Schlitter Freestyle Randonneur

Beiträge
1.058
Ort
Berlin
Liegerad
M5 Carbon High Racer
Ich glaube diese Lenkerkonstruktion ist bei den Schlitterbikes schon länger in Betrieb; m.W. auch beim Schlitter Encore. Ich habe noch keinen Erfahrungswerte im täglichen Gebrauch sammeln können.
Nach den Bildern zu urteilen ist beim Encore sogar noch eine Klemmung weniger vorhanden. Starke vertikale Kräfte, die zum Verdrehen führen können, sollten da eigentlich während der Fahrt nicht entstehen, auch nicht wenn man am Lenker zieht.
Ich würde zur Sicherheit Carbon Montagepaste verwenden, um die Reibung zu erhöhen.

Einen Vorteil sehe ich beim Umkippen des Bikes oder gar Crash, dann kann sich die aufprallende Lenkerhälfte verdrehen statt sich zu verbiegen.

... ist IMO nicht das Problem. Irgendwann streckt man bei engen Kurven automatisch das richtige Bein nach vorne. Selbst wenn man mal mit der Ferse am Rad anstößt, crasht man eigentlich nicht sofort (außer vielleicht bei extremer Langsamfahrt, wo man schon kurz vor dem Umkippen ist).

Wichtig ist, dass der Ausleger so weit rausgeschoben ist, dass der Kurbelarm nicht mit dem Reifen kollidieren kann, andernfalls kann's richtig unschön werden und im schlimmsten Fall das Vorderrad blockieren.
 
Beiträge
217
Ort
35781
Trike
HP Scorpion fs
Einen Vorteil sehe ich beim Umkippen des Bikes oder gar Crash, dann kann sich die aufprallende Lenkerhälfte verdrehen statt sich zu verbiegen.
Das empfinde ich genauso - bei meinen ersten Fahrversuchen hat sich der Lenker nicht verstellt - bei großer Krafteinleitung würde er sich aber nach unten oder oben wegdrehen.

So, ich habe mir neue Kettenblattschrauben besorgt und das Kettenblatt wieder festgeschraubt - die vorhergehenden Kettenblattschrauben waren zwar für Einfachkettenblatt, der Pinionspider + Kettenblatt war wohl doch ein wenig zu dick bzw. die Schrauben waren zu kurz.

Ich habe mir eine Handreibahle 17-19mm besorgt und das Lenkerrohrende aufgerieben. Leider habe ich das mit der Handreibahle wörtlich genommen und von Hand gerieben - und mir dabei fast einen Wolf gerieben ohne dass der Lenkerendschalthebel reinpassen wollte.
Mit Akkuschrauber funktionierte es dann doch ganz gut:
1604221995376.png
1604222030373.png

Wenn ich die richtige Lenkereinstellung gefunden habe, werde ich das Spiel wohl wiederholen müssen - so möchte ich nicht dauerhaft rumfahren - da habe ich die Bedenken im Falle eines Unfalles die Lenkerenden im Bauch zu haben. Der Lenkerendschalthebel legte sich bei Auftreffen des Körpers nach unten weg - außer er stünde horizontal - in dieser Stellung sollte ich aber eigentlich nur langsam bergauf fahren......
 
Beiträge
233
Ort
Fehmarn / Puttgarden
Liegerad
Toxy-ZR
Na also... aber sag, warum hast Du die Lenkerendschalter nicht in die Lenkerenden montiert? - Da könntest Du mit dem kleinen Finger bzw. Handballen schalten, ohne die Hand vom Lenker nehmen zu müssen. So machten das die Cross - Rennfahrer früher auch (ich auch an meinem Dropbar - MTB).
 
Beiträge
217
Ort
35781
Trike
HP Scorpion fs
warum hast Du die Lenkerendschalter nicht in die Lenkerenden montiert
weil ich die Ergongriffe benutzen möchte und die funktionieren nicht mit dem Lenkerendschalthebel - der Schaltzug passt nicht am Griff vorbei....
Da ich mit dem Lenkerendschalthebel nur ab und zu hinten schalte (bergauf - Ebene - bergab) kann ich auch einfach umgreifen und schalten. Die Hauptschaltarbeit erledige ich über das Piniongetriebe mit Drehschaltgriff.
 
Beiträge
217
Ort
35781
Trike
HP Scorpion fs
Heute habe ich den Schaltzug vom Lenkerendschalthebel zum Schaltwerk verlegt. Es schaltet sich butterweich; besser als ich dachte - es gibt auch kein Gerassel um auf das 50er "Ritzel" zu kommen. Schaltung und Bremsen funktionieren!
1604249684129.png
1604249752145.png
1604249636376.jpeg

1604249807197.png

Meine Columbusgabel hat eine veränderbare Vorbiegung (Rake 47mm oder 52mm) - daher muss ich 5mm Abstandhalter zwischen Gabel und FM-Adapter einbauen - die mitgelieferten Schrauben sind zu kurz, deshalb kann ich noch nicht richtig fahren. Wenn die passenden Schrauben da sind kann ich die ersten Probefahrten auf einem nahegelegenen Parkplatz machen um mich an das Rad zu gewöhnen..... Die ersten kurzen Fahrten ums Haus waren zwar wackelig - fühlten sich aber schon ganz gut an;
1604250088906.png
1604250536115.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
217
Ort
35781
Trike
HP Scorpion fs
So, die Schrauben am FM-PM-Adapter ersetzt - Shimano verwendet natürlich Zylinderschrauben mit 8mm Kopfdurchmesser - Handelsübliche M5 Zylinderschrauben haben 8,5mm - also den Adapter aufgebohrt - jetzt passt es.

