Ortlieb(!) Liegeradtaschen

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Opti, 24.12.2017.

  1. Opti

    Opti

    Beiträge:
    900
    Ort:
    67XXX
    Liegerad:
    Nazca Cruiser
  2. Landradler

    Landradler

    Beiträge:
    1.615
    Alben:
    2
    Ort:
    Porta Westfalica
    Velomobil:
    Versatile
    Liegerad:
    M5 Shock Proof
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Die gibt es schon ein paar Jahre, vormals auch in anderen Farben, rot, gelb, weiß. Derzeit bekommst du fast nur noch schwarz.
     
    Andreas gefällt das.
  3. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    5.590
    Alben:
    20
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    Signalschwarz ;)
     
  4. crummel

    crummel

    Beiträge:
    5.969
    Alben:
    1
    Ort:
    78465 Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Wolf & Wolf AT1 E
    Knallgrau fände ich schick.
     
  5. white_speed

    white_speed

    Beiträge:
    793
    Alben:
    6
    Ort:
    Berlin
    Liegerad:
    M5 Carbon High Racer
    Gewicht:
    -black / 54 Liter : je 1,55 kg :eek::confused::mad:

    Aber gut, bei den 40 kg "Umzug" den die Nutzer typischerweise damit transportieren, spielen die 3 kg dann auch keine Rolle mehr. ;)
     
  6. Jack-Lee

    Jack-Lee

    Beiträge:
    21.731
    Alben:
    14
    Ort:
    Weida 07570
    Velomobil:
    DF
    Dafür sind die Dinger wirklich wasserdicht
     
  7. Maxdruck

    Maxdruck

    Beiträge:
    166
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Gekko
    Hi die Taschen sind super verarbeitet und für Radreisen sicherlich nicht verkehrt.
    Für mal eben was in der Stadt einkaufen, sind sie eher ungeeignet bzw. nicht so praktisch wie die Standarttaschen, die man leicht von oben beladen kann.
    Wenn ich zum Sport fahre nehme ich auch lieber die Standardtaschen, dort ist nut ein Verschluss dran, bei den Liegeradtaschen,
    muss Du in der Tasche zwei Spanngurte schließen, um das Gepäck in der Tasche zu Positionieren und die zwei Außenverschlüsse zumachen.
    Was ich auf keinen Fall mehr machen würde, ist eine Tasche kaufen die nicht Wasserdicht ist, das ist rausgeschmissenes Geld.

    Gruß Uwe
     
    Basel und welverwiesel gefällt das.
  8. stefan-hb

    stefan-hb

    Beiträge:
    203
    Alben:
    3
    Ort:
    28325 Bremen
    Hallo zusammen,

    passen in die Taschen eigentlich Badmintonschläger rein? Lt. Foto müssten sie groß genug sein, vielleicht kann das ja wer ausprobieren. Danke dafür!

    Grüße aus Bremen,

    stefan
     
  9. Maxdruck

    Maxdruck

    Beiträge:
    166
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Gekko
    Ja passt rein. Gruß Uwe
     
    stefan-hb gefällt das.
  10. RaptoRacer

    RaptoRacer

    Beiträge:
    14.998
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Also ich habe ja die Radical im Einsatz und sagen wir es so:
    Als nächstes werde ich auf jeden Fall die Ortlieb probieren.

    Die Radicals werden schon durch Spritzwasser innen Nass.
    Außerdem ist der Stoff nicht sehr robust, musste schon nachnähen.
     
    welverwiesel gefällt das.
  11. Karl-1

    Karl-1

    Beiträge:
    5
    Ort:
    Reinfeld
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Ich habe mir dieses Jahr die Taschen für 222,34 € (Angebotspreis) gekauft.
    Zuerst war ich auch skeptisch. - Allein schon der Preis!
    Aber nach den ersten Touren möchte ich auf die Taschen nicht mehr verzichten.
    Passen sehr gut ans Rad und die Gewichtsverteilung ist hervorragend.
     
  12. Landradler

    Landradler

    Beiträge:
    1.615
    Alben:
    2
    Ort:
    Porta Westfalica
    Velomobil:
    Versatile
    Liegerad:
    M5 Shock Proof
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Outdoorplace hat meistens 2. Wahl vorrätig (209,95€), kleine optische Mängel die man meist gar nicht entdeckt. Link.
     
  13. Velo68

    Velo68

    Beiträge:
    718
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    Bei der Ortlieb Liegeradtasche muss man gut aufpassen und diese am besten zuerst am Gerät, auch beladen, gut ausprobieren, da diese nicht für jedes Rad geeignet sind.
    Hier gibt es eine Liste von Ortlieb
    https://www.ortlieb.com/wp-content/themes/ortlieb-theme/pdf/de/Liegeradliste_de.pdf
    Ich habe aber schon andere Räder gesehen, die nicht aufgeführt sind, wo es aber trotzdem irgend wie funktioniert.

