Powermeter-Kaufberatung

roland65

gewerblich
Beiträge
5.434
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
150 Tacken für eine Ausschussplatine zum Selberbasteln...???
Hab mir das noch durch gerechnet. Da kommen noch 30,- Loctite, ca. 30,- 24-30-mm-Adapter und 50,- 30-mm Rotor-Lager dazu. Dann kann man auch schon was anderes finden.
Zudem misst das System wohl nur die linke Kurbel. Die Angabe irritiert mich zwar, denn die Kraft auf die Achse kommt ja von beiden Kurbeln, aber den technischen Hintergrund kenne ich nicht.
 
Beiträge
6.544
Ort
bei München
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fiero
Zudem misst das System wohl nur die linke Kurbel. Die Angabe irritiert mich zwar, denn die Kraft auf die Achse kommt ja von beiden Kurbeln, aber den technischen Hintergrund kenne ich nicht.
Gemessen werden muss das übertragene Drehmoment auf der Verbindung zwischen Kurbel und Kettenblatt. Bei der linken Kurbel wird das Drehmoment über die Achse auf das rechts montierte Kettenblatt übertragen, bei der rechten Kurbel geht die Drehmomentübertragung direkt über den Kurbelstern, auf die Achse selbst wird rechts kein (bzw. nur ein vernachlässigbares - es gibt ja noch die zu überwindende Lagerreibung) Drehmoment ausgeübt. Wenn man auf der Achse das Drehmoment misst, dann hat man nur Werte für die linke Kurbel. Powermeter die beide Seiten messen sind daher entweder in den Kurbelstern oder in (beide) Pedale integriert.
 

roland65

gewerblich
Beiträge
5.434
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
Ich las heute in einem Verkaufsfaden was von einem SRM Messpedal. Hatte bisher nichts davon gehört, aber ist wohl lieferbar. Wird aber über LOOK angeboten und eher hochpreisig. Für Vector3 ist der Preis auch schon gut runter gegangen.

Übrigens gibt es bereits den 2. Update fürs Batteriefach beim Vector3. Den konnte ich kostenlos (mit individuellem Gutschein-Code) nach Erhalt einer Email bei Garmin bestellen. Waren auch in 3 Tagen da. Sind noch nicht montiert, da ich die beschriebenen Auffälligkeiten mit der großen Batterie bisher nicht beobachte. Aber wenn ich da gerade Zeit habe werde ich vllt beim nächsten Batteriewechsel mal umbauen.

Mein schon mal eingerichteter Account bei iQ2 war inzwischen nicht mehr erreichbar. Das konnte ich aber durch Mail und Kaufbeleg dann schnell wieder lösen. Scheint wohl nur ein Login-Problem gewesen zu sein. (Nur als Tipp, wenn es bei anderen auch nicht klappen sollte.)
 
Beiträge
2.243
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Noch ein Datenpunkt: Meine Power2Max NGeco hat jetzt auch eine neue Batterie gebraucht – nach 3255 km, bzw. 15 Wochen; die Betriebszeit kenne ich nicht, aber bei durchschnittlich 35 km/h wären das 93 Stunden, bzw. mit Stillstand vielleicht um die 100 Stunden. Die Original-Batterie taugt also wirklich nichts. Das Multimeter sagte, die Batteriespannung sei am Ende 2.76 V gewesen.
So, jetzt war die nächste Batterie fällig. Die alte war von Energizer, und hat 8597 km bzw. 289 Stunden gehalten.
Und jetzt die nächste Batterie. Wieder Energizer. 8219 km (wobei ich sie dieses Mal gleich bei der allerersten Warnung gewechselt habe, bei 2.94 V).
 
Beiträge
567
Ort
Bergkirchen
Trike
Velomo HiTrike GT
Nur in kurzen Worten. Hatte früh SRM, gab halt nix anderes. Am RR, damals bin ich auch noch Wettbewerb gefahren. Gut, aber ( zu ) teuer. Dann stages einseitig im Training, allerdings nur in 172,5 lieferbar. Nach Apoplexie im GTI Garmin Vector 3, ich habe keine Probleme, allerdings mit Sidi Carbonsohle. Klappt. Auf dem TiFly mit Steps habe ich nix, wenn die IQ SPD da sind, tue ich sie drauf, weil ich die Statistik wissen will. Applewatch zeigt zuviel an, am GTI festgestellt, Pedalmessung sollte realistische Werte liefern, wichtig auch zum Umgang mit E.
Gelernt: ca 160 W mit hoher Kadenz( 95 ) bringt im Trike wirklich was, also: Wattmessung, auch wenn nur einseitig oder...
 
Beiträge
21
Ort
Vorarlberg, Österreich
Velomobil
DF
Liegerad
Toxy-ZR
Auf road.cc gibt es eine Kaufberatung zum Thema Powermeter - vielleicht ganz hilfreich als Überblick, welche Anbieter und Systeme es gibt. Waren ein paar dabei, die ich bislang nicht kannte (allerdings bin ich auch kein Experte auf dem Gebiet :) ): https://road.cc/content/buyers-guide/buyers-guide-power-meters-205904
Da sind ja eine Reihe von einseitigen Kurbel-basierten Systemen dabei, die einfach auf linken Shimano-Kurbeln angebracht sind, z.B.
  • 4iii Powermeter
  • Stages Cycling Power Meter

Hat jemand Erfahrungen ob diese Systeme auch noch funktionieren wenn man die Kurbel auf 155mm kuerzt?
 
