Nerv-Faden - alles rein was auf den Geist geht!

Beiträge
572
Ort
Wachtberg (bei Bonn)
Velomobil
Alpha 7
Bitte putze entweder die KOMPLETTE Windschutzscheibe, die Seitenfenster UND die Rückscheibe, oder lasse das Auto stehen.
Meine Scheiben sind morgens immer rundum frei, da ich mittlerweile eine Garage nutzen kann. Wenn ich abends vom Firmenparkplatz fahre, ist kurz vor der Abfahrt die Standheizung an. Notfalls wird die beheizbare Frontscheibe zusätzlich aktiviert ;).
Ich erinnere mich halt daran, wie das ohne diese Helferlein war:
rundum alles freigekratzt. Besonders nach der Spätschicht (22:30) war dann oft die linke Seitenscheibe schonwieder zugefroren, wenn ich bei der rechten angekommen war. Selbst wenn alle frei waren, beschlug die Frontscheibe schon 100m nach dem Losfahren wieder. Und, was dann? Mit Null Sicht fahren? Deswegen habe ich zunächst immer die Wärmflasche verwendet und beim nächsten Auto (VW-Bus) auf die richtige Ausstattung geachtet.

P.S.: seit ich das Pedelec habe, steht der Bus meist in der Garage und hängt am Ladegerät, da er inzwischen so selten benutzt wird, dass sonst immer die Batterien platt sind, wenn ich mal fahren muss.
 
Beiträge
8.342
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Ich habe früher, als ich immer mit dem Auto aus dem Rothaargebirge nach Marburg zur Arbeit fuhr, im Winter nach Ankunft zu Hause die obere Hälfte meines Mittelklasse-PKW mit einer textilen "Halbgarage" abgedeckt. Kostenpunkt um die 45 DM. Das waren wenige, mit der Zeit zur Routine gewordene und wirklich zumutbare Handgriffe. Am nächsten Morgen die Folie wieder abgenommen und in die Garage, in der das Auto meiner Mutter stand, oder in den Kofferraum gepackt. Fertig.
Wie (denk-)faul sind unsere Zeitgenossen eigentlich?
 
Beiträge
216
Ort
42855 Remscheid
Unnötiges Laufenlassen steht mit bis zu 3000 € iIrc im Bußgeldkatalog.
Das ist aber krass, hätte ich nicht gedacht. Mir ist aufgefallen das, das meistens Leute machen die hier Eingewandert sind, vorwiegen aus Nord Osteuropa. Ich habe mal gehört das die dort ihre Fahrzeuge niemals aus machen, da sie sonst nicht mehr anspringen. Da herrschen dann aber auch konstant Minus 40 oder 50 Grad :)
 
Beiträge
2.116
Ort
Lansingerland, NL
Velomobil
Mango
Liegerad
Optima Orca
ObThema: Mich hat heute nachmittag ein Conti Contact Speed wahnsinnig genervt, da er erst nach viel Spüli und ca. zehnmaligem Überpumpen bis >9,5bar geruhte, sich ordnungsgemäß rundlaufend auf der Kastenfelge des Hinterrades meines Mangos niederzulassen... :mad:
 
Beiträge
430
Ort
Bundeshauptstadt
Nichts außergewöhnliches, aber da mich mitm Up heute wieder ein Kleintransporter fast über den Haufen gefahren hätte (Mißachtung Par. 6 StVO, Vorbeifahren lassen) und ich dementsprechend pissig bin, wird das platzsparende Immer-draußen-steh-BahnhofsMTB wohl demnächst durch irgendwas Großes, massiges mit vielen Kanten ersetzt. Abgeranztes Longjohn, Seniorendreirad o.Ä..
 
Beiträge
8.342
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Nochmal zum Thema Laufenlassen des Motors: Einige unserer behinderten Schulkinder sind extrem kälteempfindlich. Wir hatten uns daher angewöhnt, abends vom Heim aus ein Kabel mit Zeitschaltuhr und einen Heizlüfter in den betreffenden Bus zu packen. Der fing dann eine Stunde vor Abfahrt an, auf niedrigster Stufe den Bus gleichmäßig durchzuwärmen, was den Kindern, den freien Scheiben und dem Frieden mit der Nachbarschaft gut tat. Wenn man nur ein bisschen Denkarbeit investiert, kommt man mit wenig Aufwand richtig weit. Ich denke, es hängt wirklich daran.
Und genau diese unnötige und wirklich schädliche Denkfaulheit in Verbindung mit der Mutlosigkeit mal etwas zu tun, was ein bisschen den Rahmen der kompletten Konventionalität sprengt und der Unfähigkeit, sich auch einmal ein Minimum an Eigenaktivität zuzumuten, nervt mich heftig! Ich lebe da lieber nach dem Motto: "Nur eine Null hat keine Ecken und Kanten", was mir zwar nicht den Beifall Aller einbringt, aber die Anerkennung derer, die mir wichtig sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.324
Ort
Ruhrgebiet
Trike
Hase Kettwiesel
Da wurden wieder alle Klischees bestätigt: junger Kerl mit Migrationshintergrund, gleich voll aggro, so a la "isch disch Krankenhaus, Alter", weil ich an sein heiliges Blechle geklopft hatte usw. . Sorry, bei so einem Verhalten bin ich dann auch mal aggro...:mad:
Tja, danke, dass das mal einer so benennt.

