 
Beiträge
4.248
Ich fühle mich durch die Arcimboldo Zuschreibung geehrt : )
Bin gespannt auf deine RANS Fahrberichte...
 
Beiträge
313
Im Bild ist der Sitz in der steilsten Stellung abgebildet, er sollte also noch deutlich flacher geneigt werden können.
Ultraflach wie z.B. bei M5 (bin leider immer noch keinen M- Racer probegefahren) wird wohl nicht gehen, allerdings komme ich mit richtig flachen Sitzneigungen auch atmungsmäßig nicht so gut klar. Das Optimum sind bei mir um 28- 32 Grad.
Da ich eh eine leichte Heckverkleidung plane, hoffe ich, dass ich von der Performance beim ZR oder besser landen werde. Gewichtsmäßig wird es vermutlich etwas schwerer im Vergleich ich peile die 14 kg mit Heckverkleidung an.
Ich bin das RANS jedoch noch nie gefahren, das Risiko besteht also, dass es nicht nur optisch 'ne Gurke ist.
(o:
 
Beiträge
4.808
gestern waren es noch Maxxis DTH in 44-507. Fühlten sich aber etwas schwerfällig an, vielleicht lag das aber auch an den kurzen 152er Kurbeln.

Die Runde bin ich schon häufiger gefahren, mit den 20"-Fluxen, dem Sprint und dem vtx. Nur mit dem Sprint war ich ähnlich langsam, Schnitt knapp unter 25. Sonst 28+.
Kurven sind auch anders, wäre gestern in einer schnellen Radweg rechts-links-Schikane fast auf dem Acker gelandet, der deutlich höhere Schwerpunkt ist gewöhnungsbedürftig...

Heute gehe ich mit 40-507 Kojak und den üblichen 170er Kurbeln nochmal auf die gleiche Runde. Wird sich aber auch schwerfällig anfühlen, wenn ich aktuell in meine Beine reinhöre...
 
Beiträge
4.248
Die Kojak in 40-507 gibts in neu aber nicht mehr oder? In 24 Zoll find ichs sowieso schwierig, was anderes als die "übliche" 47mm Breite zu bekommen. Zum Glcük passt das bei meinem Eigenbau grad noch so : )
 
Beiträge
133
So jetzt bin ich auch in den Wartebereich gerückt. Habe gerade bei Elan ein neues Challange Chamsim Framekit in RAL 1016 bestellt. :)
Technisches Auswahlkriterium neben der Optik war für mich die Möglichkeit an einem schnellen Tourenlieger auch 622 Felgen zu fahren.
Sonst hätte ich mich für das Flux S-Comp-26 entschieden, welches für mich auch eines der schönsten schnellen Tourenlieger ist.

Dazu muss ich jetzt noch wählen ob es ein Alu oder Carbonsitz wird. Die Gewichte bekomme ich von Hans noch zugeschickt. Ich will gerne Belüftungslöcher reinsetzen. (Bin auf Eure Erfahrung und Meinung hierzu gespannt.) Als Schaltung werde ich wohl eine 2x11 Ultegra RD 8000 mit Scheibenbremsen an einer Tillerlenkung ins Auge fassen. Am Tillerendbreich mit Anbringung von Bremsen und Schalthebeln wird auf jeden Fall noch Bastelbedarf sein, der ja auch echt Spaß macht.

Das bedeutet ich werde mich auch ab hoffentlich Mai von meinen auf 2 x 559 Breifung umgebauten treuem Lynx 2 x 559 trennen. In voller Vorfreude herzliche Grüße Thomas
So , der Rahmen ist gestern gekommen, damit startet der Aufbau. Ich bin wirklich begeistert.komme mit den 622 Räder bei 1,78m Körperlänge locker mit den Füßen auf den Boden wie beim Lynx. Qualität des Rahmens sieht sehr gut aus.
 

Anhänge

  • IMG_20210412_175250_9.jpg
    IMG_20210412_175250_9.jpg
    512,7 KB · Aufrufe: 117
  • IMG_20210412_175302_9.jpg
    IMG_20210412_175302_9.jpg
    490,3 KB · Aufrufe: 114
Oben