Dann habe ich meine rersten Proberunden auf dem Parkplatz gefahren - so langsam gewöhne ich mich daran. Den Lenker empfinde ich als recht eng - wenn man enge Kurven fährt kollidieren die Gridffe mit dem Oberschenkel.

Die Lenkerenden innen muss ich kürzen - ich schalte jetzt bei engen Rechtskurven mit dem linken Oberschenkel den Lenkerendschalthebel. Das ist bei langsamer, eiernder Bergauffahrt besondersl blöd wenn man dann auf hinten aus Versehen auf das kleine Ritzel schaltet :cool: .

Leider bekomme ich bei meinem GX-Schaltwerk die obere Begrenzung nicht eingestellt - ich kann über das große 50er Ritzel hinausschalten - dann fällt die Kette in die Speichen. Vermutlich ist die Kette zu kurz.

IMG_2594.JPG
1604859932255.jpeg
1604859991069.jpeg
 
Beiträge
1.711
Ort
50259
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Eigenbau
Leider bekomme ich bei meinem GX-Schaltwerk die obere Begrenzung nicht eingestellt - ich kann über das große 50er Ritzel hinausschalten
Evtl. hilft ein Spacer unter dem Befestigungsbolzen, um das Schaltwerk etwas weiter nach außen zu bringen. 2mm gehen sicher, evtl. auch 3. Ansonsten mußt Du wohl das Pinionblatt bearbeiten, um es weiter in Richtung Speichen zu befördern.
 
Beiträge
217
Ort
35781
Trike
HP Scorpion fs
Nachdem ich jetzt mehrere Wochen keine Zeit hatte an meinem Freestyle rumzubasteln, habe ich jetzt auf den Tillerlenker umgebaut. Der UDK-Lenker kollidiert mit meinen Beinen; ich glaube der Tiller passt besser zu mir.
Gefahren bin ich noch nicht - dafür muss ich erst noch meinen Kabel-/Schlauchsalat am Lenker sortieren; die endgültige Position des Lenkerendschalthebels muss ich auch erst noch finden.
1609003936408.png
1609003990466.png
1609004167165.png

1609004255121.png
 
Beiträge
217
Ort
35781
Trike
HP Scorpion fs
Heute habe ich die Kabel Schaltzüge und Bremsleitungen verräumt - sollte der Winkel des Lenkers und die Anordnung der Griffe so passen werde ich den Lenker mit Lenkerband umwickeln. Bei den Spiegeln experimentiere ich noch ein wenig herum.....

Mal sehen ob sich der unter dem Lenker angeordnete Lenkerendschalthebel für das Schaltwerk bewährt.

1609528718372.png
1609528757556.png
1609528822097.png
1609529471824.png

1609528870878.png
 

Anhänge

  • 1609528670378.png
    1609528670378.png
    1,4 MB · Aufrufe: 54
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.629
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
empfehle ich Dir einen Brillenspiegel, z.B. den Take-a-look, die PlasteDinger von anderen taugen nichts!
Bei Deinem schnellen Rad benötigst Du sowieso einen Augenschutz.
Noch besser ist der Brillenspiegel 2.0 von @Wolfgang Jürgens, aber den muss man sich wohl mittlerweile selbst machen.
Es gibt Leute, die schwören auf Brillenspiegel, es gibt welche, die hassen die Dinger, ich tippe auf 9:1. Ich fahr nicht mehr ohne :)
Gute Fahrt durchs neue Jahr,
Gruß Krischan
 
Beiträge
3.878
Liegerad
Challenge Hurricane
is ja optisch n krasser Tillerlenker, oben im Handbereich siehts aus wie ein Wesen aus nem Star Wars Film...
 
Beiträge
180
Ort
28205 Bremen
Liegerad
Sonstiges
@wlbg-csts ..kannst du berichten, wie stabil die verstellbaren Sitzstreben sind? Das sind doch bestimmt die gleichen wie Bacchetta oder Pelseo Brevet. Ich erinnere mich Mal ein Video gesehen zu haben, bei dem die Streben bei flotter Fahrt und Kraft gegen den Sitz sich ordentlich seitlich bogen.

