Rounddenmarkbikerace.dk

Beiträge
3.464
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Mental bist Du damit schon mal weiter als ich. Vor Ende Januar werde ich diese Detailfragen nicht näher betrachten.
Also 475 km pro Tag ... vermutlich brauche ich auch ein A7.
 
Beiträge
5.036
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
SAD

Hi Bjørn,

Sorry for the late answer. Been a bit busy before Christmas - and your mail ended in the Spam folder for some strange reason.

Velomobiles have an aerodynamic drag advantage over ordinary road bikes. So it would not be fair to classify a velomobile with ordinary bike riders when on asphalt. It is a bit difficult to judge, if velomobiles have a disadvantage on the gravel roads, that would counter the aerodynamic advantage, so they are in reality more equal on the long distance. I am not exactly sure about that. So I must admit, that if you ride a velomobile, it will be kind of an experiment in next years race - to see if velomobiles are equal or still have the aerodynamic drag advantage. But until this has been determined, the velomobiles are riding in a class of it's own. I am not sure either, if other riders will take kindly to classifying velomobiles with the rest of the pack.

Another question is how it rides the gravel roads. Only you can tell me, following the race, if we need some special circumnavigational rules or a slightly different route for velomobiles. That is if you opt to race in one next year. Since I do not have one myself, and have never ridden one, I can not judge if this is necessary.

I hope this satisfy your question.

BTW: Can I write in Danish to you?

All the best

Lone
So startete meine Frage
]Re: Contact Form

Björn von Hacht
14.12.2018 09:16

An info@rounddenmarkbikerace.dk


Hi Lone,

thank you, I was affraid because your post on facebook, " Even though velomobile's will be classified by themselves, since they are often much faster.", that Velomobiles will be classified kind of outside or will the Velomobil rider be 1st if he needs least time?

Med venlig hilsen

Bjørn

info@rounddenmarkbikerace.dk hat am 14. Dezember 2018 um 08:23 geschrieben:


Hi Bjørn,

Just saw this email. You can ride any bike as long as it does not have
an electric engine or some kind of motor. So you can ride a velomobil.
Though it might not be practical, since you might have to get over one
or two fences in southern Jutland - depending on padlocks being removed
or not. I am not sure how much a velomobil weighs, if it will be easy to
get over.

All the best

Lone

bjorn@vonhacht.org skrev den 19.11.2018 13:05:From: Björn von Hacht
Message: Hi Lone
At facebook i saw that a velomobil will not compete at RDBR?
Rule #17 shows nothing of that, will you change the rules?
Please inform me in time in you change rules because it 'll make no
sence to participate if a velomobil will not be seen as competitor.
[DOUBLEPOST=1546214379][/DOUBLEPOST]Wie schon geschrieben tut es mir sehr leid Euch zum teilnehmen animiert zu haben.

Finde wir sollten Abstimmen ob wir VM Fahrer teilnehmen oder nicht.

Ich finde blöde wenn Veranstalter Ihre eigenen Regeln (17) umgehen wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.864
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Lone schreibt:"So you can ride a velomobil."
Da hätte Schluss sein sollen...
Mit der eigenen Klasse fährst Du dann gegen/mit Carsten und anderen, wäre das schlechter?
Du könntest aufs Tabr und die Ergebnisse verweisen, die ersten fünf Plätze.
Ich freue mich auf die Rennergebnisse und die Diskussion um die zukünftige Regelung bezüglich der Velomobile. Diese Chance würde ich nutzen, auch wenn es einen Beigeschmack hat.
Gruß Krischan
 
Beiträge
1.536
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
Moinsen,

Ich habe mir persönlich mal eine Matrix mit den Vor und Nachteilen dieser Veranstaltung erstellt.

Nachteile:
  • Langer Anfahrtsweg
  • Hohe Kosten ( die Teilnahme an sich und während der Veranstaltung durch Selbstverpflegung und Fährfahrten)
  • Teilweise sehr schlechte kaum VM taugliche Wege
  • Frau muss für diesen Zeitraum Urlaub nehmen
Vorteile:
  • Heranführen an außergewöhnliche körperliche Grenzen
Ohne dem Modus eines Wettkampfes bin ich nicht bereit körperlich an meine Grenzen zu gehen. Ich brauche diesen Vergleich.

Die Wegführung besonders an der Westküste ist sehr grenzwertig. Wenn man außer Konkurrenz fährt dann will ich auch nicht diese Wege fahren. Ist dann ja egal.

Bei der Anmeldung habe ich explizit darauf hin gewiesen, dass ich mit einem Velomobil fahre. Spätestens da hätte man reagieren müssen.

Der gesamte Aufwand den ich hier betreibe hat sich nur dadurch aufrecht erhalten, dass ich einen Wettkampf habe. Jetzt wird dem Ganzen die Grundlage genommen.

Nur um zu zeigen wieviele Km ich am Stück fahren kann, da reicht mir eine Veranstaltung wie Brelinger Berg...

Ich tendiere daher zu einer Absage und fahre dann lieber in Meppen oder Burning Road mit.

Gruß Axel
 
Beiträge
3.848
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
  • Langer Anfahrtsweg
  • Hohe Kosten
  • Teilweise sehr schlechte kaum VM taugliche Wege
+ Tracker-Pflicht
Nach dem Studium der Regeln (und des Tracks) waren auch das meine Gründe, dort nicht zu melden. Und nach der TABR-Diskussion nach dem Rennen hatte ich schon im Urin, was auch beim RDBR passieren wird...

