Was macht man mit der neuen Erfahrung?

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.748
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
An vergangenen Sonntag hab ich es gewagt durch die Untiefen Münsteraner Radwegräumung mit dem Trike zum Aasee zu fahren. Den Spaß wollte ich mir gönnen!

Der Spaß war groß, die Wege dahin sicher nicht für jedermann, aber der 1km Spaziergang den ich danach mit der Familie gemacht habe hat mich wesentlich mehr geschlaucht. Die Adduktoren im rechten Oberschenkel mögen das Gehen immer noch nicht wieder.

 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.748
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Ich musste jetzt doch gut 3 Wochen Pause für ernsthaftes Radfahren einlegen :rolleyes: … damit die Wunde heilt. In der Zeit haben die Aduptoren des rechten Beins mangels Beschäftigung das Zicken angefangen.

Gestern dann erste Tour 2021 in kurz/kurz mit ZOX … da war recht schnell all das Elend letzter Zeit vergessen

Gewicht und Form (hier doppeldeutig) lassen noch Luft nach oben

D1204FEA-C2C3-4F15-9212-F3B81828D23B.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.748
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
kontinuierlicher Aufbau. Ich sag den übermotivierten Patienten immer: "Wenn Du schnell sein willst, dann geh langsam." ;) Ich verstehe natürlich, dass wenn man fit war auch schnell wieder fit sein will.
Passt schon …Ralf auf dem RR hat größere Dummheiten eingeschränkt … er kennt mich ja schon Jahrzehnte

Ziel war eher die Trittfrequenz über 80 zu halten.
Höherer Tretlagerposition und 5mm längere Kurbeln machten das merkbar schwerer
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.748
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Rechtfertigt es den Aufwand, bzw. was bringst?
Genau!
Ich habe zwei Räder für unterschiedliche Bedürfnisse die ausreichend gut funktionieren

Ich berichte hier halt nur
Mit mir geht es tendenziell sowieso bergab … da brauche ich nirgendwo was dranschrauben
Seit 16 Tagen achte ich darauf nicht zuviel zu essen. Esse keine Süßigkeiten mehr und faste im Tagesintervall ( 16h ohne Essen) … und nehme zu
 
Beiträge
1.772
Ort
im Norden
Liegerad
Optima Baron
Trike
Catrike 700
@eisenherz , zu einem Teil musst Du das wohl einfach akzeptieren. Ich bin auch seit gut 4 Monaten ausser Gefecht und jetzt an der Bandscheibe operiert worden. Regeneration dauert länger je älter man wird, und es zieht sich Alles. Vor wenigen Jahren konnte ich 10 km noch unter 40min laufen, (und das Unterbewusstsein weis das) , jetzt habe ich mir Nordic Walking Stöcke gekauft, Vielleicht werde ich auch mein Cattrike 700 verkaufen, einfach weil die tiefe Position mühsam wird. Man muss einfach auch lernen, das man nicht mehr das Fohlen auf der Weide ist. Man kann ja trotzdem Spaß haben. (Rwd, der auch etwas zu schwer)
 
Beiträge
667
Ort
zureich
Seit 16 Tagen achte ich darauf nicht zuviel zu essen. Esse keine Süßigkeiten mehr und faste im Tagesintervall ( 16h ohne Essen) … und nehme zu
irgendwo her müssen die kalorien ja kommen, 1 mal am tag essen heisst ja nicht weniger kalorien zu sich zu nehmen.
und getränke nicht vergessen & alkaholgehallt ist natürlich auch zucker in %
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.748
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
irgendwo her müssen die kalorien ja kommen, 1 mal am tag essen heisst ja nicht weniger kalorien zu sich zu nehmen.
und getränke nicht vergessen & alkaholgehallt ist natürlich auch zucker in %
Ich trinke keinen Alkohol ... die letzen 14 Tage nur Wasser und Tee, ohne Zusätze von Fruchtsaft oder Zucker ... und ein alkoholfreies Bier ... vermutlich war es das ... ich nehme Mittags keinen Nachschlag, sonst immer mal gern ... ich weiß auch dass die Kalorien irgendwoher kommen müssen ... deswegen stehe ich ja ratlos auf der Waage
 
