Toxy ZR-Optimierung

Beiträge
45
Liegerad
Toxy-ZR
Also ich habe eine gute und schlechte Nachricht.

Als erstes mal die gute:
Ich bin nicht zu blöd um einen Reifen ohne Höhenschlag zu montierern. :)
Ich habe gedacht wenn es vorne nicht funktioniert mit Pro One versuch doch mal den Pro One der hinten Montiert ist als erstes mal richtig zu montierern. Na ja. Hierbei ändert sich nichts. Mehrmals versucht den Reifen konzentrisch zu Montierern aber Fehlanzeige. Klappt auch nicht. Nun habe ich aber gedacht ich sollte das Rad für nächste Arbeitswoche vorbereiten und "einfach" den alten Marathon Racer Montierern. Ich hatte schon etwas Muffensausen aber "No Risk No Fun" und kann ja net schlimmer werden. Reifen war innerhalb 10min konzentrisch Montiert. Nur einmal etwas Luft raus etwas korrigierern und dann Aufpumpen. Das wars.
Also ich denke dass einfach Reifen (Pro One)/Felgen Kombination nicht passen.

Jetzt mal die schlechte:
DSC_9588.JPG


DSC_9587.JPG

Die Ursache die ich mir zusammen Reime ist:
Schwalbe Easy Fit und Felgenbandkleber haben miteinander Reagiert. Obwohl ja Schwalbe ja damit wirbt dass es nach 10min verflüchtigt. Die zwei Position sind die Positionen wo der Reifen weit raus geguckt hat. Aber vor der Montage von Reifen hatte ich nach den Felgenband geguckt ob nicht irgendwo Dreck oder Riss ist. Daher habe ich den Sitz des Felgenband auch gleichzeitig geprüft und für Ordnung gefunden.
Felgenband ist nicht durch den Reifenheber oder so verschoben worden da ich nie so tief hineintecke damit ich den Schlauch nicht beschädige. Ich denke beim Massierern und Kneten klebte der Reifen an den Felgenband und hat diese verschoben.
Also morgen mal Felgenband schnell besorgen und zum letzten mal prüfen ob Pro One passt. Falls nicht wieder Schwalbe Marathon Racer drauf und wieder Spaß haben auf der Straße und nicht vor der Garage auf den Knien. So langsam habe ich echt genug...
Dann wäre mein Erkenntis dass Pro One auf diese Felge nie Konzentrisch Montieren läßt.
 
Beiträge
125
Ort
Bad Kreuznach
Liegerad
Toxy-ZR
Ohne gekapseltes Vorderrad & Antrieb
wie z.B. beim Earthglider wird das wohl schwierig sauber auszusehen nach einer Regenfahrt.
Wegen der Umlenkrolle(n) und dem Vorderradantrieb auch nicht so einfach umzusetzen.
Einen Spritzschutz für die hintere Umlenkrolle gibt es bei toxy zu kaufen. Ich meine hier auch schon eigene Umsetzungen aus PET- Flaschenresten u.Ä. gesehen zu haben.
 
Beiträge
444
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Toxy-ZR
Einen Spritzschutz für die hintere Umlenkrolle gibt es bei toxy zu kaufen.
Geeignet bei Verwendung einer Nabenschaltung (z.B. Rohloff).

Bei einer Kettenschaltung entsteht Schräglauf. Nur durch Änderung der Befestigung des hinteren Kettenführungsrohres kann man lästige Geräuschentwicklung vermeiden.

Durch die lockere Befestigung mit Kabelbindern kann das Rohr seitlich der Kette folgen.

Ich meine hier auch schon eigene Umsetzungen aus PET- Flaschenresten u.Ä. gesehen zu haben
Wenn keine Rohre verwendet werden die bessere, billigere und elegantere Lösung.
 
Beiträge
4.408
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Einen Spritzschutz für die hintere Umlenkrolle gibt es bei toxy zu kaufen. Ich meine hier auch schon eigene Umsetzungen aus PET- Flaschenresten u.Ä. gesehen zu haben.
Du meinst wohl die obere Umlenkrolle, hinten gibts ja beim ZR nichts. Zwecks Abdeckung der Umlenkrolle hatte ich vor Jahren ein wenig experimentiert siehe Beitrag
26, 27 und 41 auf Seite 2 und 3 in diesem Thread
 
Beiträge
125
Ort
Bad Kreuznach
Liegerad
Toxy-ZR
Bei einer Kettenschaltung entsteht Schräglauf. Nur durch Änderung der Befestigung des hinteren Kettenführungsrohres kann man lästige Geräuschentwicklung vermeiden.

Durch die lockere Befestigung mit Kabelbindern kann das Rohr seitlich der Kette folgen.

