tretty - Muskelbetriebenes Tretroller Sharing in Münster - Crowdfunding

Beiträge
960
Velomobil
DF XL
Vielleicht könnte man den Sicherheitsaspekt durch das große Vorderrad besonders betonen - ist dies ein großer Vorteil gegenüber der Konstruktion der E-Scooter.
Sicherheit dank großer Laufräder ist in jedem Fall ein Vorteil. Du hast recht, das sollten wir noch stärker hervorheben.

Wie hoch ist das Trittbrett?
Ich habe es nicht ausgemessen, vielleicht kann @Jack-Lee was dazu sagen. Es ist minimal höher als bei den üblichen Serien-Rollern aber noch komfortabel zu fahren. Trittbretthöhe ist ein schmaler Grad zwischen nicht zu hoher Anstrengung und ausreichend Bodenfreiheit. Ich bin überzeugt, dass dein Sohn damit schneller unterwegs wäre als mit einem Kickroller für Kinder :)

ich denke, dass das super einfach sein sollte, damit man den Roller schnell abstellen und schnell losfahren kann
Auf jeden Fall! Die App funktioniert nun in Kombination mit dem Bluetooth Schloss nun schon unheimlich schnell, worüber wir sehr froh sind. Jetzt muss nur noch der Ständer entsprechend gut werden.

Schade, sonst könntet ihr es kurzfristig in das funding aufnehmen: xxx€ und dann gibt es einen Roller für den Geldgeber und einen für euch :)
Mit dem Funding wollen wir ja das Sharing aufbauen. Wenn wir nun Geld einnehmen über den Verkauf, dann fließt das erzielte Geld auch in die Produktion des privaten Tretrollers und nicht in einen Tretroller, der für's Sharing gedacht wäre. Somit müssten wir ein noch höheres Fundingziel wählen. Aber bezüglich Verkaufs darf man gespannt bleiben auf nächstes Jahr. :)
 
Beiträge
1.942
Liegerad
Challenge Hurricane
Mit der Ständertechnik mal bei den anderen professionellen Firmen gucken Kostka und co.
Und dann können die digital natives noch ein intelligentes Trittbrett entwickeln, dass den Fußwechsel erkennt und, sollte dieser ausbleiben, Alarm schlägt
Münster ist als Fahrradstadt wohl auch geeignet um ein solches Rollerprojekt zu starten
 
Beiträge
1.473
Velomobil
DF
Mit dem Funding wollen wir ja das Sharing aufbauen. Wenn wir nun Geld einnehmen über den Verkauf, dann fließt das erzielte Geld auch in die Produktion des privaten Tretrollers und nicht in einen Tretroller, der für's Sharing gedacht wäre. Somit müssten wir ein noch höheres Fundingziel wählen. Aber bezüglich Verkaufs darf man gespannt bleiben auf nächstes Jahr. :)
Das verstehe ich voll.
Außer der Ostseeumrundung sind die bisherigen Dankeschöns ja nur für Münsteraner interessant.
Stimmt, deswegen dachte ich auch daran. Vielleicht muss es ja kein ganzer Roller sein, den man dann bekommt, sondern so ne Art Vorkaufsrecht/Preisnachlass, falls es denn mal welche gibt.
 
Beiträge
6.753
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
Wie hoch ist das Trittbrett?
Ich habe es nicht ausgemessen, vielleicht kann @Jack-Lee was dazu sagen. Es ist minimal höher als bei den üblichen Serien-Rollern aber noch komfortabel zu fahren. Trittbretthöhe ist ein schmaler Grad zwischen nicht zu hoher Anstrengung und ausreichend Bodenfreiheit. Ich bin überzeugt, dass dein Sohn damit schneller unterwegs wäre als mit einem Kickroller für Kinder
Sein Roller hat 8"-Räder und ein 6cm hohes Trittbrett, und der Schulweg ist zu 97% Asphalt. ;) Hab inzwischen im Foto herumgemessen und komme auf 9-10cm, er meint, das sei noch OK.
Ist schon klar, dass die Höhe ein Kompromiss ist und Verleihroller etwas andere Prioritäten haben. Warum ist eigentlich keine auswechselbare Schutzschiene untendrunter? Zu teuer, oder ist das Rahmenrohr auch so robust genug?

Edit:
Vielleicht muss es ja kein ganzer Roller sein, den man dann bekommt, sondern so ne Art Vorkaufsrecht/Preisnachlass, falls es denn mal welche gibt.
Ja, vielleicht auch auf einen Rahmen. Oder wird's die Roller auch mit leichten Rädern geben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
235
Ort
Wetter (Ruhr)
Velomobil
DF XL
Ich hoffe einfach, dass noch viele Leute was für die Idee ausgeben und ihr euer Fundingziel erreicht!

Tipp: Direkte Werbung am Hafen oder in den vielen Biomärkten wirkt wahrscheinlich ansprechend- gerade Junge Leute werden interessiert sein.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich nächstes Jahr innerhalb Münsters zur Meisterschule mit einem Tretty pendeln dürfte.. (y)(y)
 
Beiträge
8.251
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Warum ist eigentlich keine auswechselbare Schutzschiene untendrunter? Zu teuer, oder ist das Rahmenrohr auch so robust genug?
Letzteres. Der Rahmen ist aus Edelstahl / V2A, kaltverfestigend. Unten ~2 mm Wandstärke oder sogar mehr, extrem robust. Dauert Jahre mit täglichem Sliding, um den Rahmen durchzuschubbeln.
Die Kunden / Mieter werden ab und an mal bei Bordsteinübergängen aufsetzen, sonst nicht. Das ist kein Problem.

