Das Alpha 7 aus Sicht eines Milanfahrers

Beiträge
7.150
Velomobil
Go-One Evo Ks
Liegerad
Optima Baron
Schaut Euch die relativ kleinen Unterschiede der Rolltests Eltershausen mit/ohne Gewichtsausgleich mal näher an.
Weil man beim dortigen 26,68m Höhenunterschied fast auf Vakuum-Endgeschwindigkeit von 3,6*Wurzel(2*26,68*9,81) = 82,365 km/h ist!

Ich z.B. bin sehr viel leichter und habe dort mit dem Evo-Ks unter 3 gleichen Versuchsbedingungen 75,150 75,236 und 75,212 km/h erreicht !
Gut bei der Rollweite wirkt sich ein Energie-Unterschied von 1% stärker aus.
 
Beiträge
1.609
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
50, 60, ok.... für 70, 80 über min. 2-3km in der Ebene würde ich aber eher bei @Kid Karacho oder @Axel-H nachfragen
60 km/h bin ich ja schon über eine längere Strecke gefahren. 70 km/h wäre über 2-3 km sicherlich kein Problem! Da bin ich mit dem GT aber schon am Limit. Da müssen schon dauerhaft über 330 -350 Watt abgerufen werden So meine Einschätzung. Im Alpha komme ich da bestimmt schon in die Nähe der 75 -78 km/h! 80 km/h wäre mein Ziel.
Die magischen 90 km/h sind aber noch mal eine ganz andere Hausnummer! Außerhalb meiner Reichweite. Da sollte man schon längere Zeit so um die 450 Watt treten können mit Pieks weit nach oben um immer wieder eine Beschleunigungsphase einbauen zu können.
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
3.267
Ort
27449 Kutenholz
Velomobil
Alpha 7
Ich denke, dass ich mich mal gaaaaaanz vorsichtig aus dem Fenster lehnen kann und behaupte:
Ein gut laufendes Alpha 7 ist "bedeutend" schneller als ein gut laufender Milan SL!!!
Ich habe es zwar immernoch nicht auf die Reihe bekommen ins Moor zu fahren um den Vergleich abzuschliessen aber das Ergebnis steht für mich jetzt schon fest.
Diese Aussage treffe ich anhand der Datenaufzeichnung meiner täglichen Pendelstrecke.

Leistungsmesser P2M NGEco. Dieses Powermeter habe ich im SL und Alpha 7 benutzt.

Milan SL Setup:
KOM Killer :cool: mit BM Haube.
Bereifung hinten Conti 5000 TL
Bereifung vorne Schwalbe Pro One TT TL
Systemgewicht ca 95kg
Aussentemperatur 25Grad
Messwerte aus dem verglichenen Abschnitt 191Watt bei 52,8km/h Schnitt (Ein Ampelstop mehr)

Alpha 7 Setup:
Die Hummel, nackt und unbewaffnet. Bedeutet keine Hosen, keine Haube! Ich schreib´s nochmal: KEINE HOSEN, KEINE HAUBE
Bereifung hinten Conti 5000 TL
Bereifung vorne Schwalbe Pro One TL
Systemgewicht 93,5kg
Aussentemperatur 28Grad (Dank Gard Haarstudio saß auch die Frisur)
Messwerte aus dem verglichenen Abschnitt 184Watt bei 54,4kmh Schnitt

Das ist jetzt sowas von eindeutig, dass ich das selber kaum glauben kann. Meine erste Fahrt in der Hummel machte mich schon sprachlos und ich zweifelte den Tachowert an.
Meine Güte, was kommt denn dabei raus wenn ich Hosen, Haube und Pro One TT aufsattel?!
Kann ja keiner ahnen. Heftiger Bolide, Level 99. Eine spannende Zeit.

Diese gemessenen Werte müssen nicht der Performance eurer Fahrzeuge entsprechen. Zu viele Faktoren spielen dabei eine Rolle.
Mir geht es hier um die Gegenüberstellung der Fahrzeuge in meinem täglichen Gebrauch.
In anderen Situationen könnte der SL schneller sein.
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
3.267
Ort
27449 Kutenholz
Velomobil
Alpha 7
Leute immer so erschrecken
Hehehehe, ich hab mich sogar selber erschrocken. Weißt du wie weh das tut wenn dir so ein dicker Brummer bei 65 auf die Wange klatscht.
Alle paar Kilometer muss du anhalten und die Sonnenbrille vom Fliegenmatsch befreien :LOL: Und dann diese Windgeräusche, ist ja ein Höllenlärm.
Neee, so macht das Alpha keinen Spass. Daniel muss Windabweiser für die Ohren laminieren :ROFLMAO:
 
Beiträge
2.635
Ort
24111 Kiel
Velomobil
Quest
Liegerad
Ostrad Adagio
191Watt bei 52,8km/h Schnitt
184Watt bei 54,4kmh Schnitt
Bisschen unwahrscheinliche Differenz, oder?
Ich finde das Alpha ja auch ein sehr geiles Gerät, aber das kommt mir etwas viel vor.
Aber ich bekomme auch jeden Monat fehlerhafte Analysen von zertifizierten Laborkonzernen... Da nehm ich lieber das Mittel vieler Messungen und keine Einzelwerte...
Messwerte sind nicht alles, hab viel Spaß mit Deinem schönen Alpha. :)
 
Oben