• Ich möchte eindringlich darauf hinweisen, dass Diskussionen, die sich um die Corana-Krise drehen, ausschließlich im folgenden Faden diskutiert werden: Corona-Diskussion. User, die in anderen Themen damit anfangen / sich beteiligen, werden ohne weiteren Hinweis beurlaubt. Ich habe keine Lust, in zig Themen potentiell kontroverse Corona-Diskussionen zu lesen und ständig irgendwo einschreiten zu müssen ... - Reinhard -

Corona-Virus

Beiträge
346
Liegerad
HP Streetmachine
Mich würden zb die Maßnahmen von Japan interessieren.
Der Standard hat was:

Trotz einer Kapazität von 6.000 Tests täglich hat Japan nur insgesamt 14.000 Abstriche geprüft, 20-mal weniger als Südkorea. Man teste nur Patienten mit schwersten Symptomen, berichtete der Virologe Masahiro Kami vom Medical Governance Research Institute. Die Dunkelziffer sei daher wohl sehr hoch. Die Beratergruppe des Gesundheitsministeriums erklärte aber, man suche gezielt Häufungen oder Cluster, wo man dann isoliere.
 
Beiträge
2.808
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Kann ich mit leben,aber eigentlich habe ich ein Problem damit, wenn ein Text nur geteilt wird,ohne Einschätzung oder Kommentar,oder Einleitung.
Kurzfristig kann ich auch gut damit leben. Aber wie heißt es so schön: Wehred denn Anfängen!
(unseren Bürgermeister Scholz haben wir zum Glück nach G20 an Berlin "verloren")

Die Linkbeschreibung erübrigte IMO in diesem Fall einen einleitenden Kommentar.
 
Beiträge
797
Liegerad
Challenge Fujin
unseren Bürgermeister Scholz haben wir zum Glück nach G20 an Berlin "verloren")
Zu Eurem Glück in HH,aber der für mich leider zur persönlichen Pest der Republik mutierte. Nicht persönlich nehmen,aber mir wäre es lieber gewesen dieser konservative Politiker hätte seine Erfüllung in HH und nicht in der Bundespolitik gefunden. Auch oder besser vor allem weil er sich gerade wegen seiner schwarzen Null selbst feiert .
 
Beiträge
572
Auf Facebook gesehen.
Gilt das seit Neuestem als seriöser Quellennachweis? Ohne Link und trotz der "Reputation" von Facebook?
Die Relation zwischen Ländern die Masken tragen (wenn man selber krank ist und dennoch einkaufen oder zur Arbeit mit ÖPNV muss) und solche die es nicht machen.
Mit Masken Lander und sehr flacher Verlaufs Kurve
  • Südkorea
  • Japan
  • Singapur
  • Hongkong
Anhang anzeigen 200094
Wobei sich die Frage stellt, ob das Maskentragen kausal wirkt oder es nur ein Epi-Phänomen ist, also lediglich mit den wahren, kausalen Faktoren vergesellschaftet.
Aber zugegebenermaßen schon sehr beeindruckend und ein starker Fingerzeig.
das sind alles ostasiatische Länder., wo Maskentragen absolut üblich ist.
die Frage ist nur ob die Masken wirklich die Ursache sind.
Ich habe zb gehört das diese Länder aus der SARS-Pandemie 2003 gelernt haben und entsprechende Notfallpläne eingerichtet haben.
Nein ich weiss nicht welche! Mich würden zb die Maßnahmen von Japan interessieren.
Ich sehe da in erster Linie eine Grafik, die offenbar irgendwo hergeklaut ist (wo ist nicht erkennbar, da unscharf) und von der Datenaufbereitung recht ähnlich zu der von hier aussieht. In den offenbar Screenshot dieser Grafik unbekannter Herkunft hat jemand, den wir nicht kennen, zwei Kreise reingemalt, die nahelegen, es gebe zwischen low-infect-Länderen und anderen einen Unterschied und der heisse "Masks". Kann sein, dass er recht hat, kann sein dass nicht. Weder hat er belegt, dass in Singapur, Japan und Hongkong Masken getragen wurden (wobei das in der Tat aus den Nachrichten grundsätzlich erkennbar war zumindest für Hongkong), noch hat er - und das ist sehr viel gravierender - belegt, dass in sämtlichen anderen Ländern keine Masken getragen wurden - er hat das lediglich behauptet. Und behaupten ist kein Beweis. Und selbst wenn die Maskentheorie stimmen würde wäre es immer noch eine Korrelation, aber nicht zwingend eine Kausalität.

