"Upcycling" - Nicht nur bergauf...

Beiträge
3.943
Ort
Hannover-Linden
Velomobil
Sonstiges
Trike
HP Scorpion fx
Für die seitliche Schiebetür meines Velocars:
Die Lösung dafür bilden Garderobenschienen:

Serie „Kvartal“ von Ikea. Nicht mehr erhältlich, aber für mich mit dem richtigen Strangpress-Profil.
Im zitierten Beitrag wird auch erläutert, warum genau dieses Profil die Lösung ist...
 
Beiträge
7.904
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Ich habe bei meinem ersten Langlieger vor über 20 Jahren aus Skistöcken Sitzstützen gebaut, hielten ziemlich lange. Leider keine Bilder mehr da...
 
Beiträge
3.943
Ort
Hannover-Linden
Velomobil
Sonstiges
Trike
HP Scorpion fx
Die Sitzhalterung in meinem ersten, aus einem BMX gebauten Kurzlieger war ein Eisfahnen-Wandhalter, dessen Außendurchmesser genau in das Sitzrohr des BMX passte. Statt der Wand wurde ein alter Gartenstuhl darauf verschraubt.
Sogar der Winkel passte.

Foto? Nö. Das war 1986.
 
Beiträge
1.587
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Ich habe an eine alte Bremsscheibe (180 mm) ein paar Speichen gelötet, und daraus ein Stövchen gemacht. Die Speichenköpfe plan geschliffen (senkrecht zur Speichenrichtung), so ergibt sich eine schöne Auflagefläche senkrecht zur Speichenrichtung, und mit Hartlot angelötet. Dann die Speichen zurechtgebogen, und unten dann noch untereinander angelötet:
_2230016.jpg
 
Beiträge
10.052
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Hallo,

es gibt auch Sektkorken aus Kork - passend zu den Griffen.

Ich habe die oberen Rohrenden vom Anthrositz mit Endkappen für Terrassenstuhlbeine verschlossen, das war dann zwar up, aber nicht cycling. In die unteren kamen Kunststoffweinkorken. Lenkerenden verschließe ich immer mit Spiegeln für Lenkerendmontage.

Gruß, Klaus
 
Beiträge
1.327
Ort
Herne
Liegerad
Toxy-ZR
Trike
ICE Trice S
Fahrradschlauch. Für unter Spiegel, klingel und andere teile die rutschen und nicht rutschen sollen.

Und eine alte leicht angespitzte Speiche zum rauspuhlen von Fremdkörpern aus dem Mantel.
 
Beiträge
10.052
Ort
40723 Hilden
Liegerad
Ostrad Presto
Trike
Sonstiges
Hallo,

ein Freund von mir nutzt alte Schläuche zum Bündeln der Rohre eines Marktstandes, um den dann mit dem Fahrradanhänger zu transportieren.

Gruß, Klaus
 
Beiträge
7.904
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
Ich habe an eine alte Bremsscheibe (180 mm) ein paar Speichen gelötet, und daraus ein Stövchen gemacht. Die Speichenköpfe plan geschliffen (senkrecht zur Speichenrichtung), so ergibt sich eine schöne Auflagefläche senkrecht zur Speichenrichtung, und mit Hartlot angelötet. Dann die Speichen zurechtgebogen, und unten dann noch untereinander angelötet:
Anhang anzeigen 173108
Das Ding hat einen Designpreis verdient. Mensch, was ist das schön! (y)
 
Beiträge
3.943
Ort
Hannover-Linden
Velomobil
Sonstiges
Trike
HP Scorpion fx
Speiche als Briefkatenverschluss:
Speiche etwas flachgeklopft
...direkt hinter der Biegung, Kopf abgeknipst und statt Dichtung unten in nicht genutzte Briefkästenklappen eingefädelt. Die Speiche wird dann durch ein Loch in der inneren Briefkastentür geführt und dort mit einem Speichennippel gesichert.
So kann niemand die Klappe des nicht genützten Briefkastens öffnen und Werbung, etc hineinstopfen.
Außerdem sieht man von außen nichts.

