Was ist euch heute kurioses im Straßenverkehr passiert?

Beiträge
11.681
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Heute Mittag stand ich mit Scorpion Plus nebst gut beladenem Anhänger bei rot an einer Einmündung auf der linken von zwei Geradeausspuren, als ein Streifenwagen mit stahlend lächelndem Beifahrer meinen Weg kreuzte. Eigentlich hat man mit dem Fahrrad ja auf der linken von zwei Geradeausspuren nichts verloren, dass ich wenden wollte, konnte die Besatzung des Blau-silbernen nicht sehen.
 
Beiträge
570
Ort
Hamburg
Liegerad
Eigenbau
standortwechsel mit taxi....
fragt sich nur ob am neuen platz ne bessere wiese ist.
bei uns im garten, wo wir jetzt das 2. jahr den kurzen rasen länger wachsen lassen und wiesenblumen gesäht aben(die kleider kaum aufgingen), haben wir dieses jahr frösche, und unmengen an grasshüpfern und anderen insekten im hohen gras.
die vögel wirds freuen und uns auch.
 
Beiträge
1.330
Ort
A-6900 Bregenz
Velomobil
DF XL
Liegerad
Optima Baron
Eben von Dornbirn nach Hohenems unterwegs, ordne mich mit dem Baron in die linke Spur ein, zum geradeaus in den Ort einfahren, Plakatiererauto muss mich rechts überholen um sich direkt vor mir hinter die beiden bereits an der roten Ampel wartenden Wagen zu stellen.

Der Verkehrsfluss erlaubt mir an den Stehenden vorbei rechtzeitig zur Grünphase vorbeizufahren.
Danach Begegnungszone, der Plakatierer will gerne an mir vorbei, aber mangels Platz muss er hinterherzuckeln.

Dann endlich eine Autolänge Platz, er überholt um an der nächsten Ampel auf mich zu warten.

Ich kanns nicht lassen, frage im Vorbeifahren "Na, merkst was?" und ziehe wieder als erster an der Ampel los.

Danach gehts Richtung Götzis lange gerade leicht bergab, 50er Beschränkung, mein Navi meldet 49,9kmh, natürlich müssen der Plakatierer und 2 andere überholen - und im nächsten Augenblick in die Eisen weil eine Mama mit Kinderwagen über den Zebrastreifen geht.
Ich kann ohne zu bremsen hinter der Mama an den Autos rechts auf der Radspur vorbei.
Bis zum Kreisverkehr Ottenareal unterbleiben weitere Überholversuche, aber so ganz sicher, dass sies geschnallt haben in ich noch immer nicht! :p
 
Beiträge
407
Ort
Aarau
Liegerad
HP Speedmachine
Ich kann ohne zu bremsen hinter der Mama an den Autos rechts auf der Radspur vorbei.
Vor Jahren bin ich mit dem Rennrad auf einen Fussgängerstreifen zugefahren, den gerade ein Fussgänger benutzte. Vom Timing her wäre es normalerweise so abgelaufen, dass ich mit viel Abstand hinter dem Fussgänger vorbeigefahren wäre. Als der Fussgänger vielleicht in der Mitte der breiten Strasse war, machte er kehrt und eilte zurück! Zum Glück hat es noch gereicht mit bremsen aber damit hätte ich nie gerechnet!

Diesen Sommer fuhr ich mit meiner SPM auf einem Strässchen bergab. Vor mir fuhr ein Auto ziemlich langsam und hielt dann an. Vom Nummernschild her dachte ich schon, der hat sich verfahren und gleich biegt er ab ohne zu gucken! Darum habe ich gebremst statt zu überholen. Da macht er den Rückwärtsgang rein und drückt heftig das Gas runter! Ich konnte gerade noch ausweichen und irgendeine viel zu schwache Beschimpfung loswerden. Ich kannte die Rückwärtsfahrproblematik hier aus dem Forum und hatte genügend Abstand aber mit so einem Ar... hätte ich nie gerechnet!

Kurios war, dass ich mir so gar nichts merken konnte. Das Auto hatte (vermutlich) vier Räder, war wahrscheinlich nicht knallrosa und hatte ein Nummernschild aus dem Kanton Jura. Kennt jemand den Fahrer? Und wo sind eigentlich die ganzen vulgären Ausdrücke, wenn man sie mal dringend braucht?
 
Beiträge
424
Ort
Hamburg/Utrecht
Velomobil
DF XL
Liegerad
Challenge Taifun
...mehr so im ruhenden Verkehr, aber ich hab mein VM heute in der Mittagspause in der Innenstadt vorm Restaurant geparkt und dank großer Glasscheiben im Restaurant auf die Motorradplane verzichtet.

Viele haben geguckt, keiner hats VM angegrabbelt.. Geht doch :)
 
Oben