Hase Kettwiesel /Einsteiger

Beiträge
167
Trike
Azub T-Tris 26
Hallo!
Das klackern ist so wie es plötzlich da war wieder verschwunden .
Hat niemand einen Tipp
bezüglich des Gepäckträgers? Ich hänge momentan eine Ortlieb Backroller Tasche an. Richtig toll ist es nicht da es mir zu sehr schlackert.
Gruß
[DOUBLEPOST=1567963250][/DOUBLEPOST]Nur mal so als Frage,Stahlwiesel mit Rohloff oder Aluwiesel mit Rohloff?
Gruß
 
Beiträge
845
Ort
Kaarst-Büttgen 41564
Trike
Hase Kettwiesel
Ich will was wissen.
Leider kann ich die Richtwerte auf den Dämpfer meines Kettwiesel-EVO nicht mehr ablesen. Habe alle Bedienungsanleitungen durchforscht, aber keine Werte gefunden (überall steht nur, auf den Dämpfer nachzulesen)
Da mein Gewicht zur Zeit auf 55 Kg gesunken ist, müsste ich die beiden Luftdämpfer der Federung neu einstellen.
Über eine Antwort würde ich mich freuen.
Gruß Norbert
 
Beiträge
1.828
Ort
Darmstadt
Trike
Hase Kettwiesel
Ich interpretiere mal als Frage, dass Du gerne wissen möchtest, auf welchen Druck Du die Dämpfer einstellen musst?
Das kann ich Dir zwar leider auch nicht sagen, aber man kann das auch so herausfinden (gilt für jede Luftfederung):
Man stellt die Federung üblicherweise auf einen "sag" (Absackung) von 10 bis 20% ein. Dazu musst Du natürlich erst mal wissen 10 bis 20% von was. Ich habe beim Evo mal was von 8cm gelesen, weiss aber nicht mehr, ob das stimmt. Wenn man es nicht weiss, kann man es nachmessen in dem man an einem Referenzpunk (zB am Sitz) nachmisst, dann komplett die Luft raus lässt, die Dämpfer am Wiesel zusammendrück und wieder nach misst. Dann pumpt man gleichmäßig auf, setzt sich drauf (inkl. dem üblichen Reisegepäck, falls das ein relevantes Gewicht hat) und misst im Sitzen wieder nach (oder lässt von einem Helfer nachmessen), ob man die gewünschten 10 (eher straff) bis 20 (eher komfortabel) % eingesunken ist.
 
Beiträge
167
Trike
Azub T-Tris 26
@Spawn Frage wäre was ist besser. Das Stahlwiesel wird ja schon länger nicht mehr gebaut. Ich habe auch gelesen das nur einige wenige Stahlwiesel mit Rohloff gebaut wurden. Da ich ja gerne eine andere Schaltung am Rad hätte, würde mich interessieren was auf Dauer gesehen mehr Sinn macht.
Gruß
 
Beiträge
41
Ort
Bad Dürkheim
Velomobil
DF XL
Trike
Hase Kettwiesel
was mehr Sinn macht hängt davon ab wie du das Rad nutzt. Für was brauchst du es? Straßen oder Wald?
Ich hab ne 11fach-Linearschaltung und bin sehr zufrieden damit.
Welche Vorteile versprichst du dir von einer Rohloff?
 
Beiträge
1.828
Ort
Darmstadt
Trike
Hase Kettwiesel
Wenn die Rohloff gesetzt ist, dann auf jeden Fall am Aluwiesel. Da wurde der Rahmen schon mit Hinblick auf Nabenschaltungsoption entwickelt. Beim Stahlwiesel merkt man der Konstruktion an, dass das ursprünglich so nicht geplant war.
 
Beiträge
41
Ort
Bad Dürkheim
Velomobil
DF XL
Trike
Hase Kettwiesel
@Boris B. so hab ich das gelöst mit der Ortlieb. Die Tasche liegt an dem Brett an und wackelt nicht mehr. Vorausgesetzt, der Lehnenwinkel stimmt.

IMG_20190909_171523106_HDR.jpg



@merlin7 vorausgestzt, wir haben die gleichen Dämpfer, hier die Angaben...

IMG_20190909_171335511_HDR.jpg
 
Beiträge
845
Ort
Kaarst-Büttgen 41564
Trike
Hase Kettwiesel
Danke, es sind die gleichen Dämpfer, dann sind meine Dämpfer mit 6 bar Luftdruck für 100 kg Gewicht der Person die das Wiesel nutzt. Danach müsste ich auf 4 bar ablassen, für meine 56 kg.
Mache ich sofort(y)
VG Norbert
 
Beiträge
845
Ort
Kaarst-Büttgen 41564
Trike
Hase Kettwiesel
Ist erledigt.
@Boris B. Ich hatte 10 Jahre an meinem Stahlwiesel eine 9 fach XT-Shimano-Schaltung. Der Umbau auf eine Nabenschaltung, ist an dem Stahlwiesel nicht vorgesehen (wie @Spawn schon erwähnte) und sehr kompliziert.
Deshalb hatte ich mich für das Kettwiesel EVO entschieden, mit Nabenschaltung (Nexus 8 Gang) und Federung.
Vor 2 Jahren habe ich mir den Umbau auf eine Rohloff -Speedhub 14 Gang gegönnt, das Leben ist zu kurz, um zu sparen.
Diese fahre ich nun schon einige Kilometer und bin mit der Entscheidung sehr zufrieden.
Gruß Norbert
 
Beiträge
167
Trike
Azub T-Tris 26
Hallo ins Forum!