Die Langstrecke boomt im Radsport, ähnlich wie der Marathon beim Laufen. In den letzten Jahren sind immer mehr Ultra-Rennen "auf den Markt" gekommen. Ich schreibe bewußt "Markt", weil für mich bei manchen dieser Veranstaltungen die Teilnahmegebühren in keinem Zusammenhang mit den dafür gebotenen Leistungen mehr stehen. Sah ich die Entwicklung früher positiv (mehr Varanstaltungen im Langstreckenbereich), so bin ich inzwischen skeptischer geworden. Ich für meinen Teil werde mich weiterhin hauptsächlich an Brevets und einigen speziellen Versanstaltungen (HHB, Brelinger Berg) halten, bei denen man weiß, woran man ist.

Gruß Hartmut
 
Beiträge
5.036
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Wollt Ihr das nur fahren, um zu "gewinnen"?

-Andreas,
unverkleideter Einspurer.
Klar, wenn man wie ich hier in Flensburg aufgewachsen ist lernt man kwasi mit der Muttermilch das man nach Dänemark fährt und Rennen versucht zu gewinnen.

Zahlt man ja schließlich mit, wenn es eine Spaßfahrt wäre würde es als Gruppe und mit vorgebrachten Restaurant- und Hotelbuchungen ja viel praktischer sein.

Ich frage noch einmal ob ein VM Sieger sein kann, hat Lone ja leider nicht direkt beantwortet, denn wenn ein VM nicht gewinnen kann wie soll es dann jemals als Verkehrsmittel ernst genommen werden? Und einen beträchtlichen Teil der Rennumkosten erlaube ich mir weil ich sehr daran interessiert bin das VM mehr werden und zwar deutlich.
 
Beiträge
5.036
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Das ist meine Frage als Mail.

Hi Lone,

Your awnser is a bit unspecific.

I'll participate to win, plus I'll like to set a time that will last some years.

If this is not possible because you change you rules and a velomobil without a engine being first around Denmark ist not the winner of RDBR, I'll not participate with my velomobil.

A big part of my wish to win in a velomobil is my hope that this will be recognized by a bunch of people and lead them to change from their cars to a velomobil to go to work.

In case it is not possible to win RDBR with a Velomobil, is it possible to use a recumbent, a recumbent with hard case behind the seat or a triatlon race bike with faired wheels and win RDBR?



Tanks for your time and godt nytt år

Björn
 
Beiträge
4.449
Ort
31848 Bad Münder
Velomobil
Milan
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
ICE Vortex
ich wäre ohnehin nicht mit dem Milan gefahren, sondern mit dem Flux.

Da ich für die 1900km mindestens 9 Tage einplane, wird mir das durch den verschobenen Termin zeitlich zu knapp. So wie es derzeit aussieht habe ich mit dem Flux Anfang August einen Termin im Erdbeertal... :)
 
Beiträge
5.036
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Ich habe noch keine Antwort, vieleicht wieder Spamordner, kam aber noch zu dieser Ergänzung, die ich gerade über die Raceseite geschickt habe.
I was thinking over and over about RDBR and came to these awnsers.
1. Other riders have already kindly accepted to race against velomobiles because they accepted Rule 17.
2. I think I am faster with my velomobil than I am on my racingbike, but that is because 90% of my riding is done in my velomobil and my racingbike is nearly as old as I am.
3. The small roads choosen in RDBR will not favor the velomobil over a light optimized long distance bike, like Danny was using 2018, because the overview are not as good and the very long stretches like in Kansas are not there here.
4. I feel not welcome if RDBR is separated in different categorys.
My suggestion is we all race against each other and below that overall view you make categories.
Nice will be riders get categorized by value of their bike and stuff used to partizipate.
I have huge respect that racer participate on a average bike.
All the Best
Björn
 
Beiträge
5.036
Ort
Flensburg
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Radnabel ATL Klassik
Bis heute leider keine Antwort.

Darauf habe ich mich abgemeldet.
Hello Lone,



I will not start at RDBR 2019 and ask for the registration refund.

Reason is vague application of rule 17

"§17.Any non-electric powered bike is allowed. Even those that aren’t allowed in traditional grand tours (HPV etc..) - as long as it is not powered by some kind of engine – electric or fueled."

wich is not followed by separating velomobiles from all other bikes.



I wish a nice time, good weather and fair competition

Björn
 
Beiträge
3.464
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Dann werde ich das wohl auch machen ... bin da zu selber (noch) nicht stark genug für und bräuchte @flensboards und @Axel-H als Motivatoren und A…-Treter. Wir wollten gemeinsam starten und jetzt werden wir auch gemeinsam nicht starten. Ich schließe mich der Meinung von @Guzzi an, dass die Brevets wohl besser sind für unsereins. Bin mal gespannt wie MarcelG bei Nordkap-Gibralter gewertet werden wird.
So wird sich so meine Frau über 2 Wochen Trike fahren freuen dürfen (nicht in DK)
 
Beiträge
3.464
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Hatte ich erst überlegt, aber mich dann doch dagegen entschieden.
Da ich Euch beide in der email genannt habe, dachte ich dürft ihr das auch lesen. Außerdem habe ich so Zeugen, falls Lone sich irgendwie ... bemerkbar machen möchte.
 
Oben