Trans America Bike Race 2018

Beiträge
677
Ort
Heiligenhaus
Velomobil
Go-One Evo Ks
Was für eine grandiose Leistung Marcel, herzlichen Glückwunsch. Was habe ich die ganzen Tage mitgefiebert und mir vorgestellt, welche Strapazen all diese Steigungen und Hitze bedeutet haben. Aussergewöhnliche Leistung.
Und für Daniel, dem Vater der leichtgewichtigen Rappelkisten auch ein dickes Lob. Praxistauglichkeit unter harten Rennbedingungen durch einen ganzen Kontinent hat das Neue ja nun wirklich bewiesen.
Eine tolle sportliche Leistung und ein grosser Tag fürs Velomobil.
 
Beiträge
574
Ort
Lörrach
Velomobil
Quattrovelo
Das waren geniale Tage mit einem genialen Abschluss! (y) Glückwunsch an @marcel.g zu dieser Leistung und an @DanielDüsentrieb für seine Leistung im Vorfeld! Einfach nur top!!!
Und danke an die "Informanten" ganz besonders @Cars10 für die vielen schönen Videos - der Bringer war das von Alaina Beacall :)
Ich hoffe, es geht noch ein bischen weiter. Es sind ja auch noch ein paar Einspurer unterwegs ;)
 
Beiträge
5.509
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Auch von mir herzliche Glückwünsche und Danke auch an alle im Forum.
Es war spannend immer wieder von verschiedenen Seiten Info zu bekommen.

Gruß, Harald
 
Beiträge
281
Liegerad
Peregrin
Als Marcel vor nur zwei Monaten bei uns auf der Radrennbahn Oerlikon sein erstes Velomobilrennen gleich auf Platz 3 beendete, habe ich mir gedacht, dass aus dem noch was werden könnte. Dass es aber so schnell geht, habe ich damals nicht geahnt;-)
Auch nicht ganz begriffen habe ich, was da mit dem Alpha 7 in den USA geplant war...

Heute hat Marcel eines der anspruchsvollsten Velorennen gewonnen und dabei allen, die es wissen wollen gezeigt, dass moderne Velomobile unglaublich effizient sind und sich für die ganz grosse Tour bestens eignen.

Herzlichen Glückwunsch an Marcel zu dieser unglaublichen Leistung. und ein groses Lob an den Konstrukteur des Alphatiers der Velomobile.

P.S. Vielen Dank allen Teilnehmenden, und den Organisatoren, dass wir diese inspirierende "Reise" -ganz ohne Schmerzen- mitmachen dürfen. Jenen, die aufgeben mussten, wünsche ich gute Erholung und Heilung und allen, die noch unterwegs sind, gute Fahrt. We keep our fingers crossed and watch out to see you reach the atlantic ocean.
 
Beiträge
4.603
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
John Egbar ist wie Gunnar Ohleson 64 Jahre alt. Gunnar hat bald die 3000 Meilen voll, alter Schwede ;).
Älter ist nur noch Dennis Knowlton mit 67! Er liegt bei 2200.Meilen.
Der jüngste Fahrer, Ben Goff, 19 Jahre alt, fährt vll. mit Papa, knapp 2000 Meilen.
Was für eine Spreizung!
Jedenfalls gibt es Hoffnung auf viele weitere happy miles :)
@DanielDüsentrieb, schenkst Du Marcel das Rad? Und ich hab es auf der Spezi angefasst, whohaa...
Gruß Krischan
 
Beiträge
580
Ort
Marburg
Velomobil
DF XL
Liegerad
Velomo HiFly
Gratulation an Marcel, seine Familie und natürlich an Daniel.
Noch scheint es bei Youtube nicht allzuviel über Marcel zu geben. Wird sich bestimmt bald ändern. Es gibt aber ein lustiges Video mit einen älteren Rennradler, der dachte er könnte ein bisschen hinter Marcel herfahren. Hat nicht lange funktioniert ;)
 
Beiträge
11.547
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
ich hab es auf der Spezi angefasst, whohaa...
Gruß Krischan
war das auf der Spezi nicht ein anderes?
hat Marcel bei seinem Alpha7 nicht auch mitlaminiert?
[DOUBLEPOST=1529365473][/DOUBLEPOST]wie waren eigentlich auf facebook die Stimmen vorm Rennen bezüglich der beiden VMs?
welche dabei vonwegen: "haelt ned durch", "kommt damit ned über die Berge", "zu warm", .... ?
 
Beiträge
5.521
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
Peter ist inzwischen näher am Ziel als am Fähnchen des bisherigen Streckenrekords! Ich nehme an, er wird die letzten 85 Meilen durchfahren.
Dave macht derzeit Pause vor der Rampe von Vesuvius, Indiana ist nur noch 10 Meilen hinter ihm.
 
