Velomobil für "Türsteher"

Beiträge
101
Ort
Alzey
Trike
KMX Venom
Velomobil, oder Trike?
Es gibt tatsächlich ein VM wo ihr reinpasst. ;)
Hallo, ich bin beim Trike hängengeblieben.
Habe einige Modifikationen vorgenommen.
(z.B.Sitzhalterung verstärkt, stärkere Bremsen, Laufräder für Lastenräder).
Grundsätzlich hat sich die Aussicht auf ein Velomobil eher verschlechtert, da ich das Krafttraining wieder aufgenommen habe. Das "limitierende Maß", die Schulterbreite hat sich dadurch wieder vergrößert.
Bin mit meiner momentanen Ausstattung eigentlich zufrieden.
Trotzdem würde mich natürlich interessieren welches Velomobil das ist.
 
Beiträge
1.550
Velomobil
DF
@Thursus ich hab da so ne Vermutung :sneaky:

 

AxelK

gewerblich
Beiträge
2.244
Ort
61200 Wölfersheim
Velomobil
Alpha 7
Trike
Hase Kettwiesel
@Thursus ich hab da so ne Vermutung :sneaky:

Da passt er im Leben nicht rein....
aber ich schicke ihm ein Bildchen von einem VM in welches er passt und noch Platz hat ;)
 

Düsentriebin

gewerblich
Beiträge
481
Das stimmt so nicht, wenn man sich rein drehen kann ist das Alpha das breiteste Vm an den Schultern und zwischen den Radkästen. Von der Schulterbreite überhaupt kein Problem. Aber man muss sich „bewegen“ können
 

AxelK

gewerblich
Beiträge
2.244
Ort
61200 Wölfersheim
Velomobil
Alpha 7
Trike
Hase Kettwiesel
Es geht doch nicht nur um die Schulterbreite. Der Mann hat einen mächtigen Torso, wie man auf einem Bild gut erahnen kann. Aufgrund seiner Masse sitzt er auch höher und weit nach vorne. Ich war nie so ein Koffer wie er, aber füllte mit meinen Abmessungen schon jedes VM aus, auch ein Quest. Reinsetzen ging irgendwie immer, aber Luft holen in dieser Presspassung nach einer Anstrengung.....ich darf gar nicht dran denken. Ich konnte abnehmen, was ich auch erfolgreich tat, aber er will ja noch zulegen. Ich behaupte, er und ein Alpha, das funktioniert nicht. Leider.
Allerdings darf er gerne zu mir kommen und ich werde alles versuchen, um ihn da rein zu bringen. Es wäre zu schön,wenn ich Blödsinn geschrieben habe. :unsure:
 
Beiträge
321
Ort
Bundeshauptstadt
Hast du inzwischen mal alte AWs (mit ihren vielen Varianten) probiert?
In meinem Verhees-A3 ist bspw. in der Breite noch gut Platz (bei mir als Hänfling) und dank Mantahaltung sind die Schultern nicht das Problem. Du müsstest da eh relativ aufrecht sitzen, so 60 Grad könnten realistisch sein.

Ein Bekannter hat ähnliche Maße, fands aber schon ganz schön klein. Der fährt nen teilverkleideten Eigenbau als Trike (und Velocars in Überbreite... ;) ).
 

JKL

Beiträge
1.183
Ort
53773 Hennef
Velomobil
Sunrider
Guck mal nach Alleweder 6
Hmm ... ich fürchte das kann er sich, mit seinen Schultern sparen, das wird nicht passen.

Das Alleweder 6 ist an der Stelle, bei der bei einem Menschen >190cm die Schultern sind, schon wieder recht schmal.
Man könnte den Sitz zwar etwas nach vorne stellen, aber dann wird der Tiller Probleme an einer Stelle machen, an der ein Mann keine Probleme haben möchte.
Zumal bei einem so massiven Körper auch ein anderer Teil des Körpers größer ist und die Problemstelle auch noch höher im Fz ist, was das Tiller-Problem nicht kleiner macht.
Das gleiche gilt auch für das AW4.
Sorry.

Gruß Jörg
 
Beiträge
347
Ort
41844 Wegberg
Velomobil
DF XL
... ich hab eine 55er Schulterbreite, 140cm Brustumfang durch BB und passe dank Muskelabbau noch gerade so ins DFXL. Limitierend ist ausschließlich die Schulterweite! bzw. Breite. Ich sitze vollfüllig mit leicht nach vor geführten Armen im DFXL Also Polster braucht ich keine. Sitze eher wie ein Hering in der Büchse

@Thursus, die DFXLs kannste schon mal vergessen.

Dein Dreirad aber individuell zu verkleiden finde ich einen guten Ansatz.
Suche nach Threads der Selbstbauer. Basis ist zumeist ein Trike
 
Oben