Das ist für mich ein potentieller Kandidat für Fakenews: Eine eingängige Behauptung, die logisch erscheint und die man glauben möchte, die aber alles andere als belegt ist. Diese Grafik ist mit Sicherheit kein Beleg - im Gegenteil. Sie kommt aber so rüber und wird offenbar von Leuten schon deswegen als wahr angesehen, weil es eine Grafik ist und komplizierte Zahlen und Linien drin sind zusammen mit einer einfachen Erklärung.

Wohlgemerkt: Ich sage nicht, dass das nicht stimmen könnte - nur dass das das Ding alle Kriterien für Fakenews erfüllt, zumindest hier im Forum. Ohne Faktencheck sagt das Ding genau gar nichts aus ausser daß jemand eine Idee hatte.

Wenn man die Grafik von https://ourworldindata.org/grapher/covid-confirmed-cases-since-100th-case?time=0..63, die ja grundsätzlich das gleiche Bild zeigen sollte, etwas übersichtlicher macht...


covid-confirmed-cases-since-100th-case (2).png


.. stellt man fest, dass im Bereich der flacheren Steigung auch Länder wie San Marino sind und im Bereich der steilen auch Südkorea, Malaysia, Indonesien etc. - die Erklärung (oder vielleicht Verklärung?) "in diesen asiatischen Ländern tragen sie eh alle Masken kulturellerweise" würde ich diesen Ländern durchaus auch zugestehen. Masken sind also möglicherweise ein Faktor, vielleicht sogar ein relevanter - dass sie "der" Faktor sind so wie behauptet ist alles andere als bewiesen - im Gegenteil: Zweifel daran sind zumindest gerechtfertigt man sollte sich mal damit beschäftigen, was die jeweiligen Länder sonst noch unterscheidet. Zweifel sind im so angebrachter, da diese anderen Länder, die Zweifel wecken könnten, in der Grafik von Facebook ja geflissentlich nicht erwähnt wurden....

Noch perfider wird die Behauptung noch dadurch, dass sehr viele Menschen spätestens sei ein paar Tagen gar nichts dagegen hätten Masken zu tragen - bloss gibt es halt keine. Wozu also die dubiose Behauptung gut sein soll ausser um Menschen frustriert und wütend zu machen ist die Frage. Ein weiteres Kennzeichen von Fakenews...

Wie gesagt: Ich halte das nicht für eine seriöse Quelle oder Behauptung und würde solchen Kram von Facebook nicht mit der Kneifzange anfassen, in so einer Aufbereitung wie oben schon gar nicht. Und definitiv nicht den Multiplikator für so was spielen sondern vorher mal nachdenken.
 
Beiträge
3.217
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
Eventuell soll es eine Hypothese sein, aber das Fragezeichen wurde vergessen. Einfach mal drüber grübeln, ob es da eine Kausalität gibt.
Könnten auch die selbstreinigenden Toiletten sein (Japan) gepaart mit allen vorher genannten.

Tatsache ist, dass diese Länder einen sehr flachen Verlauf ihrer Kurven zeigen. Verdopplungsrate eher bei allem 10 Tage, während die in den westlichen Ländern eher alle 3 Tage ist. Dem nachzugehen ist für die Zukunft sicherlich wichtig.
 
Beiträge
572
Eventuell soll es eine Hypothese sein, aber das Fragezeichen wurde vergessen. Einfach mal drüber grübeln, ob es da eine Kausalität gibt.
Dazu müsste es erst mal ein Indiz geben - das gibt es aber nicht. Es gibt nur eine anonyme fundament- und kontextlose Behauptung, die u.a. von Dir weiterverbreitet wurde. Nicht als Hypothese. Fragezeichen vergessen? Ernsthaft? :oops:


Könnten auch die selbstreinigenden Toiletten sein (Japan) gepaart mit allen vorher genannten.

Tatsache ist, dass diese Länder einen sehr flachen Verlauf ihrer Kurven zeigen. Verdopplungsrate eher bei allem 10 Tage, während die in den westlichen Ländern eher alle 3 Tage ist. Dem nachzugehen ist für die Zukunft sicherlich wichtig.
Na ja - wie ist das dann mit Südkorea? Haben die so ungefähr 10 Tage nach Patient 100 alle angefangen Masken zu tragen und sich ausserdem noch neue Toiletten gekauft? :unsure: Oderhaben sie vier Tage vor Patient 100 angefangen Masken zu tragen (wegen der Inkubationszeit)? In Signapur laufen dann wohl eh immer alle mit Masken rum? Aber was ist mit Bahrein? Liegt es vielleicht an den Burkas? :unsure: Sollten wir auch welche tragen? :sick:
Über ernsthafte Dinge und Indizien lohnt es sich durchaus nachzudenken. Über Fake News Behauptungen nicht. Monokausale Ursachen für geringere Verbreitung sind eh ziemlicher Blödsinn - es ist immer eine Kombination von Maßnahmen, die gemeinsam Effekte zeigen, die eine allein nie erreichen könnte.