Schön das hier wieder etwas los ist (y).
Ich hatte bei eBay Kleinanzeigen ein günstiges Stahlwiesel mit Rohloff gesehen und ein Alu-
wiesel entsprechend teurer , deshalb meine Frage. Leider bin ich noch nie in den Genuss gekommen eine Rohloff fahren
zu können. Ich habe viel gelesen und für mich rausgelesen das sie eine gute Entfaltung bietet,und einen
geringen Wartungsaufwand mit sich bringt. Da ich ab und zu auch gerne Waldwege fahre ist mir bei der
Kettenschaltung der Bodenabstand dann zu gering.
Linearschaltung wäre auch schön, aber habe ich noch nicht gebraucht gefunden, und liegt bestimmt außerhalb
meiner Mittel.
Für die normalen Wege reicht mir die Kettenschaltung in Verbindung mit dem Speed Drive. Damit spare ich mir einige
Schaltvorgänge und kann zügig fahren.

@mash
ich habe in meine Tasche jetzt eine zurechtgeschnittene Holzplatte gelegt, das sich die Tasche unten nicht mehr so ausbeulen kann. Evtl. muss ich mir eine Art Auflage basteln ,das wenn die Tasche beladen ist nicht so an der Lehne zerrt.
20190911_223557.jpg
Gruß
 
Beiträge
270
Das Stahlwiesel bekommst du viel schwieriger Teile, so wie sich das ließt bist du auch kein Schrauber also würde ich die Finger davon lassen. Alleine die Kettenführung ist schon sehr suboptimal beim Stahlwiesel mit Nabenschaltung.
1300.- für nen ollen Klepper würde ich nicht investieren.

Wenn du unbedingt die Schaltung wechseln willst dann such eins aus Alu mit ner Nexus 8 die sind auch nicht so teuer.
 
Beiträge
167
Trike
Azub T-Tris 26
Das ist mir schon eine Hilfe. Dann weiß ich wonach ich in Zukunft schauen muss.

Noch was anderes zum Thema Schlumpf Speed Drive.
Ich habe Haberstock vor knapp 10 Tagen angeschrieben und mein Problem geschildert
bezüglich des klackerns im Getriebe. Es ist eigentlich so gut wie fast nicht mehr da, trotzdem
möchte ich das alles top läuft und ich endlich mal längere Zeit fahren kann ohne das ständig
ein Problem auftritt.
Zudem ist am Gehäuse ein Riss, wo natürlich Wasser und Schmutz eintreten kann.
20190909_181901.jpg
Erst kam keine Antwort, und dann war die Kommunikation eher suboptimal.
Aber ich bin schon froh das ich eine Rückmeldung bekommen habe.
Letztendlich ist es jetzt so: das ich entweder Fett in das Getriebe spritzen soll
oder es Ihnen zuschicke und Sie werden es nachschauen und nach Bedarf reparieren.
Würde dann 120 Euro Netto kosten.
Was würdet Ihr tun?
Ist es einfach das ausziehbare Rohr und die Gabel abzubauen? Gibt es da etwas zu beachten?

Gruß
Boris
 
Beiträge
4.295
Ort
59514 Welver
Liegerad
ZOX 20 Z-frame
Trike
Hase Kettwiesel
Wäre dieser Hänger nutzbar?
Der Anhänger als solcher bestimmt, nur wirst du auf Grund der Form der Deichsel wahrscheinlich noch nicht einmal leichteste Linkskurven fahren können. Ich befürchte sogar, dass schon die Geradeausfahrt schwierig wird (zumindest kommt mir dieser Verdacht beim betrachten der Bilder).
20191020_183246.jpg

Ich habe mal schnell ein Bild der Deichsel meines Croozer Cargo gemacht. Diese Deichselform geht im täglichen Betrieb sehr gut, zu eng dürfen die Kurven aber auch nicht werden!
könnte etwas schwierig werden. Alleine, weil die Spurbreite von Anhänger und Rad unterschiedlich sind, wirst du immer mindestens vier Spuren ziehen. Der Anhänger wird aber weder links, noch rechts über das Wiesel hinausragen.
Meine Meinung: wenn du jemanden hast, der dir die Deichsel anpassen kann oder du dies selber kannst, kannst du für den Preis nicht viel falsch machen!

Dirk

Ich habe mir die Bilder jetzt noch einmal angeschaut. Irgendwie erschließt sich mir nicht, wie der Anhänger am Rad angekuppelt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
270
Gerades Zugrohr und eine Kupplung mit kleinem Kugelkopf aus dem Fahrradladen für 20.- passen perfekt ans Wiesel direkt hinten an die Halterung des Rahmens. Damit kommst du auch gut durch die Kurven.
 
Oben