Freundliche Grüße
Wolf
 
Beiträge
960
Velomobil
DF XL
Mit der Ständertechnik mal bei den anderen professionellen Firmen gucken Kostka und co.
Die Ständertechnik von Kostka ist aus meiner Sicht unbrauchbar, da nur per Hand bedienbar. Ich hab so ziemlich jeden Tretroller auf dem Markt getestet, und keiner hatte eine ausreichend stabile Ständerlösung. Daher soll was eigenes her.

die bisherigen Dankeschöns ja nur für Münsteraner interessant.
Und ggf. Stadtrundfahrt für Touristen oder der Smartphone Fotoworkshop. Wenn wir erfolgreich sind denken wir auch über weitere Städte nach :)

Der Rahmen ist aus Edelstahl, extrem robust.
Da ist mir Wolf schon zuvorgekommen. Wir machen es so dass es hin und wieder aufsetzen kann, was aber nicht schlimm ist.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich nächstes Jahr innerhalb Münsters zur Meisterschule mit einem Tretty pendeln dürfte.. (y)(y)
Danke Hanno und vorallem Danke für deine großzügige finanzielle Unterstützung

... könnte mich sehr zu einer kleinen Geldspritze motivieren.... :whistle:
Euer Interesse am Kauf nehme ich schon mal als Feedback mit
 
Beiträge
1.257
Ort
im Norden
Velomobil
Quest
Liegerad
Optima Baron
Trike
Catrike 700
Moin, für das Rollerfahren muss man mich nicht motivieren. Tolle Idee!

Aber ich würde schon erwarten , das mir die FAQ beantworten, warum ich hier investieren soll. Damit irgendwo in Münster zukünftig ein paar Leute günstiger rollern können? Wenn die Möglichkeit Werbung zu platzieren das Modell ist, wie ist dies ausgestaltet? Hab ich was überlesen? So ist das für mich eher ein Spendenaufruf, nur ohne Bescheinigung fürs Finanzamt.

rwd
 
Beiträge
1.942
Liegerad
Challenge Hurricane
Also aus meiner eigenen Tretroller erfahrung: um längere Strecken bequem mit sowas zu treten/rollern muss das Trittbrett schon unter 10cm bis zum Untergrund haben, d.h. ca. 5-6 cm ist Luft unterm Trittbrett. Je nach Länge kann es schon leichter aufsetzen, da hier ja ein kleines Hinterrad verbaut ist, wird das aber wohl nicht so häufig passieren
 
Beiträge
960
Velomobil
DF XL
Wenn die Möglichkeit Werbung zu platzieren das Modell ist, wie ist dies ausgestaltet? Hab ich was überlesen?
Guten Morgen,
Wir haben die Website nicht neu gestaltet für die Zeit des Crowdfundings, daher wird man im FAQ diesbezüglich nicht ausfindig.

Welche Gründe es gibt das Projekt zu unterstützen und wie die Werbemöglichkeit ausgestaltet ist findet man auf www.startnext.com/tretty

Du hast natürlich in dem Punkt recht, dass es vornehmlich für Münsteraner interessant ist
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas Seilinger

gewerblich
Beiträge
1.012
Ort
Ottenhofen b. München
Liegerad
Birk Comet
Da muss ich auch einhaken.
Gerne würden wir euch unterstützen. Aber die Prämien sind für jemanden aus einer anderen Region nicht interessant. So wäre es tatsächlich eher eine Spende als eine Investition in eine interessante Geschäftsidee. Also, vielleicht wollt ihr doch nochmal drüber nachdenken, wie ihr auch Auswärtige motivieren könnt, bei euch etwas Geld anzulegen. Wenn auch so das Geld zusammenkommt, ist die Überlegung natürlich überflüssig...
 

Ich

Beiträge
2.281
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Mal ne grundsätzliche Frage zum Crowdfunding: Man gibt Geld und bekommt dafür ne Prämie und wird nicht am zukünftigen Gewinn beteiligt?
 
Beiträge
960
Velomobil
DF XL
Gerne würden wir euch unterstützen. Aber die Prämien sind für jemanden aus einer anderen Region nicht interessant.
Hallo Andreas, welche Prämie könnte für dich interessant sein als jemand, der nicht aus der Region kommt? :)

Mal ne grundsätzliche Frage zum Crowdfunding: Man gibt Geld und bekommt dafür ne Prämie und wird nicht am zukünftigen Gewinn beteiligt?
Genau. Und wenn das Fundingziel nicht erreicht wird, erhält man sein Geld zurück!
 
Beiträge
236
Ort
Landeshauptstadt mit A
Trike
HP Scorpion fs
an seinem Gymnasium bekanntzumachen, und Auf- und Zuschließen mit dem Handy ist sicher cool.
Ich habe zwar bisher nie an einen privaten Roller gedacht, aber wenn ich mir wirklich einen kaufte, dann wäre mir ein Bluetooth-Schloss nicht genug. Ich würde eine Möglichkeit haben wollen, das Gefährt fest irgendwo anschließenzukönnen. Für Leihgeräte mag das nicht so relevant sein, aber im Privateinsatz auf jeden Fall. Ein Gefährt dieser Größe kann man ja nicht immer mit rein nehmen.
 

Ich

Beiträge
2.281
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Mal ne grundsätzliche Frage zum Crowdfunding: Man gibt Geld und bekommt dafür ne Prämie und wird nicht am zukünftigen Gewinn beteiligt?
Genau. Und wenn das Fundingziel nicht erreicht wird, erhält man sein Geld zurück!
Du bist sicher, dass das Wort "nicht" (am Gewinn beteiligt) überlesen hast? Dann kann ich mir eine Ostseeumrundung für 15000 seeehr schwer vorstellen.
 
Oben