Krobi Velomobil & Geschichten

Beiträge
1.925
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
SL im Biergarten Neckarmüller.

20200531_125811.jpg

Leckerstes Hefeweizen gib es hier.
@Düsentriebin Ihr habt es ja zum probieren gehabt, falls Daniel Dir ne Flasche übrig gelassen hat. ;)

SL vor dem Alexandre am Marktplatz.

20200531_154209.jpg


Die Story für den Tag, inklusive Persönliches Highlight, folgt dann später.
 
Beiträge
1.925
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Beobachtungen während der heutigen Runde.

Entgegenkommende Radfahrer winken.

Nächster Radfahrer mit Daumen hoch. (y)

Nur 2 Dosen hupten. Da wünschte ich mir eine Pressluft Hupe zu haben um Die dann auch zu erschrecken. :eek:

Heute neuen persönlichen Top Speed Rekord mit 117Km/h (GPS gemessen) aufgestellt. :oops:
Hätte noch etwas schneller werden können da die Abfahrt noch min 2-3 Km ohne Kurven gewesen ist, vor mir tauchte aber ein überlanger Gelenkbus auf und ich mußte auf 60 Km/h runter bremsen o_O:sick:, da in dem Augenblick auch eine Kolonne Gegenverkehr kam, da traute ich mich nicht zu überholen :rolleyes:, war schwer einzuschätzen ob es gereicht hätte. Die Bremswirkung aus über 100 ist, sagen wir mal interessant. :cry:

Im Biergarten.

Da der Biergarten wegen C. Nicht überfüllt werden kann, steht der SL quasi neben meinem Tisch.

Die Kinder vom Nebetisch schauen sich den SL von der Ferne ohne anzufassen an.

Dann kommt ein Älterer Typ 65-75 Jahre schätze ich und Öffnet drn Lukendekel.
Ich sage zu Ihm, gesetzt den Fall das wäre Ihr Auto und ich mach das einfach ungefragt auf, was würden Sie sagen. Dann legte ich noch einen Nach, die Kinder hier am Nebentisch haben mehr Respekt vor fremdem Eigentum. Er erwiderte nur, passen Sie hier auf. Der Vater vom Nebentisch sagte, wir nehmen das mal als Kompliment.

Habe gerade beobachtet wie zwei Kinder am SL rumfingerten. Spiegel verstellt, Visier geöffnet fast drauf gelegen. Der Alarm hat nicht ausgelöst. Ich muss die Alarmanlage wohl wo anders plazieren.
 
Beiträge
1.925
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Nun habe ich einen neuen Fahrradladen meines Vertraues. Das ist die Bruderhaus Fahrradwerkstatt. Neben der Tatsache, dass sie auch mehrspurer und Liegeräder verkaufen, haben sie auch eine Soziale Komponente.

Ich habe auch auf Anhib die richtigen 28-406 Mäntel bei Ihnen bestellen können und bekommen.

Wenn das künftig mit potentieller Wartung auch klappen sollte bin ich vollends zufrieden.
 
Beiträge
1.925
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Die von @Jupp geplante Italienreise dieses Jahr ist unglücklichen Umständen zum Opfer gefallen. Da ich meinen Urlaub nicht verschieben darf, dachte ich, ich fahre ein wenig mit dem VM durch Deutschland und besuche z.B.die Menschen, die ich aufgrund Zeitdruck während meiner Überfühung nicht besuchte.

Ich werde voraussichtlich vom 26.06 bis 19.07 unterwegs sein.

Zu der Reise werde ich an anderer Stelle einen Faden eröffnen, vielleicht schließt sich einer unterwegs spontan oder geplant an oder es ergeben sich Treffen aufgrund der Route die ich wähle.

Bislang enthält meine grobe Planung ca. 2000 Km mit ca. 8000 hm. Da ich für Besuche 1-2 Tage ohne Fahrten eingeplant und meine Tagesetappen eher konservativ kurz gewählt habe, kann sich dann unterwegs bezüglich Zeitplan und Streckenführung je nach Fitness noch einiges ändern.

Übernachtungen unterwegs werden Hotel, Camping (soweit das auf kommerziellen Plätzen erlaubt sein wird) und private Unterkünfte sein. Ich muss ja meine Campingausrüstung einweihen.

Selber Kochen werde ich nicht. Gegessen wird in Gaststätten Hotels oder vom Bäcker gekauftes.

Bin jetzt schon gespannt wie es werden wird.
 
Beiträge
1.925
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Klappt das so? Hier der Link zur geplanten Radreise.


Edit. Hat prima geklappt. :giggle:
 
Beiträge
1.925
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Mittlerweile steigt die Sensibilität zum Fahrzeug. Ich konnte am Montag aufgrund von zweimaligen Aufsetzen, an Stellen wo das bislang nicht üblich ist, antizipieren, dass der rechte vorderreifen Luft verliert.

Ebenso hatte ich den Eindruck der SL liegt leicht schief rechts geneigt.

Als ich dann noch feststellte, dass es anstrengender zu laufen scheint, blick auf den Tacho bestätigte dann, ich bin ca. 10 Km/h langsamer als üblich, hielt ich an und kontrollierte links den Reifendruck und rechts. Rechts hatte nur noch 50%.

Habe nur nachgepumpt und meine Runde abgebrochen bzw. verkürzt. Die vermissten 10 Km/h waren wieder da. :giggle:
 
Beiträge
1.925
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Zuwachs bei den Verschleißteilen.

Heute habe ich vorne rechts den 4-rten Schlauch eingesetzt. Der alte war genau mitten im Patch erneut undicht. Habe den Alten mal mit nem richtigen Flicken geflickt. Vielleicht ist das nachhaltig und ich kann Ihn später nochmal verwenden.

Der Schlauchwechsel geht mit jedem mal leichter von der Hand.

Den allerersten Schlauch der über das Ventil undicht war habe ich zu Testzwecken mal mit Bikemate geflutet. Jetzt liegt er im Wasser gefüllten Waschbecken und ich bin gespannt ob das dicht bleibt. Wenn ja, werde ich vielleicht das Bikemate Pannen Spray unterwegs als erste Maßnahme verwenden und die wechsel oder Flick Arbeit für zu Hause aufsparen.

Nachdem ich im Milanfaden las, dass Helge 9 Bar rät, habe ich heute Abend alle drei Reifen statt auf 6 nun mit 7 Bar aufgepumpt.

Bin schon gespannt, ob ich morgen auf meiner Runde eine deutliche Geschwindigkeit Zunahme feststellen kann.
 
Beiträge
196
Ort
31559 Haste
Velomobil
Milan
Nachdem ich im Milanfaden las, dass Helge 9 Bar rät, habe ich heute Abend alle drei Reifen statt auf 6 nun mit 7 Bar aufgepumpt.
Das war in meinem Post. Also, ich bin absolut kein Reifenfachmann und bin auf Expertenempfehlungen angewiesen. Mein Milan hat vorne und hinten Conti Contactspeed drauf. Mir wurde, auch per privater Mail, von einigen schon gesagt, das die 9 bar vielleicht etwas viel wären. Ich habe gestern mal auf 7 bar reduziert. Auf der abendlichen Runde fuhr sich das auch gut, gefühlt. Meine Überlegung dabei: Etwas weniger gibt hoffentlich bei nasser Fahrbahn etwas mehr Haftung als bei den 9 bar. Aber man bedenke bitte, dass das jetzt ein völlig unqualifiziertes Bauchgefühl ist.

Unter 7 bar werde ich bei den Reifen nicht gehen.

Soweit meine zwei Cent.
 
Beiträge
1.925
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Abdeckung Kettenschutz.
Das ganze heiß machen biegen, brachte am Ende nicht den gewünschten Erfolg.
Sobald auch nur geringes Gewicht auf die Ablage kam, schliff die Kette daran.

Dann kam mir die Idee, die flache Seite der Abdeckung mit einer 4 cm dicken Auflage zu bekleben. Diese stützt sich auf der Monoschwinge, was den ausreichenden Abstand zur Kette gewährleistet. Wenn jetzt auch schwerere gegenstände auf der Abdeckung lasten, ist der Abstand zur Kette gewährleistet.

Endlich die einfache aber dauerhafte Lösung gefunden.

20200814_212809.jpg

20200814_212744.jpg

20200814_212800.jpg

20200814_212751.jpg

20200814_212728.jpg



Meinem Optiker habe ich nach dem Brille Abholen angeboten, er könne ja Werbung auf dem SL machen. Er sagte er wolle sich das überlegen und er meldet sich dann.

Ein paar Reflektoren an die Felgen geklebt. Nicht schön aber die Sichtbarkeit erhöht.

Jeweils einen reflektierenden Punkt auf die Rückseite der Spiegel, somit reflektion nach vorne, dienen als indirektes Positionslicht.

Ebenso vorne unterhalb der Hubbeln einen Punkt gesetzt, das hilft die Kontur von vorne zu erkennen.

Oberhalb des Visir auf der Haube noch einen Punkt gesetzt.

Nach den zwei dreiecken neben den Scheinwerfern, habe ich nun nach Vorne in Summe 7 reflektions Elemente, was die Sichtbarkeit bei Nacht im Gegenverkehr steigern soll.

Seitlich steigern die Felgenreflektoren die Sichtbarkeit auch wenn sie nur wenige Centimeter über der Fahrbahn sind und von oben von der Karosserie verdeckt werden.

Mir fehlen noch die roten reflektorpunkte um dem Rückwärtigen Verkehr meine Anwesenheit zu verdeutlichen.

Die Ausschnitte für die Reifen, habe ich da wo es geht mit Tape verengt respektive zugeklebt. Mal sehen ob das was bringt.
 
Beiträge
1.925
Ort
Reutlingen
Velomobil
Milan SL
Nachdem ich am letzten Sa Rolf eingesammelt hatte, fuhren wir am So die Alb rauf um @ulibarbara zu treffen. :cool:
20200906_080506.jpg


Und erneut habe ich unten in RT einen Platten vorne rechts. Das war nach meinem letzten Besuch schoneinmal.
Uli Du machst mir doch nicht heimlich Löcher in die Reifen? :unsure:


Am So war ich zu faul zum Schlauchwechsel, also Mo Abend Schlauch gewechselt. Ist vorne rechts jetzt schon der 5-te 4 getauscht.


Dann dachte ich Pumpe den linken auch nach, da kam mir beim aufschrauben das Ventil entgegen. Also tauschte ich den Schlauch auch.


Hernach viel mir auf, dass ich statt das Ventil zu öffnen es selber rausgeschraubt habe. Sachen gibt's!


Heute fahre ich mal wieder in der Fußgängerzone, kommt die Polizeibehörde zu Fuß entgegen und sagt so nicht. Ich sage nur soll ich den Ausweis zeigen? Ich wohne hier ich darf da fahren. Er antwortet, wenn Sie das dürfen ist gut! :whistle:
 
Beiträge
5.766
Ort
92272 Freudenberg
Velomobil
DF
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
Velomo HiTrike GT
da kam mir beim aufschrauben das Ventil entgegen.
Du musst da nicht den Schlauch tauschen, sondern nur das Ventil fest eindrehen. Mit einer Zange, oder einem "A", das es mit einem neuen Ventil zu kaufen gibt (Link verknüpft).
Bei Schwalbe-Schläuchen ist oft das Ventil nicht gescheit eingeschraubt, man sollte bei allen Ersatzschläuchen erst mal das Ventil fest schrauben, bevor man sie in die Werkzeugtasche steckt oder einbaut.
 
Oben