Reifen Continental Contact Speed 28-406

Beiträge
230
Ort
NL
Velomobil
DF
I have tried every trick of the books, so far didn't succeed. Taking into account that a latex tube costs 10-12 euros, I was very careful.
I don't want to remove the hump because for the races, I am using the Vittoria Corsa Speed G+ tubeless.
If any one managed to have a Latex tube not punctured by a tubeless rim, I am curious to know how you did it! Anyway, this is OT, but I don't think there is enough content to make a new thread.
 
Beiträge
4.419
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Höse' (with the Umlaut 'ö') might result in naughty associations within german minds ;)
Naja nicht unbedingt, wenn man statt Höse dann Höschen schreibt...Ist halt die Miniausführung der Hosen, kleiner , leichter und sexier :D
[DOUBLEPOST=1528366161][/DOUBLEPOST]Ich möchte diesen Reifen für eine längere Frankreichtour auf meinem Quest nutzen. Mal sehen wie sie sich auf dem rauhen franz. Asphalt schlagen und wie die Rolleigenschaften sind bei voller Zuladung. Ich werde hier auf jeden Fall berichten.
 
Beiträge
592
Ort
Berlin
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 S
@yirgacheff, why not using the Contact Speed in its best fashion - as tubeless tyre with e.g. Stan's Race Sealant?
I suppose, you're experienced with the tubeless stuff as you are riding the Vittoria.....G+ tubeless on this rims.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
230
Ort
NL
Velomobil
DF
My tubeless experience for commuting was not successful. No matter the type of sealant you are using, it will not seal most puncture for road bike tires due to the high pressures. For 2-3 bar, I think it's a good solution, not above.
For racing, if the track is clean, tubeless is an excellent solution for performance.
Due to its high elasticity, Latex tube is an excellent solution against puncture.
 
Beiträge
4.419
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Gibt es außer @yirgacheff noch Jemanden, der diesen Reifen auf einem VM nutzt (vlt auch Quest)? Bzw. nutzt Jemand diesen Reifen auf einem VM auch mit normalen Butylschläuchen?
 
Beiträge
6.437
Ort
bei München
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fiero
Gibt es außer @yirgacheff noch Jemanden, der diesen Reifen auf einem VM nutzt
Ich hab ja hier im Thread schon drüber geschrieben. Bin den Reifen im Winter gefahren (sehr zufrieden), habe aber als der Split nach dem Winter wieder weggekehrt war wieder zurück zum ProOne gewechselt. Der ist einfach schneller (dafür aber nicht so robust). Nächsten Winter kommen die Conti Speed wieder drauf (sollte es bis dahin nicht irgendwas besseres geben).
 
Beiträge
1.353
Ort
Rendsburg
Velomobil
Milan
Gibt es außer @yirgacheff noch Jemanden, der diesen Reifen auf einem VM nutzt (vlt auch Quest)? Bzw. nutzt Jemand diesen Reifen auf einem VM auch mit normalen Butylschläuchen?
ich fahre ihn aktuell auch jetzt am Milan. Derzeit so richtig schön runtergefahren. Vom Diamantprofil nichts zu sehen mit 7 Bar. Da ich drzeit mit den Garmin Messpedalen zum Test herumfahre kan ich auch sagen, dass ich auf meinem Weg zur Arbeit bei 44 km 120 HM und teilweise schlechten Straßenverhältnissen im Schnitt für 43 km/h 190 Watt benötige. Derzeit habe ich selten einen Platten. Ich fahre ihn mit den Schwalbe 6a heißt er so glaube ich...also Butyl....
 
Beiträge
4.419
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
ich fahre ihn aktuell auch jetzt am Milan. Derzeit so richtig schön runtergefahren.
Bei welcher Km-Leistung bezieht sich das "Runtergefahrene". Kann man schon sagen, ob dieser Reifen zb eine längere Km-Leistung hat wie zB ein Durano?
Noch habe ich ja die Wahl zwischen Duranos und besagten Contis, welche ich für eine längere Tour mit ca 125 Kg Systemgewicht (VM+Fahrer+Gepäck) einsetze.
 
Beiträge
148
Ort
Reinbek
Velomobil
Alpha 7
Trike
Velomo HiTrike GT
Ich fahre den Contact Speed bei meinem Hi trike GTI mit Foss-Schläuchen. Bis jetzt knapp 5000 km und noch keinen Platten. Selbst eine Woche Dänemark mit 1400 km und viel Gravel Ein super Reifen für 12,00 €.
20180628_063517.jpg
 
Beiträge
513
Ort
bei Neu-Ulm
Velomobil
DF
Liegerad
THYS 222
Ich fahre sie mit Butyl am DF auf meiner Pendelstrecke über teils schlechte Wege mit etwas Kalkschotter. Auch bei mir bisher gute Erfahrung, bisher kein Defekt und gefühlt ausreichend schnell, und das obwohl ich mit Pro One tubeless recht verwöhnt war...
 
Beiträge
107
Bei mir hielt der Conti Speed im Ganzjahreseinsatz im Vergleich zum Durano deutlich länger, er hat halt auch mehr Gummi drauf und ist schwerer.
 

Ich

Beiträge
2.410
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Wie ist es denn, wenn man den Conti tubeless fährt. Auch 8 Bar möglich?
 
Oben