Windwrap Paper

Beiträge
7.245
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Beiträge
218
Ort
Huckstorf
Liegerad
Sonstiges
Hallo,
ich muss nochmal loswerden wie perfekt dass Material ist. Es ist meiner Meinung die perfekte Mischung aus Flexibilität und Festigkeit. Ich habe mal mit dem Hammer ein bisschen dagegen geschlagen. Es ist nichts kaputt gegangen. Der Hammer wurde einfach abgefedert. Heute hab ich mein MBB dann mal da drauf abgestellt. Also genauer gesagt auf dem Alu, weil sich das Papier bis dahin durchgebogen hat. Perfekte Stütze. :cool: So sieht das aus:
20210123_171151.jpg


Ich weiß nicht wie sich das Material verhält wenn man es dicker macht. Also im Bezug auf Biegefähigkeit und Flexibilität. Ich denke aber dass diese beiden Faktoren abnehmen, je dicker das Material. Muss man ausprobieren. Ich hab auch schon überlegt mir mit der Technik einen Heckkoffer für meinen Langlieger zu bauen. Da müsste ich die Wandstärke dann allerdings um einiges erhöhen.

Gruß Béla
 
Beiträge
661
Ort
zureich
Lehmbau? Du wirst doch nicht Celluloseflocken mit Methylcellulose gleichsetzen?
panik.gif

Oder- bewahre!- Methylcellulose mit Zelulose abkürzen? Brrr...mich friert.
Schon Adam und Erna wurden deswegen dem Paradies geworfen.
Soweit ich mich entsinne.
cellulose ist erst mal cellulose ,ansonsten wie du geschrieben hast methylcellulose ist ja schon ein gemisch,oder ?
da ich kein chemiker bin sagte ich ja ich muss gucken was da auf der packung steht.
es ist weiss fadenartige aber man nimmt es als pulver war. ob das wieder anlösbar ist weiss ich nicht mit sicherheit, untergründe die damit behandelt sind, lassen wasser abperlen aber dampf durch.
 
Beiträge
218
Ort
Huckstorf
Liegerad
Sonstiges
Gib doch mal bitte die Maße an
Breite: 30mm
Stärke:3mm
Länge liegt glaub ich so zwischenn 1,50m und 2m, bin mir aber nicht ganz sicher...

Gruß Béla

P.S.: Das ganze Konstrukt federt nach oben und unten relativ stark, da dass Alu halt nur nach rechts und links wirklich stabil ist. Aber störend ist dass nicht. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
218
Ort
Huckstorf
Liegerad
Sonstiges
Alternativ könnte man auch Nassklebeband nehmen. Oder man macht ein Sandwichsystem mit Nassklebeband und Zeitungspapier. Das Nassklebeband bekommt man auch mit verschiedensten Verstärkungen.
 
Beiträge
498
Ort
03116 Drebkau OTDomsdorf
Velomobil
Milan
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
KMX Viper
Wenn ich das hier so sehe.....Früher hatte ich Landschaften für die Modelleisenbahn aus Zeitungen und Leim gebaut :unsure: :cool:.
....ach... als letzte Lage ne beschichtete Tapete aufkleben, dann isset och n bischen wasserdicht.... ;)
 
Beiträge
218
Ort
Huckstorf
Liegerad
Sonstiges
Jetzt ist natürlich die Frage was schwerer ist, das Wasser besser abweist und am längsten hält. Das wären für mich die wichtigsten Faktoren.
 
Beiträge
1.548
Ort
aus der Pfalz ;-)
Design ist zum Teil auch nur Geschmackssache, also mehr oder weniger beliebig. Ich hätte vor allem Sorge ob nicht an einer klitzekleinen Stelle Wasser eindringt und daraufhin die ganze Konstruktion Wasser zieht. Also würde ich die Dichtungschemie / Farbe beidseitig satt auf eine Abschluss- bzw. Decklage Zeitung auftragen, und dann oooordentlich applizieren, also Lufteinschlüsse vermeiden uswusw. ist klar, aber auch darauf achten daß die Zeitungsschnupsel ein gefälliges Muster ergeben. Komischerweise, denkt jetzt vielleicht mancher, es ist aber wirklich so:

Ich würde keine Farbe nehmen, sondern Klarlack, oder vielleicht auch Capaplex, ich weiss es nicht, gar nicht. Meine Chemiekenntnisse sind extrem mangelhaft. Und sparsam würde ich drei bis vier Zeitungs-Rechtecke, rot und grün und blau gefärbt und auch klarlackiert, darüberkleben. Oder, besser ausgedrückt was ich meine, die trockenen Farbvierecke batschnass mit Klarlack bepinseln, auflegen und glattstreichen. Was mir halt wichtig wäre daß deine Verkleidung nicht aussieht als hättest du versucht eine Hightech-Oberfläche herzustellen und es nicht geschafft. Also, wenn ich sowas gemacht hätte wie du sollte jeder sehen daß es aus Zeitung gemacht ist. Und es hätte eine Ausstrahlung auf andere Leute wie ,,echt!''. Schwer auszudrücken was ich wirklich meine. Es gibt Dinge die sind einfach echt, finde ich. Und egal was es ist, es ist irgendwie schöner als wie ,,unecht''. Unecht wirkt kitschig, sagen manche Leute. Ein schwieriges Thema, es gibt zum Thema Kitsch ein wiki.

Letztlich ergäbe sich sowas wie -> Mondrian-Design ..., und deins wäre halt ein ganz spezielles. Die schwazen Streifen würde ich mir wahrscheinlich schneiden, also Plastikband sähe nicht gut aus. So. Vertrau deinem Bauchgefühl ... nicht mir. Ich kann dir keine guten Tips geben sondern dir nur erzählen was ich machen würde. Das sollte für dich aber nicht so wichtig sein.
 
Beiträge
7.245
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Wenn es recycelbar bleiben soll, würd ich Cellophan drüberspannen. Möglicherweise lässt es sich mit Kaseinleim kleben. Styropor klebt damit wie sau.
Gruß Krischan
 
Oben