... ansonsten hast du dir ein schickes Rad aufgebaut. Danke dass du uns an dem Prozess teilhaben lässt.
. Grüße Mirco
 
Beiträge
217
Ort
35781
Trike
HP Scorpion fs
Was denn das für ein interessanter Lenker?
Das ist ein Ergotec AHS Superlight. Der Lenker ist in alle Richtungen stufenlos verstellbar - da ich Tiller-Anfänger bin, wollte ich mir alle Einstellmöglichkeiten offenlassen; den Lenker kann man auch während der Fahrt verstellen - man muss nur 4 Schrauben lösen.....
Der Originallenker von Schlitter gefiel mir nicht und MTB-Lenker oder Rennradlenker mit allen möglichen Barends zu kombinieren war mir zu wenig flexibel (und zu aufwendig). Der Lenker ist nicht leicht - ich bin es aber auch nicht.

siehts aus wie ein Wesen aus nem Star Wars Film...
........ (y)
1609869156903.png
1609869229682.png
1609869192564.png

Ich wollte dann doch nicht mit dieser Handhaltung Brevets fahren - ich hoffe er fährt sich auch so aggressiv - ich kam allerdings noch immer nicht zum Fahren.

..kannst du berichten, wie stabil die verstellbaren Sitzstreben sind?
.. noch nicht wirklich - mangels Fahrten.
Insgesamt ist die Sitzmontage ein bisschen tricky - nicht weil ich vergaß die Schrauben festzuziehen- sondern weil die Abstützung am Sitz im Rückenbereich sehr schwer festzuschreuben ist; mit sehr dünnen Schrauben. Die Sitzstreben an sich machen einen wertigen und stabilen Eindruck.

Bei Deinem schnellen Rad benötigst Du sowieso einen Augenschutz.
Mal sehen ob der Fahrer das Rad auch schnell macht.... Ich habe irgendwo einen Tiller mit Windabweiser gesehen.....

Die Spiegel gefallen mir so auch nicht - auf der rechten Seite sehe ich nur meinen Arm, der linke schaut zwar über meine Schulter - ich sehe diese aber zur Hälfte im Spiegel. Ich überlege den bumm Cyclestar 80 zu testen - ich habe noch keinen Brillen-/Helmspiegel ausprobiert......
1609869911456.png


Ich habe mir gestern die Herkelmann Wingee Schutzblech-/Gepächträgerkombi (inkl. Top Rack) bestellt - gefällt mir sehr gut - mal sehen wie sich diese Kombi am Freestyle macht....
1609870262300.png
1609870351528.png
1609870545213.png
 

Anhänge

  • 1609870210301.png
    1609870210301.png
    28,1 KB · Aufrufe: 17
  • 1609870236849.png
    1609870236849.png
    28,1 KB · Aufrufe: 20
  • 1609870521321.png
    1609870521321.png
    7,7 KB · Aufrufe: 18
Beiträge
4.435
Ort
Balen, BE
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Nutzen der Kombi von Pinion plus Kettenschaltung
Steffen von Velomo hatte mal die Kombi der 9er oder 12er Pinion mit abgespeckter Kassette (3-5 Ritzel) vorgestellt, um mit der Pinion die Grobeinstellung zu machen und dann für Zwischensprünge die Kassette zu haben.
Das aber mit der 18er Pinion, ist das nicht Perlen vor die Säue? Oder einfach dekadent? Sorry @wlbg-csts nicht persönlich nehmen.

ich habe noch keinen Brillen-/Helmspiegel ausprobiert......
Mach das mal. Der oben genannte Take-A-Look ist super. Hatte ich mit dem Trike gekauft. Bin eh Brillenträger. Ist halt nah am Auge, dadurch ergibt sich ein großes (Rück-)Blickfeld. Zusätzlich kann mit leichter Drehung des Kopfes der gesamte hinten liegende Horizont gescannt werden.
Später am Einspurer kam ein LenkerSpiegel mitgeliefert. Mit dem konnte ich mich nicht anfreunden. Wenn die Strecke mal ruppig war, wackelte der und ich konnte nichts sehen usw.
 
Beiträge
217
Ort
35781
Trike
HP Scorpion fs
Das aber mit der 18er Pinion, ist das nicht Perlen vor die Säue? Oder einfach dekadent?
Ich fahre diese Kombination seit 5 Jahren an meinem Trike (hier beschrieben) - ich empfinde das weder Perlen vor die Säue noch dekadent.
Ich komme von der 9-Gang Dualdrive mit 3fach Kettenblatt. Mir ging das ewige Schalten vorne und hinten auf den Geist.
Mit den 5 Ritzeln und der P1.18 habe ich 24 echte Gänge mit der gleichen Entfaltungsbandbreite wie mit der Dual-Drive.
Ich schalte die 18 Gänge mit der Pinion durch und schalte hinten nur Bergauf - Ebene - Bergab.
Das ist klasse..... oder dekadent - weil total bequem.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
217
Ort
35781
Trike
HP Scorpion fs
Heute habe ich die Wingee Schutzbleche/Gepäckträgerkombi montiert - die sind genauso unauffällig wie ich es mir gewünscht habe und sie sind super stabil.
Vollständige Montageanleitung und ausreichend Montagematerial wird mitgeliefert. Ich bekam auch auf Nachfrage gleich längere Gepäckträgerstreben für 29" mitgeliefert (Die Gepäckträgerösen beim Freestyle sind nicht am Ausfallenede sondern an der Kettenstrebe angeordnet).
1610828866624.png
1610828901181.png
1610828940481.png
1610828992972.png
 
Oben