Wenn keine Rohre verwendet werden die bessere, billigere und elegantere Lösung.
Bei meinem ZR waren nie Kettenführungsrohre montiert (ab Werk).


Du meinst wohl die obere Umlenkrolle, hinten gibts ja beim ZR nichts. Zwecks Abdeckung der Umlenkrolle hatte ich vor Jahren ein wenig experimentiert siehe Beitrag
26, 27 und 41 auf Seite 2 und 3 in diesem Thread
Ja, genau, gemeint war die obere große Umlenkrolle, nicht die Pendelrolle.


Gruß,
Mark
 
Beiträge
810
Ort
47279 Duisburg
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Trike
ICE Sprint
Hallo zusammen,
an meinem ZR ist der abgebildete Luftdämpfer verbaut. Leider finde ich keine Hersteller- oder Modellbezeichnung.

Erkennt jemand dieses Modell, oder hat sogar noch Unterlagen? Danke!

Der Kabelbinder war nur zum Testen montiert und die untere Befestigungsschraube wird auch noch gegen eine länge getauscht! ;)

Gruß und Dank!

TomTom

IMG_8163.jpg
 
Beiträge
810
Ort
47279 Duisburg
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Trike
ICE Sprint
An meinem andren ZR ist ein "Kindshock KS A5 RR1 Dual" verbaut, zu dem ich auch Infos gefunden habe.
Welcher nun "besser" ist, kann ich bisher noch nicht sagen.
Wie gesagt, ich suche Infos zum oben angebildeten Dämpfer.
 
Beiträge
45
Liegerad
Toxy-ZR
Hallo zusammen,

ich habe die Pro One an den Händler zurück geschickt nachdem ich mit einen Mitarbeiter gesprochen hatte. Sie meinten sie würden die Reifen anschauen und entscheiden ob es zu Schwalbe geht oder nicht. Ob ich neue von Schwalbe bekomme oder Geld wusste er nicht. Meinte aber er würde sich melden.

Ich habe jetzt leider keine Infos bekommen aber gestern ist das Geld wieder zurück überwiesen worden.

Na zumindest habe ich wieder Geld was ich in andere Sachen investieren kann. Hm... Was kaufe ich den...
 
Beiträge
12
Ort
82xxx
Liegerad
Toxy-ZR
Hallo,

Ich habe ein Problem mit dem Ständer am ZR: Er dreht sich immer wieder in der Befestigung in der Schwinge und steht dann natürlich falsch und das Rad nicht. Die Schraube habe ich schon mehrfach richtig angeknallt, aber das lockert sich nach einiger Zeit immer wieder (durch die Verdrehung vermute ich). Ich habe auch mal probeweise etwas Schleifpapier in den Klemmer mit eingelegt, aber ohne durchschlagenden Erfolg. Es nervt. Der Ständer ist nicht der originale, sondern irgendein leichter(er) Kinderständer, aber die Klemmvorrichtung habe ich übernommen. Sollte also eigentlich keinen großen Unterschied machen.

Hat jemand eine Idee was man da machen kann?
 
Beiträge
602
Liegerad
Toxy-ZR
Die Klemmung des Ständer ist leider sehr unglücklich. Wenn du sie zu fest anknallst kannst du dir den Lagersitz der Schwinge dahinter ruinieren. Es fehlt ein Verdrehschutz auf die Schwinge - du klemmst die Schwinge nicht den Rahmen.
Es gab versuche mit einem Seitenständer an der Alu-Sitzhalterung vorne. Dies hat sich leider auch nicht bewährt. Vermutlich war die Aluhalterung des Sitz Stabil genug oder die Schrauben der Sitzhalterung waren zu schwach. Bei mir rütteln sich diese gelegentlich lose.
Mein ZR steht zur Zeit auf einer Art Mini-Malerbock mit einem Holzstab den ich durch die Schwingenachse stecke. Kannst du daraufsitzen oder das Rad warten. Leider nicht geeignet zum mitnehmen.

Eigentlich wollte ich mich dem Thema Ständer schon lange annehmen, aber habe es immer herausgeschoben.

Wenn du eine Rohloff hast, ist das Problem noch grösser: Du darfst das Velo (bzw. Nabe) nicht auf die Seite legen, sonst rinnt das Nabenöl durch Enlüftung in der Schnellspanachse über die Scheibenbremse und die Bremse hat dann eine richtige Verzögerung :eek:

Gruss Michi
 
Beiträge
4.408
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Ich habe mir eine Holzkonstruktion gebaut mit einem Stift, der in die Hülse geht wo die Umlenkrolle befestigt ist. Durch den höheren Punkt, steht das ZR bombenfest. Bei Intresse, kann ich mal ein Bild davon machen.
 
Oben