Beiträge
3.398
Ort
am Teuto
Velomobil
Quest
...ich hab 2014, nach 12 Wochen konstanten 101,5kg (bei Essen,was und soviel ich will) spontan 2 kg zugenommen, nur durch die Planung einiger Fastentage, trotz gleichbleibender Ernährung. Ich konnte mir das nur dadurch erklären, das schon die Planung eines "Mangelzustandes", den Körper dazu veranlasst hat Vorräte einzulagern. Fett besteht zum größten Teil aus Kohlenstoff und Wasser, so wie auch ein Kamel die 120 Liter Wasser die es auf einmal zu sich nehemen kann, und in den Höckern einlagert, da nicht als Wasser sondern in Fettzellen einlagert.

Wenn also alles das, was du dir jetzt bewusst verkneifst, bei deinem Körper als Mangelzustand oder Notzeit registriert wird, könnte ihn das veranlassen Fett aus Wasser einzulagern. Also jeglichen wasserhaltigen Getränken kann er dazu nutzen.

Wenn du dich aber in ein Gefühl von Nahrungsüberfluß bringen könntest, könnte der Körper auf die Idee kommen, das er die Vorräte gar nicht mehr braucht. In der Steinzeit waren das alles mal nützliche Funktionen. (y)

Der Körper weiß aber gar nicht das die Steinzeit schon vorbei ist, denn es gibt ja immer noch ganz viele Steine. :unsure:
 
Beiträge
508
Vielleicht ist dass Fasten ja auch verkehrt ?

Was isst du ? Kochst du selbst oder überwiegend Fertigprodukte? Man glaubt gar nicht wieviel Zucker usw in letzteres steckt .

Was ich aus eigener Erfahrung empfehlen kann :
3x Täglich 1 Teelöffel voll Flosamenschalen mit jeweils 2 Gläsern Wasser zu jeder Mahlzeit ...
1. Hilft es der Verdauung
2. Du hast einfach ein früheres Sättigungsgefühl
3. Flosamenschalen sind gesund.
Seit ich die nehme läuft's bei mir ..

Vielleicht erwartest du auch einfach von dir zu viel , du warst durch diese ganze Sache solange raus , da kann der Körper nicht gleich wieder losstarten ..

Zu der Gewichtszunahme :
Vielleicht hat sich dein Stoffwechsel einfach verändert ...früher hast du hart trainiert ..nun hattest du Zwangspausen..vielleicht hat der Körper sich einfach umgestellt und sich der neuen Situation angepasst..

Letztes Jahr habe ich übrigens mit Hilfe der App ,, My Fitnesspal " einige Kg abgenommen ...diese App hat die alltäglichen Sünden gnadenlos aufgedeckt ..
Die App ist sehr praktisch , einfach Barcode einscannen von dem was du isst und du siehst was in dem Produkt drin ist .
 
Beiträge
23.733
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
@eisenherz : Geht fix. Früher hab ich locker 50% mehr Kalorien am Tag zu mir genommen als jetzt, nur hab ich da zwischen 60-65kg gewogen, jetzt zwischen 75-80kg. 10000km Radfahren im Jahr sind halt mal ebend gut 400h und somit etwa 240000kcal. Das wiederrum sind etwa 44kg Schokolade...
Wenn dieser "Verbrenner" fehlt, merkt man erst wieviel Input man früher gebraucht hat.
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.748
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
Vielleicht ist dass Fasten ja auch verkehrt ?

Was isst du ? Kochst du selbst oder überwiegend Fertigprodukte? Man glaubt gar nicht wieviel Zucker usw in letzteres steckt .

Was ich aus eigener Erfahrung empfehlen kann :
3x Täglich 1 Teelöffel voll Flosamenschalen mit jeweils 2 Gläsern Wasser zu jeder Mahlzeit ...
1. Hilft es der Verdauung
2. Du hast einfach ein früheres Sättigungsgefühl
3. Flosamenschalen sind gesund.
Seit ich die nehme läuft's bei mir ..

Vielleicht erwartest du auch einfach von dir zu viel , du warst durch diese ganze Sache solange raus , da kann der Körper nicht gleich wieder losstarten ..

Zu der Gewichtszunahme :
Vielleicht hat sich dein Stoffwechsel einfach verändert ...früher hast du hart trainiert ..nun hattest du Zwangspausen..vielleicht hat der Körper sich einfach umgestellt und sich der neuen Situation angepasst..

