1. Beteiligt Euch bitte an der Diskussion zur Zukunft des hiesigen Forums, Thema Wahl eines User-Gremium … Klick!
    Information ausblenden

"Upcycling" - Nicht nur bergauf...

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von einrad, 23.03.2019.

  1. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Wo habt Ihr Material für's Fahrrad zweckentfremdet eingesetzt?
    Schrott so eingesetzt, dass eine eigene Lösung rausgekommen ist, die sich in der Praxis bewährt hat?
    Einfach Dinge von ganz wo anders hergeholt?

    Über's Forum verteilt sind da sicher hunderte Lösungen dokumentiert, aber nicht wirklich zu finden.

    In den letzten Tagen gab's z.B.:

    oder

    oder von mir selbst (da brauche ich nicht lange suchen)

    oder für eine Kopfstütze:
    Bin schon gespannt, was aus diesem Thread wird.

    Gruß, Harald
     
  2. liegeratt

    liegeratt

    Beiträge:
    628
    Ort:
    48431 Rheine
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    den sitz für dieses kinderliegerad hab' ich aus einem sperrmüllfreischwinger rausgesägt, sitzmatte besteht aus schaumstoffresten, sitzbezug ist ein alter leinenvorhangstoff, reißverschluss stammt aus verschlissener jacke, hab' die sitzmatte später noch durch doppellage schaumstoff im oberen bereich ergonomisch angepasst.
    um den sitz an die befestigungsauflage anzupassen habe ich die distanzscheiben (konvex-konkav) von v-brakes-bremsschuhen benutzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2019
  3. Marc

    Marc

    Beiträge:
    2.040
    Ort:
    22043 Hamburg
    Velomobil:
    Milan
    Trike:
    ICE Vortex
    Amphenol-Air LB Kabelhalter 3262/ABS1339 in Grösse 04 (13,5-19,5mm) sind die besten Kettenrohrschellen.
    Werden einfach mit einem Kabelbinder geschlossen und die Silikonbeschichtung auf der Innenseite hält auch Teflonrohre fest.

    [​IMG]

    Temperaturbereich vom -55°C bis +150°C, beständig gegen Kraftstoff, Öl, Reinigungsmittel.
    Hab leider noch keinen Händler für die Dinger aufgetan. :cry: @Lutz/Co @Joggl ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2019
  4. w_v5pl

    w_v5pl

    Beiträge:
    488
    Alben:
    3
    Ort:
    55288 Armsheim
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Als ich noch nicht wußte, daß es am UP durchaus verschiedene Sattelstützen-Durchmesser gibt, und dann eine zu "dünne" nicht festklemmen konnte, kam mir die Idee.
    Getränkedose aufgeschnitten, passenden Streifen geschnitten, um die Stütze gewickelt, abgelängt, kleinen Kragen gedengelt (damit's nicht reinrutscht): paßt.

    Grüße,
    Christian
     
  5. michiq_de

    michiq_de

    Beiträge:
    927
    Alben:
    1
    Ort:
    Südost-Harz
    Liegerad:
    Challenge Taifun
  6. Kulle

    Kulle

    Beiträge:
    3.590
    Ort:
    Hannover-Linden
    Velomobil:
    Sonstiges
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Mit Wasserrohrschellen hatten wir lange die Vorderradgepäckträger befestigt.

    Heute sitze ich im Soziable auf einer Kindergartenbank und nutze Stelzenfußplatten als Pedale.
     
    w_v5pl gefällt das.
  7. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    3.915
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Meine Schutzblechhalterung hinten am ZOX (Alu) ist mir zwei mal gebrochen. Da ich kein Bastler bin und am Schrauben keinen Spaß finde, habe ich mir einen Möbelwinkel im Baumarkt gekauft, ihn etwas gesägt und passend gebogen. Hält nunmehr seit über sechs Jahren.

    Aus ein paar Holzstücken, zwei Winkeln, zwei langen schrauben und einer Flügelmutter habe ich eine Vorrichtung gebastelt, mit der ich meinen Tieflieger sicher auf einem Fahrraddachträger befestigen kann.

    Dirk
     
    w_v5pl und E-Fahrer gefällt das.
  8. liegeratt

    liegeratt

    Beiträge:
    628
    Ort:
    48431 Rheine
    Liegerad:
    Flevo 50:50
  9. michiq_de

    michiq_de

    Beiträge:
    927
    Alben:
    1
    Ort:
    Südost-Harz
    Liegerad:
    Challenge Taifun
    Hallo, Dirk,
    das interessiert mich, Hast Du da ein oder mehrere Fotos?

    mfG
    Michael
     
  10. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Zum einmaligen Farradtransport reicht auch: ein Holzbrett, 4 Spanngurte und einige Spanngummis.
    Dies geht für (fast) alle Liegeräder, Tandems, etc...
    • Holzbrett mit guten Spanngummis (rot) seitlich an die Felgen dran.
    • Dann das Rad mit Brett auf's Dach und dies mit weiteren Spanngummis (grün) am Dachträger so festbinden, dass es sicher nicht mehr verrutschen kann.
      (Spanngummi als Meterware ohne Haken geht dafür am besten. )
    • Dann mit mit Spanngurten (keine Gummis, dies darf sich nicht dehnen) seitlich abspannen.
      Gurte verdrehen, damit sie nicht im Fahrtwind schwingen. Sonst wird's laut.
    Richtig gemacht, hält dies perfekt. Die Verantwortung für's "richtig gemacht", muss man sich selbst zutrauen. (dies wird wohl für alle Beiträge in diesem Thread gelten...)


