Heute freue ich mich, weil... (to be continued)

Beiträge
2.857
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Du könntest Dir zwei Stück Titan-Hülsenmuttern M6, Aussen-∅ 8 mm, … beschaffen. […] Dann die Schraube mit U6-Scheibe drauf in die Hülsenmutter eindrehen und anziehen. Wenn alles passt, Schrauben noch mal raus und 2 bis 3 Tropfen Loctite 243 Schraubensicherung mittelfest auf die Gewinde der Schraube geben und wieder eindrehen und anziehen.
Hatte den ersten Teil des Vorschlags so ausgeführt. Dann, nach der zufriedenstellenden Testfahrt am späten Abend, bereits müde natürlich vergessen den zweiten Teil mit Loctite vergessen. :cautious: :( :rolleyes:
Gestern während der Heimfahrt sackte plötzlich der Sitz auf einer Seite ab. Ich dachte, dass sich das Bohrloch doch von selber vergrößert hatte, da ich eins ansatzweise etwas tiefer begonnen hatte zu bohren. Dummerweise auch nicht sofort gehalten um nach zu schauen. Ein paar KM später stelle ich dann fest, dass die Hülsenmutter weg war. :oops: Gleich nochmal neu bestellt. Heute morgen wieder an der besagten Stelle vorbei gefahren, raus geklettert und kurz gesucht. Nach etwa 30 Sekunden hatte ich die Hülsenmutter wieder gefunden! :love:
 
Beiträge
977
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
ich heute Post von meiner Autoversicherung bekommen habe.
Sie wollten wissen, ob meine Jahreskilometer-Fahrstrecke noch immer bei den anfänglich angegebenen 9000 km liegt oder sich da vielleicht was geändert hat. Daraufhin bin ich nach draußen zum Auto und habe erstmal den Km-Stand abgelesen. Dort standen
134200 Km.
Als nächstes habe ich den Kaufvertrag hervorgekramt und dort den Kilometerstand ermittelt. Gekauft habe ich das Auto Anfang Juli 2017 mit 126100 Km.
Das sind in gut 21 Monaten 8100 Km.
Umgerechnet auf ein Jahr käme ich somit auf knapp 4600 Km.

Was mich jetzt ganz besonders daran freut, ist die Tatsache, dass ich allein im ersten halben Jahr mit dem QV schon mehr als 5000 Km gefahren bin. :D

Somit habe ich meine Angabe für die Versicherung auf 6000 Km korrigiert.
Weniger ging leider nicht.:(

Gruß Uwe
 
Beiträge
977
Ort
22941 Bargteheide
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
Windcheetah ClubSport
Das würde ich liebend gerne machen aber meine bessere Hälfte hat da auch noch ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. Außerdem gibt es immer wieder Gelegenheiten, da ist man froh, noch ein Auto zu haben.
 
Beiträge
339
Ort
Herzogenrath
Velomobil
Leiba classic
Das würde ich liebend gerne machen aber meine bessere Hälfte hat da auch noch ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. Außerdem gibt es immer wieder Gelegenheiten, da ist man froh, noch ein Auto zu haben.
an der stelle bin ich auch derzeit noch, nur ohne das froh darüber sein. Ich ärgere mich eher darüber noch nicht für alle noch verbleibenden Situationen schon alternativen geschaffen zu haben.
 
Beiträge
297
Ort
Fricktal (CH)
... ich endlich die Rahmennnummer meines 19-jährigen Tourenfahrrads kenne. Und vor allem freut (und erstaunt) mich die Art, wie ich sie erfahren habe.
Das ging so:
Nachdem ich heute endlich, nach x-maligem erfolglosem absuchen der verdächtigen Stellen des Rahmens nach der Rahmennnummer den Fahrradbauer angerufen hatte um zu erfahren, ob seine Fahrräder damals überhaupt eine Rahmennummer erhalten hätten (müssten sie von damaligem CH-Gesetz wegen), antworte er auf meine Frage nach der Stelle wo ich allenfalls zu suchen hätte eine Sekunde (oder war's eine halbe Sekunde?) mit der Gegenfrage "hast du früher in Habsburg gewohnt?" Ja, habe ich. Und er scheint am PC zu sitzen und eine sehr gute Datenbank zu haben! Nach einer weiteren halben Sekunde sagt er "die Rahmennummer ist die 4, ein sehr frühes Exemplar". Kein Wunder war ich nicht auf die Idee gekommen, die nicht gestanzte sondern im Halbrelief angebrachte Zahl "4" am Tretlager als Rahmennummer zu erkennen, da erwartet man doch eher eine 7-stellige Zahl! Ich habe allerdings Glück gehabt, denn sie ist neben, nicht unter dem früher bereits bei der Suche abgeschraubten Plastikteil erkennbar.

