Velomobile Nord

Beiträge
223
Ort
Kreis WAF
Eine Bühne? Die braucht aber auch seinen Platz. Okay, Böcke sind auch nicht wirklich platzsparend, aber klauen nicht so viel.
Ein Deckenlift wäre sicher auch eine Alternative. Allerdings können einen die Seile nerven, und das ständige Pendeln beim Schrauben. Beim Up allerdings nie wieder ohne. Denkbar wäre allerdings das Aufhängen an mehr als nur zwei Punkten, dann könnte auch das Hin- und Herschwingen stark abnehmen. Nur wie hängt man ein VM so auf, dass es keine Schäden beim Schrauben gibt? Beim Aufhängen wirkt die Zugkraft auf den Korpus schnell punktuell, bei Böcken (und Bühne) eher flächig. Da hab ich mangels VM keine Antwort zu. Und bei Böcken / Bühne kann man das VM auch schnell drauf drehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
279
Ort
Nürnberger Land
Velomobil
Alpha 7
Wie wäre es mit zwei Seilen oder Bändern, jeweils ein Ende fest an der Decke und eins durch/über ne Rolle. Auf beide Seile wird eine Polsterung gefädelt, so dass sie auf dem Seil verrutscht werden kann und ggf. dann an einer Stelle fixiert.
Da könnte man ein VM dann flexibel auf die Polster legen und hochziehen. Je nach Bedarf auf der Seite, auf dem Kopf oder wie man will und auch die Höhe wäre flexibel.
Wird es net gebraucht kann mans ganz hoch an die Decke ziehen und es stört nicht. Seile zum hochziehen dann an der Wand fest und für wirklichen Luxus könnte man das auch Motor-betrieben machen
 
Beiträge
2.115
Ort
s'Heerenberg/Niederlande
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Eigenbau
Wenn ich mein velomobil aufhange dann mach ich das mit 2 aufhange punkte pro schlaufe die dann etwas breiter als das velomobil auseinander sind. Das stabilisiert und verringert langes hin und her pendeln. Beide schlaufen werden zwischen die rader an gebracht, der vordere hinter die vordere reifen, der hintere vor das hinterrad.

Grusse, Jeroen
 
Beiträge
131
Ort
Vreden /Münsterland
Velomobil
WAW
Ich hab mir sowas an die Garagendecke geschraubt.

Durch die Gurte gibt es keine punktuelle Belastung und man kann das Vm auch puer oder Überkopf oder allen anderen Positionen hängen. Auch die Räder bleiben frei. Da die Garagendecke jetzt nicht all zu hoch ist pendelt es auch nicht viel. Empfinde ich bis jetzt nicht als großen Nachteil.
Gruß
Manni
 

Kid Karacho

gewerblich
Beiträge
3.561
Ort
27449 Kutenholz
Velomobil
Alpha 7
Wieder zwei Fahrzeuge die ich an glückliche Besitzer übergeben durfte. Viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit den Geschossen!!!
 
Beiträge
3.626
Ort
22043 Hamburg
Velomobil
Milan
Trike
ICE Vortex
Sven, mach doch mal ne Liste (gern mit Bildchen) was du so an VM-Spezialwerkzeug und VM-Spezialteilen anbietest (ich denk da zb an deine obergeilen Bremszugklemmen/Einsteller!). Ist zwar alles schon mal hier irgendwo im Forum aufgetaucht, aber genau das ist das Problem. ;)

Nachtrag:
Wenn du eine Bezugsquelle für diese Amphenol Air Kabelschellen findest, hättest du die mit Abstand(!) besten erhältlichen Kettenrohrhalter-Schellen im Programm. Anschrauben, Zip-tie durch die Laschen fädeln, Zip-tie festziehen, fest! (gut genug für Airbus, ist gut genug für Velomobile :ROFLMAO:)


Die Dinger kosten warscheinlich ihr Gewicht in Platin, sind sie aber auch wert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
54
Ort
Dresden
Liegerad
ZOX 20 S-frame
Also deine Kunden scheinen ein gutes Händchen bei der Farbauswahl zu haben:

Das blau-graue Alpha hat mir ausgesprochen gut gefallen, und jetzt das Alpha in gelb-weiss mit schwarzem Sichtcarbon ist auch ganz toll: sportlich und erfrischend wie eine Zitronentorte!

Wieder zwei Fahrzeuge die ich an glückliche Besitzer übergeben durfte. Viel Spaß und allzeit gute Fahrt mit den Geschossen!!!
 
Oben