Faden zum Abschweifen

Beiträge
3.860
Liegerad
Challenge Hurricane
Was wohl aus den ganz niedrigen ZOXen wurde? Laut dem Ami ist dat Ding im Antritt und im flachen schneller als seine Vendetta...?
Interessant ist auch seine Radliste.
 

Anhänge

  • 20210402_084510.jpg
    20210402_084510.jpg
    159,7 KB · Aufrufe: 47
Beiträge
110
Ort
Stadthagen
Velomobil
Milan SL
Lang ists her. Es ging ursprünglich um den CO2 Ausstoß pro Kilometer. Ich meinte, daß Volldampf fahren deutlich weniger als die doppelte Energie pro Strecke benötigt, als langsames dahintrudeln. Das, was man bei Langsamfahrt weniger an Energie pro Zeit einspart, verliert man wieder, weil man mehr Zeit pro Strecke braucht.
Die Energie, die man pro Strecke in den Luftwiderstand verbraucht, steigt dochcim Quadrat der Geschwindigkeit? Damit ist eine Verdopplung des Gesamtverbrauchs ziemlich erreichbar.
Jein. Wenn man sich in Geschwindigkeitsbereichen bewegt, in denen der Rollwiderstand dominiert, nicht. Zumindest nicht, wenn man in g/km mißt. Du mußt zusätzlich auch berücksichtigen, daß die min/km, die g/min ein wenig im Zaum halten. Nicht viel, weil sich die min/km bloß linear verhalten und die g/min ...nicht, aber dennoch. Und dann ist da noch der Grundumsatz zu berücksichtigen, dessen Anteil bei geringer Belastrung auch größer ist.
Was ich hätte erwähnen sollen ist, daß man das prima am eigenen Kalorienverbrauch feststellen kann (wenn man dem Garmin glauben darf). Ab und zu fahre ich meine 87 km Rennstrecke auch mal ganz gemütlich.

Gemütlich (keine getaktete Atmung):
Zeit: 1:53h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 46,6 km/h
Durchschnittsleistung: 159 W
Kalorienverbrauch: 1079 kcal

Am Limit:
Zeit: 1:28h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 59,4 km/h
Durchschnittsleistung: 231 W
Kalorienverbrauch: 1217 kcal

Bei 45% höherer Durchschnittsleistung habe ich nur 13% mehr Kalorien verbraucht. Pro Kilometer! Pro Minute ist der Kalorienverbrauch natürlich 45% höher.

...Mike
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
3.860
Liegerad
Challenge Hurricane
und jetzt schreib noch, dass du 84 Jahre alt bist, dann versteh ich die Welt nich mehr...
 
  • Haha
Reaktionen: JKL
Beiträge
12.616
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges

Geht nicht, es ist Montag. :unsure:
wenn man dem Garmin glauben darf
Genau. Wie schätzt der Garmin Deinen (gibt es doch gar nicht mehr) Kalorienverbrauch (die men gemäß 2. Hauptsatz der Thermodynamik nicht verbrauchen kann)? Experimentell würde man den Sauerstoffverbrauch oder die Kohlenstoffdioxidproduktion messen und dann bei bekannter Diät in umgesetzte Energie umrechnen.

Und der Physiker weiß: Wer misst, misst Mist.
 
Beiträge
110
Ort
Stadthagen
Velomobil
Milan SL
Wie schätzt der Garmin Deinen (gibt es doch gar nicht mehr) Kalorienverbrauch (die men gemäß 2. Hauptsatz der Thermodynamik nicht verbrauchen kann)? Experimentell würde man den Sauerstoffverbrauch oder die Kohlenstoffdioxidproduktion messen und dann bei bekannter Diät in umgesetzte Energie umrechnen.

Und der Physiker weiß: Wer misst, misst Mist.
Najaaa, man muß ja nicht aus allem eine Doktorarbeit machen ;). Dann habe ich halt meine Energie dazu eingesetzt, um Kohlehydrate und Fette in H2O und CO2 aufzuspalten. Sauerstoffverbrauch und CO2-Produktion gibt's hier nachzulesen. Das ist auch der (OT-)Beitrag, der die (OT-)Diskussion in Gang gesetzt hat. Und ja, auch dort berufe ich mich auf eine andere Schätzung des Garmin (VO2max), aber ein wenig wissen die ja auch was sie tun. Das ist ja nicht alles aus der Luft gegriffen.
Und was die "Kalorien""verbrauchs""messung" angeht, kann das ja ruhig falsch sein, solange es immer gleichermaßen falsch ist. Dann kann man es immer noch prima benutzen, um Verhältnisse zu bilden. Und wenn man den Kalorienverbrauch mit der Durchschnittsleistung ins Verhältnis setzt, paßt das alles ganz gut (weil offensichtlich daraus errechnet). Für Pi mal Daumen Rechnungen war bislang immer alles genau genug, muß ich sagen.

...Mike
 
Beiträge
12.616
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Und was die "Kalorien""verbrauchs""messung" angeht, kann das ja ruhig falsch sein, solange es immer gleichermaßen falsch ist.
Ist sie das denn? Steht die Leistungsaufnahme beim System Mensch in einem berechenbaren Verhältnis zur Leistungsabgabe? Ist diese Funktion erstens bei jedem gleich und zweitens bekannt und wird sie drittens von Garmin benutzt?
 