Ach ja, da war doch noch etwas: der Fahrradbauer heisst Robert Stolz, ist FutureBike-Mitglied, und war seinerzeit sehr engagiert in der Szene der Schienen-HPV! [1], [2], [3], [4]
 
Beiträge
3.538
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
Weil sich mein Schaltwerk erst 50m vor der Ankunft zu Hause zerlegt hat und nicht schon auf dem Weg zur oder von der Arbeit oder noch blöder auf dem 300er Pre-Ride Brevet, den ich Sonntag fahren will, mitten im Harz.

Und weil ich beim Öffner der Wartungsklappe gemerkt habe, daß der Schaltzug auch nur noch aus 3 Drähten bestand... :rolleyes:

Und weil ich morgen frei habe, um das reparierte Schaltwerk in aller Ruhe wieder in's DF einzubauen.

Ich hoffe, ich habe mein Glück für die nächste Zeit damit nicht aufgebraucht :whistle:.
 
Beiträge
918
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
.... weil sich der Frühling in unserem Garten von der aktuellen Temperatudelle nicht beeindrucken läßt :

Screenshot from 2019-04-12 10-10-57.png


( leider wird von dem vielen Licht nun auch selbst für mich der Staub im Haus sichtbar ...

Screenshot from 2019-04-12 10-11-35.png
)

Grüße,
Christian
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
222
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Baron
... ich heute endlich nach ungefähr 2 Monaten wieder mit dem orangenen Zäpfchen zur Arbeit fahren konnte. Krankheit und Reparatur sind vollständig überstanden. Zwar war mein Schnitt lausig, aber das ist ja vollkommen egal.
Ein kleiner Wehrmutstropfen ist, dass das Klett am Akku nicht gehalten hat und ich den deshalb für die letzten ~3 Km abnehmen musste. Aber ich suche mit hier gleich irgendwo Pattex oder doppelseitiges Klebeband und dann sollte das behoben sein:)
 
Beiträge
297
Ort
Fricktal (CH)
Das erinnert mich irgendwie an meine kleine Freude letzten Samstag, als ich 40 km von Zuhause nach meinem ersten Kettenriss meines Lebens (vollbracht vom Käfig des sich unbemerkt "entschraubenden" Umwerfers) gerade noch 2 Minuten vor Ladenschluss eines Kettennieters habhaft werden konnte, der mir die Rückfahrt aus eigener Kraft ermöglichte und gleich "an Bord" bleibt. Mein schwergängiger, leichterer, eigentlich zur Mitnahme gedachter Kettennieter blieb ausser auf einer langen Reise vor 1/4 Jahrhundert immer Zuhause, denn bis dahin hatte ich Kettenrisse als Verschwörungstheorie abgetan. :LOL: ;)
 
Beiträge
918
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
seltener im Haus sein wirst
ist i.M. leider noch nicht, die Erkältung schleicht nur seeehr langsam weg...
Mein Idealwetter zum Fahren ist eh : Bedeckt, unter 20° :rolleyes:

Zum Erhalt häuslichen Friedens bemühe ich oft erst noch den Staubsauger o.Ä. bevor's Quest bewegt wird ("sie" sieht das tatsächlich, ich nur bei Sonne...).

Grüße,
Christian
 
Beiträge
339
Ort
Herzogenrath
Velomobil
Leiba classic
…weil ich festgestellt habe, dass mein zukünftiger Arbeitsweg wesentlich mehr durch ein Naturschutzgebiet ohne asphaltierte Wege führt und ich dafür das richtige Velomobil habe.
 
Beiträge
838
Ort
Nordhorn
Velomobil
Milan
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
dass endlich endlich alle Lichter am Vogel Funtionieren.
b+m Scheinwerfer,
Trinitas
neue Lichtkanone à la Wolf
Blinker atto
und das Bremslicht.

Ein großer Dank an @TitanWolf und ein Dankeschön an das Team von Sinner/ Drymer
 
Oben