Wird der Briefkasten wieder gebraucht - Speiche rausnehmen, Dichtung wieder einziehen, alles wieder normal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
439
Ort
53332 Bornheim
Liegerad
Flevo Racer
Für meinen Flevoracer brauchte ich Samstag Abends bei Schietwetter dringend ein paar Schutzbleche. Im Keller fand sich noch ein Rest Schrankrückwand. Das gefiel mir so gut, dass ich die nicht UV-beständigen und auch recht weichen Kunststoffstreifen durch Fensterpaneele ersetzt habe.IMG_20190207_090120.jpg
 
Beiträge
507
Ort
Fränkische Schweiz
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Lynxx
Der Thread gefällt mir (y)

Ich bin bekennender Freund der gezielten Zweckentfremdung :D - mache sowas ständig beim Fahrradschrauben.
Habe schon Ledergürtel, Abflussrohre, Kartoffelschäler, Scheibenwischer-Innenleben, Wäschetrockner-Teile, Badebürste, Klappstuhl-Teile, Wasserrohr, Latten vom (Bett-)Lattenrost, Trinkbecher, Blitzableiter-Halterung, Motorradhelm-Visier, Blumentopf usw. an Fahrräder angebaut oder sonstig zweckentfremdet.

Ein paar Kostproben:
Bügel aus dem Innenleben vom Scheibenwischerblatt, Schellen aus einem Blech aus dem alten Wäschetrockner

Motorradhelm-Visier als Windabweiser, Stück vom Kunststoff-Blumentopf als Verlängerung, Fahrradschlauch als Klemmunterlage, um Kratzer zu vermeiden

orangener IKEA-Trinkbecher als Schutz für den exponierten Scheinwerfer (wenn man genau hinschaut, sieht man unter dem Sitz den zweckentfremdeten Nabendynamo im Kettenlauf)

Versuch eines Frontgepäckträgers am Langlieger; aus Lattenrost-Latten. Funktionierte so la la (neigte zum seitlichen Abkippen); war aber seeeehr schweeeer.
[DOUBLEPOST=1563443505][/DOUBLEPOST]

Fahrradschlauch, um das Befestigungsblech vor Schweiß (=Korrosion) zu schützen


Abwasserrohre als Kettenrohre; das breite graue Blech (kurz vor der Hinterradnabe) stammt (glaube ich) vom Kühlschrank, wo es als Zubehör mitgeliefert war... der Spritzlappen am vorderen Schutzblech ist aus einer Duschgelflasche maßgenau geschnitten.

more to follow.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
507
Ort
Fränkische Schweiz
Velomobil
Mango Sport
Liegerad
Optima Lynxx
... wie versprochen, more:

Alte Badebürste.....

...plus alter Kugelschreiber...

...ergibt zusammen mit einer Schloßschraube....

... einen neuen Türgriff für die Dusche :D


(zugegeben, das ist ein bißchen off-topic, weil es weder um ein Fahrradteil noch um Anbauten ans Fahrrad geht... aber die Verbindung zwischen beiden Welten wird gleich nachgericht... ;)
[DOUBLEPOST=1563444838][/DOUBLEPOST]... nämlich hier:

Der Kettenbegrenzer (oder Abweiser oder wie auch immer man ihn bezeichnen will) ist auch aus Badebürstengriff. Die Rolle aus dem Rad eines Klapprollers.
[DOUBLEPOST=1563445057][/DOUBLEPOST]Weitere Beispiele...:

Navi-Halter fürs Mango (das Blech stammt von der Mechanik eines Camping-Klappstuhls)

Und der Navi-Halter-Halter am Lynx (damit ich den praktischen Navi-Halter ohne Umbauten verwenden kann):
Rohrschelle und Blechwinkel
[DOUBLEPOST=1563445216][/DOUBLEPOST]... und weiter geht's:

Verpackungs-Schaustoff zur Polsterung, Flaschendeckel zur Befestigung (am Tenelsen HighRacer)
 
Oben