    Zu beachten ist auch noch das zulässige max Zuladungsgewicht fürs Bike und/oder den Gepäckträger.

    Weiter gibt Ortlieb die maximale Zuladung pro Einzeltasche bzw. Gepäckträgerseite mit 9 kg an,
    https://www.ortlieb.com/wp-content/themes/ortlieb-theme/pdf/de/recumbentbag.pdf
    was ich für ein Voulmen von 26L doch etwas wenig finde (die 9Kg Beladungslimite gilt aber auch für die normale Backrollertaschen mit 20l je Tasche...)

    Schade finde ich, dass Ortlieb immer noch die Taschen aus PVC her stellt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2017
    Basel gefällt das.
  14. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    4.100
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Da widerspricht sich Ortlieb aber selber: in der Auflistung der Räder steht was von 25 Kilogramm, was denn nun? Vielleicht bin ich aber auch zu dumm, die Liste richtig zu lesen!

    Dirk
     
  15. triksy

    triksy

    Beiträge:
    254
    Ort:
    Oberbayern
    Liegerad:
    Flux S-900
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    Ich habe die Tasche am HP fs26" .....tolle Tadchen, allein eine "Unterteilung" - am besten noch variabel - wäre der Hammer......aber man kann ja nicht immer alles haben. So"rutscht" immer alles an die tiefste Stelle.... :(
     
  16. Maxdruck

    Maxdruck

    Beiträge:
    166
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Gekko
    Die Gewichtsangaben zu den Taschen sind wohl eher als Empfehlung zu verstehen, Probleme kommen eher vom Gepäckträger bzw. dem Fahrrad bei extrem Überladung.

    Eigentlich sind die Dinger unkaputbar, es sei den man zieht sie über den Asphalt .:whistle:
     
    welverwiesel gefällt das.
  17. christoph_d

    christoph_d

    Beiträge:
    4.423
    Alben:
    5
    Ort:
    09116 Chemnitz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Ich denke als nächste Alltagstasche probiere ich mal Ortlieb aus. Obwohl mir dort bisher eine gute Kombination aus Officetasche und viel Volumen.

    Carradice, Vaude und Thule haben bei mir regelmäßiges Überladen nicht schadlos überstanden.

    viele Grüße

    Christoph
     
    Racertje gefällt das.
  18. Velo68

    Velo68

    Beiträge:
    718
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    wo hast du das mit der Belastung von 25kg pro Tasche genau gelesen ?
    --- Beitrag zusammengeführt, 29.12.2017 ---
    :sneaky:
    Was für ein fs26 hast du genau?
    Baujahr, welche Gepäckträger genau, Grösse Hinterrad...
    Ideal wäre ein foto vom Trike Hinterteil
    :D
     
  19. Velo68

    Velo68

    Beiträge:
    718
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    rein formel hat die Angabe von Ortlieb schon ihre Bedeutung, in dem mögliche Schäden wegen Überladung mit mehr als nur 9kg pro Tache, ausgeschlossen werden. o_O
    Natürlich hält eine Ortlieb Tasche deutlich mehr aus, befindet sich dann aber ausserhalb der Spezifikationen, was ich bei einer Wüstendurchquerung auf Schotterpiste schon beachten würde...

    Grundsätzlich finde ich es ärgerlich, wenn sich Hersteller so auf die leichte Tour absichern.
    Oertlieb baut expizit Taschen für die erwähnten Wüstendurchquerungen auf Schotterpisten und verlangt dafür auch seinen Preis.
    Da erwarte ich schon eine realitätsnahe Angabe zum zulässigen Transportabelnen Gewicht!
    :censored:

    An meinem HPfs26S von 2016 kann ich bei bedarf vom Platz her bis zu 4 Ortlieb Backroller Classik anbringen, was sehr prakisch ist, wenn man zB mi einem Begleiter unterwegs ist, der ohne E Unterstützung fährt.
    Leider lässt der Gepäckträger des fs26S von HP aber nur eine Zuladung von 12,5Kg pro Seite zu, was aber schon anderswo hier besprochen wurde.
    Ich liebäugele aber auch schon einige Zeit mit der Otlieb Liegead Tasche, konnte diese aber noch nicht ausprobieren ob es passt und ob diese praktisch ist.
    Mit 4 Backroller hat man aber auf jeden Fall mehr flexibler im Fuhrpark.
    ich bin noch unentschlossen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2017
  20. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    4.100
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Zum Beispiel hier: Screenshot_2017-12-29-21-35-38.png
     


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden