Heute freue ich mich, weil... (to be continued)

spreehertie

gewerblich
Beiträge
3.206
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
Servus Jörg,
... weil mein Bastelprojekt tatsächlich zu funktionieren scheint!
klasse Zweitnutzung, aber der Steuerkopfwinkel kommt mir sehr steil vor. Wäre es nicht möglich die Strebe oben an der Schwinge kürzer zu machen, damit die Liege hinten etwas runter kommt. Vielleicht könntest Du sogar dort ein Federelement einbauen.

Gruß
Felix

PS: Beim Frontantrieb ist durch einen langen Radstand und den Sitz möglichst dicht am Vorderrad sicher die Traktion ganz gut.(y)
 
Beiträge
672
Ort
Beckum
Velomobil
DF XL
Liegerad
Eigenbau
Wäre es nicht möglich die Strebe oben an der Schwinge kürzer zu machen, damit die Liege hinten etwas runter kommt. Vielleicht könntest Du sogar dort ein Federelement einbauen.
Hi Felix,
Ja klar, das geht, das Federelement des B2B ist noch vorhanden und könnte da mit verplant werden.
Das Fahrverhalten ist mit der aktuellen Geometrie recht gutmütig, kürzen kann ich den oberen Halter ja immer noch... längermachen ist schwieriger. Werde mich da langsam rantasten, es sind noch einige Sachen sehr provisorisch....
Könnte auch hinten auf 26Zoll gehen, hab noch ein Hinterrad von der Hornet im Keller, dann dicke Schlappen drauf und schon ist auch etwas gefedert.

Grüße
Jörg
 

spreehertie

gewerblich
Beiträge
3.206
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
... weil ich gestern bei einer kleinen Ausfahrt einem klackernden Geräusch auf den Grund gegangen bin und feststellte, daß ich die Kettenblattschrauben nach einem Kettenblattwechsel nicht richtig festgezogen hatte und alle 5 schon richtig lose waren und sie dann erstmal richtig festgezogen habe.

Gruß
Felix

PS: Bei meinem Aeroprojekt L2 ist es mir mal passiert, daß Schrauben, die über 10 Jahre fest waren, sich still und heimlich komplett verabschiedet hatten. Bei einem kräftigen Antritt an der Ampel habe ich das einzige Kettenblatt heftig verbogen, weil die beiden verloren gegangenen Schrauben direkt nebeneinander lagen.:mad:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
392
Ort
Region Bremerhaven
Velomobil
WAW
...... die Bremsen im VM wieder funktionieren. Gestern auf dem Nachhauseweg von der Arbeit musste ich bei etwa 45 Km/h feststellen, dass beide Bremsen plötzlich ohne jegliche verzögernde Funktion waren. Zuhause angekommen stellte ich dann fest, dass beide Bremszughüllen einen interessanten Zustand angenommen hatten. Heute vormittag habe ich dann schnell 2 neue Bremszüge und Hüllen besorgt (Erstaunlich preiswert die Angelegenheit, mit 6,-- € war die Sache erledigt) und die alten Züge und Hüllen ausgetauscht. Jetzt erfüllen die Bremsen wieder ihren Zweck.
Ich frage mich aber, warum beide Bremsen gleichzeitig und ohne Vorwarnung ausgefallen sind.
 

spreehertie

gewerblich
Beiträge
3.206
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
... gleich zweimal von einem freundlichen, von rechts kommenden Autofahrer die Vorfahrt geschenkt bekommen habe.(y) Ich hatte jeweils schon stark verzögert und wartete darauf das er fährt.

Gruß
Felix
 

spreehertie

gewerblich
Beiträge
3.206
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
Ich frage mich aber, warum beide Bremsen gleichzeitig und ohne Vorwarnung ausgefallen sind.
ich frage mich, warum die Hüllen überhaupt aufgegeben haben, da der tragende Draht ja eine Wendel ist, die auch ohne Kunststoffaußenschicht noch ihre Funktion erfüllen müßte, ganz im Gegensatz zu Schaltzughüllen, bei denen sich die axial ausgerichteten Drähte dann die zusammenhängende Struktur verlieren. Dann müßten ja schon mehrere Windungen durchgerostet gewesen sein.

Gruß
Felix
 
Beiträge
392
Ort
Region Bremerhaven
Velomobil
WAW
Der Dealer, bei dem ich die Ersatzteile geholt habe, meinte angesichts des desaströsen Zustandes der zu Anschauungszwecken mitgebrachten alten Hülle, es handele sich um eine Schaltzughülle. Bis dato wusste ich noch gar nicht, dass es da Unterschiede gibt.:whistle:
Aber warum geben beide Hüllen gleichzeitig den Geist auf?
 
Beiträge
136
Ort
Hannover-Ricklingen
Velomobil
Mango Sport
Trike
Hase Kettwiesel
...
  • bald Ostern ist und wir (mehrheitlich) 4 freie Tage am Stück haben,
  • ich schon 5 Wochen Wartezeit auf mein Mango rum habe,
  • ich in Hannover sehr glücklich und zufrieden wohne,
  • mich unser und euer Forentreiben sehr erfreut und ich mich gerne durch alle möglichen - auch älteren - Threads lese und viel davon lerne und (last, but not least)
  • ich gestern erstmals auf meiner Referenzstrecke in diesem Jahr die 20er-Durchschnittsmarke (mit dem Kettwiesel) geknackt habe.
    Das klingt nach wenig und ist es auch, aber ich bin froh, weil ich in diesem Jahr wieder viel zu spät losgelegt habe und leider wieder von einem sehr niedrigen Trainingsniveau starten musste...
Euch allen jedenfalls fröhliche und segensreiche Ostern...
Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.070
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Wolf & Wolf AT1
Ich nach einem schönen Tag zufrieden in unserer Hängematte liege und die Abendstimmung genieße (y). Direkt über mir 2 Tauben, ich hoffe es kommt nichts von oben ;)
Ich wünsche euch schöne Ostertage, lasst es euch gut gehen!
 

Anhänge

spreehertie

gewerblich
Beiträge
3.206
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
... gleich zweimal von einem freundlichen, von rechts kommenden Autofahrer die Vorfahrt geschenkt bekommen habe.
gerade schon wieder schenkte ein Autofahrer seine Vorfahrt her und hatte Geduld, bis ich ganz ungläubig und verzögert das Geschenk annehmen konnte. Irgendwas liegt hier in der Luft.:sneaky:

Gruß
Felix
[DOUBLEPOST=1555615048][/DOUBLEPOST]
Der Dealer, bei dem ich die Ersatzteile geholt habe, meinte angesichts des desaströsen Zustandes der zu Anschauungszwecken mitgebrachten alten Hülle, es handele sich um eine Schaltzughülle. Bis dato wusste ich noch gar nicht, dass es da Unterschiede gibt.:whistle:
Aber warum geben beide Hüllen gleichzeitig den Geist auf?
na dann ist ja alles klar, die Schaltzughülle verliert eben dann komplett die Struktur, wenn nur noch die Einzeldrähte in der Landschaft rumhängen.
Vielleicht wurde die Kunststoffhülle auf beiden Seiten gleichmäßig durchgescheuert (dabei reicht ja schon ein Längsriss) und dann zerfällt die Struktur.

Gruß
Felix

PS: Die Schaltzughülle darf sich nicht in der Länge ändern, damit die Schaltpunkte exakt bleiben, dafür muß die Struktur der Hülle an den Enden mit den Endkappen zusammengehalten werden, sonst zerbröselt sie dort. Bei Bremszughüllen mit einem gewendelten Draht ist das nicht so wichtig.
PPS: Wer ist bloß auf die glorreiche Idee gekommen bei der Bremse die falschen Hüllen zu verwenden? Das ist ja richtig gefährlich, wie Du gesehen hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.493
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
... daß meine Frau heute vorschlug, daß wir doch bei diesem schönen Wetter eine Fahrradtour machen könnten !

Gesagt getan; ihren Akku noch etwas aufgeladen, während ich mich in der Garage zu ihrem Rad durchgrub. Den Karton auf ihrem Gepäcktrager, mit dem verlassenen Siebenschläfernest zwischen den Äpfeln, ohne Aufsehen entsorgt.
Die Reifen nachgepumpt, die neuen Schläuche hatten seit Februar nur ein bar verloren. An der SM gab's nix zu tun.

Auf der Anhöhe zwischen Wendelsheim und Microforum auf einer Parkbank, im Schatten der schon recht großen Blattknospen einer jungen Kastanie, gerastet.
Screenshot from 2019-04-19 16-34-34.png

Am Ende lag der Schnitt sogar höher als bisher; sie hat den Motor heute öfter als sonst eingeschaltet, das "zieht" :rolleyes:.

Grüße,
Christian
 
Oben