Beiträge
110
Ort
Stadthagen
Velomobil
Milan SL
Ist sie das denn? Steht die Leistungsaufnahme beim System Mensch in einem berechenbaren Verhältnis zur Leistungsabgabe? Ist diese Funktion erstens bei jedem gleich und zweitens bekannt und wird sie drittens von Garmin benutzt?
Bin da kein Experte und meine Quellen sind nur dieses Buch und jahrzehntelange persönliche Erfahrung, aber die Sauerstoffaufnahme scheint proportional zur Leistungsabgabe zu sein, unabhängig von Alter und Trainingsgrad. Und ab da ist alles nur noch dieselbe Chemie. Die Geraden (z.B. VO2 Response in Abhängigkeit zur Leistung oder auch Herzfrequenz) haben unterschiedliche Steigungen, je nach Alter und Trainingsgrad, aber das alles bewegt sich in einem überraschend engen Korridor. Ich würd mich nicht wundern, wenn die Garmin-Schätzungen weniger als 10% Fehler aufweisen. Um Tendenzen abzulesen reicht's allemal. Und da es Konkurrenzdruck gibt, glaube ich nicht, daß die es sich leisten können, Phantasiewerte anzugeben. Garmin sagt ja auch, welche Algorithmen sie benutzen und unter welchen Umständen die genau arbeiten. Und wenn man sich daran hält, ist das wohl alles recht brauchbar, sagt Google.

...Mike
 
Beiträge
7.801
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Gemütlich (keine getaktete Atmung):
Zeit: 1:53h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 46,6 km/h
Durchschnittsleistung: 159 W
Kalorienverbrauch: 1079 kcal

Am Limit:
Zeit: 1:28h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 59,4 km/h
Durchschnittsleistung: 231 W
Kalorienverbrauch: 1217 kcal

Bei 45% höherer Durchschnittsleistung habe ich nur 13% mehr Kalorien verbraucht. Pro Kilometer! Pro Minute ist der Kalorienverbrauch natürlich 45% höher.
Hallo Mike,
in der Haustechnik geht man davon aus, dass ein Mensch, der ruhig in einem Raum sitzt, ca. 70 Watt Wärme abgibt.

Daher:
1617733944041.png


Du kannst also in beiden Fällen nach der Fahrt gleich viel Bier trinken.
Wenn Du aber Gas gibst, kannst Du früher damit beginnen...

:) , Harald

PS:
Damit die gesamte Energiebilanz stimmt, müssen wohl noch ein paar Faktoren dazu. Wirkungsgrad des Muskelmotors, etc...
 
Beiträge
1.723
Ort
aus der Pfalz ;-)
Wow, an ein Jugendfoto von Sascha Lobo zu kommen - wie ist Dir das gelungen?
Lieber Nils!

Ich danke recht herzlich für die Anfrage. Es war -- ich möchte da nichts verschweigen und die GANZE Wahrheit sagen -- so: Vorhin war hier eine 140,-€-Hose zu verschenken, in Größe M und aufgeplatztem Hosenlatz, zu eng gekauft.
Die Hose ist rennmäßig eng geschnitten und elastisch, aber 65 kg bei 1,80 m Größe passten nicht hinein. ...
Da ich schon immer mit aufgeplatztem Hosenlatz herumfahren wollte war ich natürlich sehr enttäuscht, die Hose war nämlich schon vergeben, aber ich war auch inspiriert. Es ist mir immer ein Anliegen gewesen ernsthafte Sachen auch ernsthaft zu Ende zu denken. So hatte ich zB durchgerechnet ob ich mit 183cm und 63kg über die Runden gekommen wäre als ich, jetzt im Kontext eines Entwicklungsprojekts hier im Forum, leider folgendes lesen musste:
Mein Nachbau schlummert noch ne Weile ...
Es ist wohl verständlich daß ich deshalb nach dem ,,starken Wanja'' googelte der 7 Jahre hinter'm Ofen schlief und immer nur seine Brüder schuften ließ bevor er sich in die Welt hinausmachte. Beim Weggeh'n erledigte er, im Vorrübergehen, eben mal so gerade die Arbeit von diesen 7 Jahren, im Nachhinein, und rodete einen Wald mit blossen Händen. Es ist als blumige Art von ,,Gut Ding will Weile haben'' gedacht gewesen ...

Ich googelte also so unschuldig vor mich hin als es dann einfach passierte, way too much einfach. Das Bild erzeugte DIY-Visionen von offenem Hosenlatz, rotborstigem Fahrradhelm und Grüngras-Kutte, und einigem anderen auch noch :censored:.

As Punks never'll die kam halt ,,Oi-Oi-Oi'', ganz automatisch, und dann kam ,,Oink-oink-oink'', auch automatisch, leider. Herself The Piggy -- Oink -- Princess und Kermit, paralleles Kopfkino von Fahrtwind im Schrittbereich, seidig flatternd & wehend leuchtfarbige Boxershorts, es verdichtete sich alles, immer mehr, und kurz bevor ich platzte konnte ich gerade noch den Post absetzen. S'war knapp ...

Hochachtungsvoll
Frox
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
179
Ort
Aachen
Liegerad
Traix Flash
Lieber @Frox , vielen Dank für den retrospektiven stream of consciousness, dessen Schnelle ich nicht überall folgen konnte. Aber Velomobilisten haben ja häufig einen Hang zum
, so dass man manchmal einfach nicht mitkommt.

An einem Detail allerdings bin ich hängengeblieben. Natürlich will ich
nicht widersprechen, aber meiner Kenntnis nach verbrachte
die sieben Jahre nicht
Ofen, sondern darauf (und hob zwischenzeitlich kraft seiner Beine testweise immer mal wieder das Hüttendach an).

Aber womöglich gibt es da divergierende Überlieferungen.

Großes Lobo auf jeden Fall für Foto und Fabula (rasa?)!
 
Oben