Beiträge
2.037
Liegerad
Challenge Hurricane
Marcel hat den alten Rekord unter"Grabert", suuuuuuper düsentriebige Leistung...
Mir selbst kamen meine bisherigen max. 330 km an einem Tag mit dem Liegerad schon viel vor und der mit über 400 km pro Tag über mehr
als zwei Wochen, alle Achtung ! Glückwunsch
 
Beiträge
7.515
Ort
Ostbayern
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Trike
Steintrikes Wild One
Insider-Veranstaltung
Veranstaltungen wie RAAM, TABR, TCR und andere finden in einem Mikrokosmos statt, der im Vergleich zu den großen Radrennen wie Giro oder TdF nur wenige interessiert. Keine Berichterstattung in den Medien und keine Würdigung der Leistungen der Teilnehmer. Das ist schade, wird sich aber nie ändern lassen ... :(

fluxx.
 
Beiträge
865
Ort
Nordhorn
Velomobil
Milan
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
Peter Andersen hat noch +/- 60 km.
Er bleibt also auch unter seinem Ziel von 17 Tagen.

Großartige Leistung. Bei dem Gedanken tut mir alles weh!

Indiana Schulz hat Dave überholt.

Ich frage mich, ob Dave auch Kraig Pauli noch vorbeiziehen sieht.

Oder ob er nach dem letzten Anstieg noch einmal ins Rollen kommt?

Es bleibt irrsinnig spannend!
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
368
Ort
83624 Otterfing
Die Tour de France 2018 ist 3.329 km lang und dauert 23 Tage ... alle verbleibenden TABR Teilnehmer, die bis kommenden Sonntag gut 2000 Meilen geschafft haben (also fast alle!), dürfen sich dieser "Elite" ein wenig näher fühlen ... und das ohne den TdF-Support!

Ist für mich gerade ein interessanter Vergleich. Klar, bei der Apothekenrundfahrt ist die Zeit on road kürzer und sie sind viel schneller (und damit "spektakulärer") unterwegs. Aber sie kommen deswegen nicht weiter. Im Gegenteil.

Peter ist hoffentlich in wenigen Stunden im Ziel und hat dann in gut 17 Tagen die doppelte Distanz der TdF bewältigt. Mit Schlafentzug. Man kann es drehen und wenden wie man will: das ist so krass ... und bestätigt das alte Sprichwort:

Nimm dir Zeit, nicht das Leben ...
 
Beiträge
6.431
Ort
bei München
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fiero
All die anderen, die teilweise ja noch weit mehr als die Hälfte (Michael Hatfield hat noch fast 3/4) der Gesammtdistanz vor sich haben, aber trotz des enormen Rückstands einfach weiterfahren sind für mich ganz genauso Helden wie die Sieger (y). Auch wenn sie es vom Schlafdefizit nicht so krass angehen haben sie in Summe doch erheblich mehr Fahrstunden als Macel und Dave insgesammt gebraucht haben noch vor sich. Das muss der Arsch erst mal aushalten :eek:.
 
Beiträge
3.029
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
WM ist doch erst noch ... in England!
Ob Marcel teilnimmt? Er hat jetzt ein paar Tage mehr Zeit zur Regeneration. ;)

Indiana ist in der Nacht noch an Dave vorbei gefahren und schläft am Fuße des Vesuvius-Passes. Gute 22 Meilen vor Dave. Das wird auch noch spannend!


Vor Ort ist's 2:30 in der Früh und Peter wird nun wohl durchfahren.
Hätte ich auch erwartet, aber:
ust an update on Peter. All of his power is just about gone and his light went out so he is using his flashlight on his phone until that goes out. He also has a blown out and swollen knee that has slowed him the last few hours. He’s trying to find a gas station to locate a flashlight. He’s coming for Yorktown, sadly not as quickly as he would like.
wie waren eigentlich auf facebook die Stimmen vorm Rennen bezüglich der beiden VMs?
Bisher las ich nur positive (sportgeistliche) Glückwünsche. Das war gestern Abend. zB
This is truly adding to be an epic Trans Am. First Marcel Graber finished and not only introduces the first velo to the TABR but he showed us what an true athlete can accomplish in one. Then we have PA which has been truly amazing to watch but I will be the first to say because of him there needs to be 3 categories for this race........ bicycles, Velos and immortals aka the "Anderson category".
Man merkt also schon, dass die UPs ihren Helden haben und wir unseren. Der gegenseitige Respekt ist da, dennoch ... Die Quäker werden ihr Konzert wohl erst anstimmen, wenn Peter und Dave in Yorktown sind.

Tanja Hacker hat im der Frauengruppe wieder die Führung übernommen und etwa 40 Meilen Vorsprung. Gestern las ich, dass sie anscheinend in Missouri von einen Hund in den Knöchel gebissen wurde. Tanja dazu:
Tanja Hacker Nothing ab stop.me- the next dog will regret coming for me- Iam martial arts coach and I do gave a knife now. I don't want to harm animals but these are fucking Bastards
Ich hoffe nur, dass der Hund ähnlich wie dieser war den Tom Huges in Missouri so eben noch abhängen konnte.
 
Oben