    Unbenannt.png

    PS:
    Im Prinzip kann man auch auf's Holzbrett versichten, wenn man den Lenker z.B. gegen das Sattelrohr so abspannt, dass er nicht verdrehen kann.
    Dann muss aber der Radabstand näherungsweise gleich dem Trägerabstand sein. Beim Tandem passt dies normalerweise nicht.
     
    w_v5pl gefällt das.
  11. Klaus d.L.

    Klaus d.L.

    Beiträge:
    8.916
    Ort:
    40723 Hilden
    Liegerad:
    Ostrad Presto
    Trike:
    Sonstiges
    Hallo,

    nachdem aufgrund konstruktiver Mängel (Rohr plattgedrückt und durchbohrt) die Befestigungen des Gepäckträgers am Sitz des Anthrotech abgebrochen waren, habe ich ihn mit Lochband (ummantelt mit Gewebeband) befestigt. Die abgebrochene Lehnenstütze (u.a. derselbe Konstruktionsfehler) habe ich mittels Befestigungsblech von einem Kinderfähnchen und Rohrschelle wieder angebracht. Rohrschellen habe ich auch verwendet, um einen Klickfixadapter am Bügelschloss anzubringen.
    Zwei Schaltungschutzbügel schützen an meinem Anhänger die Rücklichter, insbesondere dann, wenn ich ihn aufrecht stelle. Eine dünne Isomatte mindert das Rutschen und Rumpeln des Anhängerinhaltes, ein klappbar angebrachtes Gitter, das eigentlich für den Kücheneinsatz gedacht ist, verhindert, dass das Ladegut beim harten Bremsen nach vorne aus dem Hänger rutscht.

    Gruß, Klaus
     
    w_v5pl und welverwiesel gefällt das.
  12. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    3.915
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Nein, mache ich aber (ich hoffe, ich finde das Teil!).
     
  13. Nemberch

    Nemberch

    Beiträge:
    883
    Ort:
    90471 Nürnberg
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Das blaue Rohr in Vorbau ist eine alte Baustütze. 20190324_175536.jpg
     
    GandalfderGraue, w_v5pl, Jootchy und 3 anderen gefällt das.
  14. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    Hei, es gibt vom Phönix (= die wiederauferstandene Rostbraune) schon ein neues Garagentorfoto!
     
  15. HFKLR

    HFKLR

    Beiträge:
    1.655
    Liegerad:
    Challenge Hurricane
    Das Verbindungsrohr Lenker Tretlager an meinem Eigenbau MBB war mal ein Ständerrohr eines großen Terrassen Sonnenschirms
    Und der obere Hinterbaubereich bei dem Eigenbau war ein Metall Stuhlgestell
     
    w_v5pl und Hannovelo gefällt das.
  16. Hannovelo

    Hannovelo

    Beiträge:
    186
    Velomobil:
    Milan SL
    20180208_140045.jpg
    Ich habe mir aus einer alten Felge, einem alten Zahnkranz, Altholz und ein paar Kabeln meine Schreibtischlampe gefertigt.


    Lediglich die Glühbirne und der Schalter wurden gekauft.

    Upcycling macht total Spaß!

    Demnächst will ich mir noch aus alten Dielen einen kleinen Koffer für's UP basteln, der genau ins Dreieck der Rahmenrohre passt. Schöne Idee mit dem Faden!
     
    Suedhesse, bergauf, GelberBlitz und 22 anderen gefällt das.
  17. einrad

    einrad

    Beiträge:
    4.856
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Staiger Airbike
    War zwar nicht "Fremdteile für's Rad", sondern gerade umgekehrt...
    Ist aber ein sehr schönes Beispiel und der Faden soll ruhig in beide Richtungen gehen.
     
    E-Fahrer, Hannovelo und w_v5pl gefällt das.
  18. liegeratt

    liegeratt

    Beiträge:
    628
    Ort:
    48431 Rheine
    Liegerad:
    Flevo 50:50
    image.jpeg na, dann: hab' mal einen tacho an das laufrad unserer seligen rennmäuse gebaut und entsprechend kalibriert, war schon erstaunlich, das sie nächtens fast 1 kilometer darauf zurückgelegt haben;)!
     
  19. Ridcully

    Ridcully

    Beiträge:
    358
    Ort:
    Region Bremerhaven
    Velomobil:
    WAW
    62AD72FF-4F5D-419D-A3E6-45E916B990F0.jpeg Die Aufhängung für das Garmin im VM war mal ein Türkleiderhaken aus dem Baumarkt.
     
    w_v5pl und andy-gerdes gefällt das.
  20. Marc

    Marc

    Beiträge:
    2.040
    Ort:
    22043 Hamburg
    Velomobil:
    Milan
    Trike:
    ICE Vortex


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden