Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!

Beiträge
22.765
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Da entpuppt sich der Husten mal glatt als Keuchhusten! Impfung ca. 15 Jahre her, und nicht mehr voll wirksam... Wenigstens aber noch ein bisschen, sodass ich vom gröbsten verschohnt wurde. Dennoch mal schön 6 Wochen am Stück "abhusten", an Sport nicht zu denken. Klasse Vorbereitung für die WM :(
 
Beiträge
22.765
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@TimB : Mein Kollege, von dem ich die Krankheit "überreicht" bekommen habe, ist seit Silvester "aus dem Rennen". Zuerst nur an eine Bronchitis gedacht, nicht geschohnt -> Lungenentzündung. Die paar Tage die er sich auf Arbeit geschleppt hat, hat aber gereicht um mich anzustecken.. Mist.
Das fiese an der Krankheit : Es sind nur noch 7% der Erwachsenen geimpft dagegen (Kinder zu 95%), sie ist hauptsächlich dann ansteckend, wenns wie ne normale Erkältung daher kommt und der Husten kann Monate dauern. Zum Glück ist mein Immunsystem ansich recht fit, ich hatte nicht mal nennenswerte Erkältungssympthome, einzig der sehr fiese trockene Husten (der durch Toxine entsteht den die Bakterien absondern wenn sie abnippeln) schlug halt voll zu.
 
Beiträge
9.831
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Milan SL
Es sind nur noch 7% der Erwachsenen geimpft dagegen
nur "noch"? Ich hab mich vor 2 Jahren impfen lassen, wurde damals nicht geimpft, obwohl meine Schwester krank war, damals gabs für Westdeutschland keine Impfempfehlung dafür. D.h. 95% aller Erwachsenen älter 30 Jahre oder so aus dem Westen sind nie geimpft worden. Ganz fies, falls Du einen Säugling angesteckt hättest, ohne davon zu wissen.

Gruß,

Tim
 
Beiträge
22.765
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@TimB : Pflichtimpfung... wieder so n Überbleibsel aus der DDR den man hätte beibehalten sollen.
Habe zum Glück keinen Kontakt zu Personen die aktuell ein Kleinkind haben, das noch keine Kombiimpfung (unter 6Monate) bekommen hat.
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
688
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
@Jack-Lee ,
ich bin als Kind jahrelang wegen Keuchhusten behandelt worden, bis ein Allergologe rausgefunden hat, dass der Keuchhusten schon lange vorbei war und die Symptome durch eine Pollenallergie (vulgo "Heuschnupfen") hervorgerufen wurden. Wenn's also zuuu lange anhält, lass' das mal abklären. Im Moment fliegen Haselnusspollen, dann kommen Erle & Birke...
 
Beiträge
11.058
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Wenn wir schon bei Ursachen für Husten sind: Bei mir war es weder TBC noch Keuchhusten noch von der vorhandenen Haselallergie, sondern Reflux vom Stressmagen.
 
Beiträge
22.765
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@Rodge : Bin.... war... starker Allergiker. Seit ca. 4-5 Jahren, seit ich mich deutlich gesünder und vegan/vegetarisch ernähre, sind alle Allergien verschwunden. Von Birke, über Haselnuss, bishin zu Schimmelpilzen und Milben :) Aktuell wirds ja auch langsam besser.
@Klaus d.L. : Habe häufiger mal Sodbrennen, aber konnte bei der Untersuchung ausgeschlossen werden, da ist nirgends was gereizt. Der Reiz kommt direkt aus der Lunge, merkt man auch.
 
Beiträge
266
Ort
Kusel
Velomobil
Strada Carbon
Irgendwann nehme ich mein Schloss mit und hängs an mein Studium, dann ist es wenigstens wörtlich abgeschlossen :mad::mad::mad:

Echt, es gibt immer was zu meckern und selbst bringen die NIX auf die Reihe.
 
Beiträge
390
Ort
Herzogenrath
Velomobil
Leiba classic
2 Wochen jetzt schon krank… da gibt es das eine oder andere, das einem fehlt.
Und warum macht das keine Anstalten besser zu werden?
 
Beiträge
110
Ort
Karlsruhe
Trike
ICE Adventure
...das es mir am Samstag ein paar Kilometer vor zuhause bei einer etwas schärferen Bremsung die linke Bremse zerlegt hat: da scheint die Schraube der Halterung gebrochen zu sein (jedenfalls fehlt die jetzt und die Metallteile in der Umgebung sehen aus als seien sie von etwa scharfkantigen gestreift worden) und es hat die Bremse entsprechend soweit verdreht wie der Bremszug und die restlichen Teile zugelassen haben.
Jetzt also erstmal warten bis das ganze repariert ist :( Und ich musste gestern bei bestem Frühlingswetter deswegen mit dem Auto statt mit dem Rad zur ADFC-Radmesse und zum Biergarten...
 
Beiträge
1.077
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Ich bin heute das erste Mal seit 1,5 Wochen mal wieder mit dem QV zur Arbeit gefahren. Das Fahren war kein Problem, aber als ich Feierabend machte, stand mein Velomobil mit offener Hutze auf dem Firmenparkplatz. Irgendwie muss der Wind in die schmale Öffnung zwischen Visier und Schaumdeckel eingedrungen sein und die nicht verriegelte Hutze angehoben haben. Und das, obwohl er von schräg hinten kam. Zum Glück war alles noch dran und nichts verbogen oder eingerissen. So eine offene Hutze ist bei den Böen wie ein aufgespannter Regenschirm.
Was lernt man daraus? Nie unveriegelt stehen lassen.

Gruß von Uwe, der so langsam die Faxen dicke hat von diesem verfi. . . Sch . . .ßwetter.
:mad:
 
Beiträge
547
Ort
41352
Trike
Hase Kettwiesel
Gut, bin doch nicht der Einzige!
Bis über Karneval soll es so bleiben.
Bis Heute immer noch Snoopylos.
 
K

KiteBuggy

Jo, momentan ist es wirklich ein Mistwetter, vor allem halt der Wind.
Ich hoffe, dass es bald ein Ende hat mit den rot/weißen Windsäcken bei den Wettervorhersagen :)
 
Beiträge
3.853
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
Ich war zunächst unschlüssig ob ich das folgende hier oder im Witz Thread schreiben sollte :confused:
Ein Leserbrief (komplett) in der Braunschweiger Zeitung
Fritz H. aus Cramme schrieb:
Vor 54 Jahren habe ich meinen Führerschein gemacht. Mein Fahrlehrer sagte mir: "Lieber einmal auf die Vorfahrt verzichten, als kaputte Knochen zu haben." Radfahrer haben keine Knautschzone, aber sie versuchen immer wieder ihr Recht durchzusetzen.
Und auch noch stolz, seit 1966 nichts mehr dazugelernt zu haben...
 
Oben