Zusätzlich hast Du in der Grafik von Facebook das Problem des Blindfeldes: Wie viele Leute wurden eigentlich getestet? Die Testquote macht schnell einen gewaltigen Unterschied in der Zahl der bekannten Fälle. Wenn Du aufhörst zu testen wird Deine Kurve flach - garantiert. Problem gelöst. Ist viel effektiver als Mundschutz... ;) Glaub es einfach: Die Facebook Nummer ist Dummfug, so wie sie da steht. Aus ganz vielen Gründen.
 
Beiträge
314
Ort
Waiblingen (15 km NO von Stuttgart)
Trike
HP Scorpion fs
Ich frage mich, bis zu welcher Gruppengröße man zur Zeit noch guten Gewissens und in respektvoller Haltung anderen gegenüber noch Runden oder kleinere Touren fahren kann.

Ich würde gerne meine Kollegen fragen, ob sie sich zu etwas Bewegung aufraffen wollen, bin mir aber echt unsicher. Vielleicht zu viert oder zu fünft, gegebenenfalls in 2 Gruppen.

Gefühlt haben wir grade eine Steigerung von 1000% auf den Radwegen der Stadt.

Was spricht dagegen, solange man den Abstand einhält?
 
Beiträge
314
Ort
Waiblingen (15 km NO von Stuttgart)
Trike
HP Scorpion fs
der gestrige Beitrag im Fernsehen hat mich auch traurig gestimmt: es ist wissenschaftlich nun bewiesen, dass der Rückgang der biologischen Vielfalt (da wars Panama) durch Menscheneinflüsse mit einer Erhöhung von Zoonosen, also das ein "tierischer Virus" auf den Menschen überspringt, erhöht wird...
Was noch wenig diskutiert wird: was, wenn eine solche Viruspandemie, wie jetzt gerade, immer häufiger auftreten werden? Das würde doch alles ändern...
Ich weiss nicht, ob ich Dich in Gänze verstanden habe, aber ich höre einen Teil Deiner Nachricht so:

"Das gequälte Tier wehrt sich nun"

Diesen Gedanken werde ich seit Tagen nicht mehr los.
 
Beiträge
2.808
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Ich frage mich, bis zu welcher Gruppengröße man zur Zeit noch guten Gewissens und in respektvoller Haltung anderen gegenüber noch Runden oder kleinere Touren fahren kann.
Gegenfrage:
Mit wie vielen potentiell symptomfreien Virusüberträgern würdest du denn gern eine Radtour machen?
Einer reicht, um das Virus in deine Familie zu schleppen. Oder in deren Familien...

Ich fahre aktuell fast täglich mit dem VM herum. Aber allein.
 
Beiträge
7.257
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Das war "darf" - "kann" wäre eine Person.
Wenn man mit der Person so eng zusammenarbeitet, dass man sich sowieso gegenseitig anstecken würde, dann kann man mit der auch eine Radtour machen, denn dadurch wird das Risiko nun auch nicht mehr höher.

Aber dann hat der Chef irgendwas nicht kapiert. Es geht nicht nur um die Gruppengröße, sondern auch um das mögliche Hin- und Hertragen der Infektionen zwischen verschiedenen Gruppen. Wenn man sich jeden Tag fünfmal mit denselben zwei Personen zugleich trifft, dann verstößt das zwar gegen die Kontaktverbote, aber es ist weniger schlimm als wenn man sich jeden Tag nacheinander mit fünf verschiedenen Personen jeweils einzeln trifft.
Man kann solche Regeln nicht so detailliert ausformulieren, dass man genau die unkritischen Dinge ausschließt und die kritischen erfasst. Deshalb ist da ein Deckel drauf, der auch Grillen verbietet - und auch einige andere Sachen, die in der Familie völlig unproblematisch sind, aber zu Geselligkeit einladen.
 
Beiträge
5.782
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Beiträge
11.864
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
grumel:
fällt mir hier im Thread und auch in den Medien bei vielen Grafiken auf:
Schweiz vorhanden, Österreich nicht..
dabei ist österreich doppelt so groß und hat mehr Einwohner als die Schweiz...
;)
 
Oben