Ich hab mit mehr Türken als Deutschen zusammen in Bochum meine Lehre bei Opel gemacht, allen aus unsrer Azubi-Gruppe würde ich meine eigene Tochter bedenkenlos anvertrauen. Aber was sich da jetzt so mit "Hintergrund" tummelt, hat zumindest zu Autos ein völlig gestörtes Verhältnis. Und sowohl mein wohlwollender erster Satz als auch der übelwollende Zweite sind keine VORurteile, sondern Urteile. Tut mir ja auch leid um mein Urteil, und jede Landsmannschaft kriegt von mir aus auch so ne Art Bewährung, aber nicht auf ewig. Und das geht jetzt schon seit vielen Jahren so und wird nicht besser.
 
Beiträge
3.374
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Es nervt, dass die Welt gestern noch ein Idol mehr hatte.
R.I.P Kobe :cry:
 
Beiträge
9.602
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Milan SL
Ich! Alles besser als der Nebel wie die 3 Tage zum Wochenende. Dazu erst ein Frühstück auf Firmenkosten wegen Umsatzrekord und deswegen 2,3 km Mittagsspaziergang im Wetter (y)

Gruß,

Tim
 
Beiträge
2.540
Liegerad
Challenge Hurricane
tja, in anderen Regionen der Welt gibt's Aussagen zum Wetter wie: dir gefällt das Wetter draussen grad nicht? Wart mal 10 Minuten
(Island oder manche Regionen in Schottland...)
 
Beiträge
3.032
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
tja, in anderen Regionen der Welt gibt's Aussagen zum Wetter wie: dir gefällt das Wetter draussen grad nicht? Wart mal 10 Minuten
(Island oder manche Regionen in Schottland...)
Oder Usedom!

Ok, in Usedom wartest du halt 1-2std bis das graue Regenwetter strahlendem Sonnenschein weicht.
 

1Hz

Beiträge
3.576
Ort
Wolkenkuckuksheim
Hmm... Bin grad dabei mir Gedanken über einen neuen "Pedelec"-Akku für das VM zu machen. Da könnt ich ja gleich noch ne interne Heizung einplanen.
Mein Planungsstand ist mittlerweile eine Tasche aus Wollfilz, wo Akku (und bei mir noch Booster) reinkommen sollen. Und dann noch zusätzliche Wärme einführen. Was vielleicht geeignet sein könnte wäre so was wie meine kleine Thermos-Kaffeetasse (mit Verschlusssicherung). Die hatte ich nämlich bis vor kurzem in einem kleinen Rucksack drin, der wegen Polsterungen auch gut Wärme halten konnte. Da drin war es dann hübsch warm, wenn ich den Becher rausgeholt habe. Das erscheint mir auch sinnvoll, weil eben keine Hitze direkt an den Akku rankommt, sondern eben nur Wärme, die langsam abgegeben wird. Wenn die Wärme dann nicht gut entweichen kann, wie zum Beispiel bei einer Wollfilztasche, sollte das reichen. Wie groß dann der Thermosbecher sein muss und wie lange der wirkt oder ob das überhaupt reicht, muss dann die Erfahrung zeigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.032
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Mein Planungsstand ist mittlerweile eine Tasche aus Wollfilz, wo Akku (und bei mir noch Booster) reinkommen sollen. Und dann noch zusätzliche Wärme einführen...
Mein aktueller Akku steckt in zwei gepolsterten Tenba BYOB 9 Foto-Einsätzen, die zwischen Sitz und Hinterradschwinge (auf beiden Seiten der hinteren Umlenkrolle), mit Klettbandschlaufen am Boden des Milan verzurrt werden. Der nächste Akku wird warscheinlich etwas größer (Samsung INR21700-50E, statt der ollen Sony US18650V3 Zellen). Ob nun 8p oder 9p (netto 2,3kWh oder 2,6kWh) ist noch nicht entschieden. Ein passendes 36V BMS ist auch schon gefunden. Booster brauch ich nicht, die beiden Akkus kann man bei Bedarf in Serie schalten und zur Not auch am Phaserunner rumspielen. ;)

Als Heizung find ich diese 20cm breite, 42V Infrarot-Heizfolie mit angeblich 98% Wirkungsgrad interessant. Auf die nötige Länge gekürzt, um sie in der Tasche einmal um den Akku zu kleben, sollte sie (bei 90W/qm) je Akku mit ca 8W heizen und etwa 0,2A Strom verbrauchen (das ist zusammen weniger Stromverbrauch als das Licht!). Für €19 pro Meter werd ich das mal ausprobieren.

Das halte ich für deutlich sicherer und wesendlich kompakter, als einen Kaffebecher in die Akkutasche zu stecken. :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
22.661
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Man am 28.1 einen Brief der Wasserwirtschaft erhält, das am 3.2. das Wasser vom kompletten Gebäude abgedreht wird. Weil der Grundstücksbesitzer die Beiträge nicht weiter gegeben hat. Geil. Da hat man glatt mal zwei Tage zum reagieren. Denn post kam 17uhr, da hat die Bude bereits zu, Mittwoch ist keiner da und dann hat man noch zwei Tage um alles zu klären... Kotz.
 
Beiträge
1.888
Ort
72531
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Racer
Trike
Velomo HiTrike GT
@Jack-Lee "das Wasser abgedreht" - keine Sorge, dürfen die nicht. Da wird eine Sperrscheibe mit kleinem Loch eingesetzt, die Trinkwasser durchlässt, aber die Entnahme größerer Mengen nicht erlaubt. Also Teekochen geht, Badewanne füllen nicht.
 
Oben