Beiträge
2.243
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Stages Cycling Power Meter
Rein technisch müsste es funktionieren, denn gemessen wird ja nur die Verbiegung (und die Drehzahl), und ob die Verbiegung über einen längeren Hebel und mehr Weg oder mehr Kraft und weniger Weg zustande kommt, sollte egal sein. Der Sensor ist ja auch ziemlich in der Mitte der Kurbel, d.h. weit weg von der Kürzungsstelle.

Trotzdem wurde mir von Stages gesagt, dass das nicht ginge; und das Powermeter hat auch die Kurbellänge eingespeichert (sieht man in der App). Keine Ahnung, was passieren würde, wenn man trotzdem kürzt.
 

roland65

gewerblich
Beiträge
5.434
Ort
80538 München
Velomobil
Go-One Evo Ks
Trike
Velomo HiTrike Pi
Bei der kürzlich besprochenen Selbsteinbau-Lösung aus NL in der Achse war einen App besprochen, mit der man wohl auch einstellen kann. Vllt. ginge das damit auch bei Stages und Kürzung.
 
Beiträge
199
Ort
Kalletal
Velomobil
Milan
Liegerad
Challenge Fujin
Hi, ich habe mir eine Power2MAX eingebaut. Mein Handy erkennt den Sensor, leider nicht mein edge 810. Hat jemand seinen Sensor mit dem Edge 810 erkannt? Keine Ahnung, warum er den nicht erkennt. In der Auswahl der gültigen Kategorien habe ich keine Leistungsmesser im Edge gelistet, also bin ich auf alle Sensoren gegangen, das findet er aber nix.

Ich habe auch einen Geschwindigkeits ANT Sensor eingebaut, der wird erkannt und funktioniert auch im Carbon Velo. Jetzt suche ich einen Tacho mit längerer Standzeit der Edge ist ja nach 8h leer. Bei den ATS Sensoren geht das ja auch, da halten die Tachos ja durchaus 1 Jahr. Ich will ja nur KM, Geschwindigkeit und Uhrzeit, den Rest habe ich ja im Edge. Gibt es so einen Tacho auch für ANT?

Gruss
 
Beiträge
4.159
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
Die Power2Max kann über ANT und BLE (Bluetooth LowEnergy) Vebindung mit Radcomputern aufnehmen. ANT und BLE kann man an der P2M separat über die P2M App ein/ausschalten. Ist evtl. ANT ausgeschaltet? Das Edge 810 kann glaube ich nur ANT Sensoren empfangen, ansonsten nur über "normales" Bluetooth Verbindung mit den Smartphone aufnehmen.
 
Beiträge
199
Ort
Kalletal
Velomobil
Milan
Liegerad
Challenge Fujin
Ich habe Bluetooth und ANT eingeschaltet, und laut Power2MAX sollte der 810 das erkennen. Ich habe das Handy als auch den Edge zur gleichen Zeit scannen lassen. Das Handy hat den Sensor erkannt, der Edge nicht. Den Edge habe ich auch ausgeschaltet und wieder eingeschaltet. Hat alles nix genützt. Gruss
 
Beiträge
6.820
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
Wie versuchst Du den P2M hinzuzufügen?
Menu > Sensoren > Sensor hinzufügen > Leistung > Drehen Sie die Tretkurbeln, um den Leistungsmesser zu verbinden
 
Beiträge
199
Ort
Kalletal
Velomobil
Milan
Liegerad
Challenge Fujin
Hi, ich habe keinem menüpunkt Leistung.ich hatte erwartet diesen Menüpunkt zu finden. Daher bin ich auf alle Sensoren gegangen. Gruss
 
Beiträge
950
Die IQ2 Macher kommen nach wie vor nicht aus dem Quark - falls jemand Lust auf ein weiteres Kickstarter-Gamble hat: aktuell gibt es da ein weiteres Powermeter-Projekt zum günstigen Preis, Lieferung angeblich schon im Dezember 2020: Das Magene P325 CS

Es handelt sich um ein kurbelbasiertes Powermeter mit Ant+ und BT, einseitig kostet es derzeit 151$ (plus shipping und Importabgaben), beidseitig 253$. Kurbellängen von 165, 170 und 172,5mm, die Doppel-Kettenblätter scheinen fest verbaut zu sein (in meinen Augen ein grosser Nachteil). Verfügbar sind hier die Kombinationen 50/34, 52/36 und 53/39, kompatibel zu Shimano 10- und 11-fach Umwerfern mit einem Tretlager nach BB86 Standard.



Aufgrund der Bauart und daraus resultierender Limitierungen sicher nicht für jeden was, aufgrund des Kickstarter-Risikos für noch weniger, aber ich wollte es mal erwähnt haben. ;)
 
Oben