Windwrap Paper

Beiträge
218
Ort
Huckstorf
Liegerad
Sonstiges
Hallo,
Ich hab mir ein Windwrap gebaut. Und wie der Name schon sagt besteht es hauptsächlich aus Papier. Genauer Zeitungspapier. Noch genauer: Süddeutsche und OZ. Aber nicht nur. Die anderen "Zutaten" sind Weizenmehl Typ 405 (50g), Speisestärke (62,5g), Wasser (nicht im fertigen Windwrap enthalten)(450ml), 4 Stahlschrauben M8 mit Unterlegscheiben und Muttern und ein bisschen Alu Flachmaterial. Am Schluss braucht man natürlich noch Farbe um das ganze Wetterfest zu machen Dann noch ein bisschen Pappe und Gaffa um eine Form zu basteln. Erst muss man den Kleister kochen, dann "laminiert man eine Schicht Zeitung nach der anderen auf, lässt es trocknen, klebt die Ränder mit Gaffa ab, biegt sich das Alu zurecht und bohrt Löcher an die nötigen stellen. Dann bohrt man die Löcher in das "Zeitungsbrett", malt dieses an und schraubt es anschließend fest und ist fertig. So wirklich ausprobiert habe ich es noch nicht da es erst fertig geworden ist und eigentlich würde ich es auch gerne noch mit der Farbe anmalen mit der auch mein Fahrrad angemalt ist aber dann wäre dass wieder so viel Arbeit und um es auszuprobieren reicht auch der pure Zeitungslook. :)


Das ganze ist schnell an- und wieder abbaubar. Es ist nur durch 2 Schrauben und zwei wiederverwendbare Kabelbinder befestigt. Und noch zwei Vorteile: es ist sehr billig und sehr leicht.

Gruß Bela
 

Anhänge

Beiträge
2.110
Ort
55288 Armsheim
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
Trike
HP Scorpion fx
Hallo Bela,

tolle Idee!
Wieviele Lagen hast Du aufeinandergeklebt?

Grüße,
Christian
 
Beiträge
7.244
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Wie geil :giggle: Das Ding bringt richtig was gegen die Kälte. Ich hab eins zum Abformen, sphärisch ;)
Wann hast Du Geburtstag?
Mach oben zwei Druckknöpfe für den Poncho dran, dann bist Du besser dran als im VM - frische Luft weht drunter her und man schwitzt nicht so :)
Gruß Krischan
 
Beiträge
218
Ort
Huckstorf
Liegerad
Sonstiges
Ich bin mir nicht ganz sicher wie viele Lagen ich da übereinander geklebt habe, aber ich denke mal so 15-25. Evtl. auch ein paar mehr. Die Zeitung hab ich au h nicht als ganzes sondern in Streifen (ca. 5-15cm breit) draufgeklebt. Immer eine Schicht längs und eine quer. Ich denk mal das ganze ist ca. 3mm breit. Aber das reicht auf jeden Fall. Das Zeug ist, zumindest in eine Richtung, total stabil. Ich habe zum testen von dem Kleister so kleine Testformen mithilfe von Minijoghurtbechern gemacht. Und als die getrocknet waren, konnte ich mich da drauf stellen ohne dass sie kaputt gingen. Also so ne sphärische Form wäre schon cool. Mein Geburtstag ist am 13.04. :p Das mit dem Poncho ist ne gute Idee, muss ich mir mal nähen. Ich glaub ich hätte das ganze noch 5 cm breiter machen können. Naja mal sehen.

Gruß Béla
 
Beiträge
218
Ort
Huckstorf
Liegerad
Sonstiges
Ohhh ja bau mir eins. Das ist sicher noch besser wenn das sphärische ist weil dann der Wind besser abgeleitet wird. :love: Tapetenkleister geht sicher auch. Vlt. Sogar besser. Aber Mehl bzw Stärke war billiger und hat für den ersten Test völlig ausgereicht. Mit einer Tüte Mehl kann man schon einiges zusammenkleben. Ich habs noch nicht gewogen, aber ich denke viel wiegt's nicht. Werd ich morgen mal machen.

Béla
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
218
Ort
Huckstorf
Liegerad
Sonstiges
Naja dann um so besser. Allerdings ist der halt um ein vielfaches teurer. Ob besser oder schlechter, weiß ich nicht...
 
Beiträge
7.244
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Zeitung gehört nicht auf den Kompost. Wegen der Druckfarbe, böse... aber ich hab hier Getreidesackpapier von Demeter-Roggen, und preiswerte, hochwertige Methylzellulose von PUFAS aus Hann. Münden.
Satt Knochenleim wäre Kalk-(Quark-)Casein-Leim als wasserfest trocknender Leim interessant, aber das Papier bleibt eine Schwachstelle bei Regen.
Mann, Béla, Du motivierst mich zur Umsetzung alter Vorhaben :) Wie gut, dass Du hier eingestiegen bist!
Gruß Krischan
 
Beiträge
661
Ort
zureich
Das ist lustig. Meine Katze wollte auch den Leim fressen. Hab ihn aber noch gerettet. :p
kleister ist stärke daraus macht ein säugetier zucker = energie.
die moderenen kleister haben meist zusätze (chimsche verbindungen) ausser im ökobau.

zelulose ist umweltverträglich und macht es wasserfest, ist jedoch in der herstellung ein richtiger energievernichter.
ist also abhängig welche energie gebraucht wurde zur herstellung das es "sauber/umweltverträglich" ist.
Satt Knochenleim wäre Kalk-(Quark-)Casein-Leim als wasserfest trocknender Leim interessant,
rezept und infos
https://www.uni-muenster.de/imperia/md/content/didaktik_der_chemie/seminarfriese/milch.pdf
 
Beiträge
218
Ort
Huckstorf
Liegerad
Sonstiges
Ich hab das ganze jetzt mal gewogen. Mit Schrauben und dem ganzen anderen Zeug wiegt es 893g. Das einzigste was ich da jetzt noch nicht mit einberechnet habe sind die beiden Kabelbinder und zwei Schrauben die man zur Befestigung braucht. Aber das wiegt höchstens nochmal 30g. Also noch unter einem Kilo. Das Windwrap XP wiegt glaub ich mit Befestigung 1500g. Aber jetzt muss erstmal geprüft werden ob sich das ganze überhaupt bewährt.;)
Béla
 
Beiträge
218
Ort
Huckstorf
Liegerad
Sonstiges
Boah ist das geil. Ich bin jetzt mal ne kleine Runde, 12km gefahren. Es funktioniert wirklich gut. Es hätte zwar noch ein paar cm breiter sein können aber so ist es auch schon echt gut. Ich hab zwar immer noch kalte Füße bekommen aber halt viel weniger als sonst. :cool:
 
Oben