Letztes Jahr habe ich übrigens mit Hilfe der App ,, My Fitnesspal " einige Kg abgenommen ...diese App hat die alltäglichen Sünden gnadenlos aufgedeckt ..
Die App ist sehr praktisch , einfach Barcode einscannen von dem was du isst und du siehst was in dem Produkt drin ist .
Ich koche selber… Fastfood… dafür bin ich zu geizig, außerdem mag ich es wenn mein Essen auch schmeckt und zwar nach mehr als Zucker, Fett und Salz
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.748
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
@eisenherz : Geht fix. Früher hab ich locker 50% mehr Kalorien am Tag zu mir genommen als jetzt, nur hab ich da zwischen 60-65kg gewogen, jetzt zwischen 75-80kg. 10000km Radfahren im Jahr sind halt mal ebend gut 400h und somit etwa 240000kcal. Das wiederrum sind etwa 44kg Schokolade...
Wenn dieser "Verbrenner" fehlt, merkt man erst wieviel Input man früher gebraucht hat.
Auch dass ist mir klar.
Ich habe Bärin den letzten 4 Wochen trainingstechnisch ne Nullnummer absolviert … zugenommen habe ich aber beim Fasten in den letzten 14 Tagen o_O

Vermutlich muss sich mein Körper erstmal wieder einpendeln…ich werde mich mal in Geduld üben… das kann ich ja gut
 

eisenherz

gewerblich
Beiträge
6.748
Ort
48161 Münster
Liegerad
ZOX 26 Low light
@Reinhard
Wäre es möglich dass mit dem Essen in den Thread „was macht man mit der Erfahrung...“
zu schieben
Ich hatte hier das falsche Stichwort gegeben und die durchaus interessanten Antworten würden meiner Meinung nach dort besser passen

Danke für Deine Mühe
 
Seit 16 Tagen achte ich darauf nicht zuviel zu essen. Esse keine Süßigkeiten mehr und faste im Tagesintervall ( 16h ohne Essen) … und nehme zu
Dein Problem kenne ich gut, ich kann besser zunehmen wenn ich sehr wenig esse. Ich habe mir schon vor vielen Jahren dazu Hilfe bei einem Ernährungsfachmann geholt, eine kurze Zusammenfassung seiner Theorie ist wer mit wenig Essen zunimmt da bunkert der Körper Reserven für schlechte Zeiten der Stoffwechsel fährt runter. Wer zunehmen möchte mache ein paar Tage Diät so das der Körper beginnt für schlechte Zeiten zu bunkern.
Also dem Körper immer das geben in dem Umfang was der braucht und das in guter Qualität.
Hat es mir geholfen, nein, aktuell esse auch ich weniger oder ähnlich wie meine Frau mit 6x kg die hält bzw. verliert und ich lege zu.
Wichtig dabei die Schilddrüse die sollte ordentlich arbeiten, meine hat ihre Funktion eher schleichend vor fast 20 Jahren zurück gefahren was nicht bemerkt wurde.

Ich bin mal gespannt ob es da eine Lösung gibt.
 
Beiträge
12.455
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Wenn also alles das, was du dir jetzt bewusst verkneifst, bei deinem Körper als Mangelzustand oder Notzeit registriert wird, könnte ihn das veranlassen Fett aus Wasser einzulagern. Also jeglichen wasserhaltigen Getränken kann er dazu nutzen.
Das geht nicht, auch nicht bei Kamelen. Fett enthält die Elemente Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff, Wasser nur Sauerstoff und Wasserstoff. Zur Fettproduktion benötigst Du eine Kohlenstoffquelle. Wenn Du aus Wasser und Kohlendioxid Fett produzieren würdest, wärest Du nobelpreiswürdig, denn das wäre Fotosynthese ohne Chlorophyll. Ansonsten benötigst Du Fette, Kohlenhydrate oder Proteine in der Nahrung, um Fettdepots aufzubauen.
Das der Körper angesichts drohenden Mangels auf Sparmodus umschaltet, ist hingegen richtig. Daher nehmen die Damen im Mittel auch leichter zu, weil sie dazu neigen, Reserven für die Schwangerschaft anzulegen.
 
Oben