Motor im schnellen Velomobil

Beiträge
6.758
Eigentlich wäre dafür Add-E ideal ... "Eigentlich" weil die Montage am/im VM ein gewisses Problem ist.

Wer baut jetzt eine Schwinge mit Add-E Befestigungspunkt?
Also für unsern Eigenbau bauen wir ja auch die Schwinge selber sollte also möglich sein, was muss beachtet werden gibt es eine Zeichnung?
Mit dem Add-E kann man im Gegensatz zum GBoost nicht bremsen.
Also kann der GBoost für Reku genutzt werden?
 
Beiträge
24.479
Warum ist ein Pedelecmotor ein "Klotz" in der Ebene? Der erhöht das Systemgewicht um 3-5% und damit die benötigte Leistung bei z.B. 60km/h um etwa 1-2%. Wow, riiiiesen Klotz. Das Fritz regelmäßig Pedelecfahrer am Berg überholt mag sein, aber die müssen dann ja mit gerade mal 12km/h den 5% Anstieg hoch gurken. Wenn sie ihren Motor fordern würden, wären sie bei 25km/h. Wer das ohne Motor schaffen will, muss mal ebend 440Watt in die Pedale drücken... Da melde sich bitte derjenige der das hier im Forum länger als 5 Minuten durchhält (ich wette die Personen kann ich dann an zwei Händen abzählen).

Ergo : Das "Motorbashing" der meisten ist eine Mischung aus Vorurteilen, eigener Leistungsüberschätzung und fehlender Erfahrung. Und sowas nervt. Kenn ich sonst eher aus dem Bereich "E-Autos" in Verbrennerforen...
 
Beiträge
284
Weiß nicht, in wie fern ich hier mein Beispiel auf mein Velomobil beziehen kann.
Ein normales 3 mit dem ich auf "meiner Strecke" Schnitt 22 kmh schaffe, schafft mit EP8 Schnitt 30 kmh.

Ob die geschätzten 12,5 kg Mehrgewicht im Velomobil mit Motor, Batterie und Kabel (laut Beratung) mir soooo viel Speed auf meiner relativ gerade "Teststrecke" kostet, werde ich noch testen.

Das beeinflusst dann auch meiner weitere Entscheidung mit voraussichtlichem Zieldatum August 21.

PS: Egal, wohin ich fahre. Vor allem, wenn ich mal 220 km nach München fahre. Es gibt soooo viele Stellen, an denen ich lange Steigungen im Bereich 15kmh bis 20kmh fahre und dann auf einen Schnitt mit 37 kmh komme.

Beachte: Ich fahre locker 54 kmh auf der Geraden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.517
Lieber @Jack-Lee das (25 oder 60 km/h) ist alles nicht schnell. @Liege-Räder schrieb irgendwo mal das auch gut mal 70 km/h fahren kann.
Das ist kein Motorbashing. Ich habe die Vorzüge des Motors schon aufgezählt. Auch das man damit seinen Schnitt heben kann. Aber schnell ist das alles nicht.
 
Beiträge
284
@ Fritz :
Die 70 km/h waren ganz easy mit dem Alpha7 von Sven zu erreichen.
Ich schaffe mit meinen nur Easy 54 km/h. Mit Duschnitt 181Watt 20 Grad.
Mit Haupe ohne Hose.

Das ist aber schon über 9 Monate her, dass ich langsam schon an die Begründung "Bodenbelag" glaube.
Vielleicht war ja auch die Strecke seltsamerweise damals abfallend. Wobei ich mich daran nicht mehr erinnern kann.
An Adrenalin damals kann ich nicht glauben. Aber, ich kann nun das auch nicht mehr ausschließen.
Vielleicht spinne ich mir auch hier etwas zusammen.
Irgendwann werde ich mal wieder die ca. 540 km zu Sven fahren und, sofern es noch da ist, sein Velomobil nochmals fahren.
Wenn sich die Speed bestätigt, kaufe ich ihm sein Velomobil vor Ort zu einen Preis ab, wo er nicht nein sagen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.678
I am slower on the trike with the motor, about 1-2 km/h on average. But I am more regular, I can guarantee that my average speed will be 26 km/h even if I am not fit or the weather is bad.
 
Beiträge
12.230
was muss beachtet werden gibt es eine Zeichnung?
Da wird erst eine Montageplatte anstelle des Ständers an die Pletscher-Platte geschraubt:
1623322827093.png
an der der Motor befestigt wird.
IMG_20200410_154344.jpg
Beim Abstand zum Rad ist man relativ frei.
Eine Schwinge müsste seitlichen Zugang zu den Schrauben lassen. Das halte ich für unpraktikabel.

Gruß
Christoph
 
Beiträge
24.479
@Fritz: Was ist denn für dich schnell an einem 5% oder 10% Anstieg? Haust du da mal 1000Watt über mehrere Minuten raus?
Schnell ist Situationsabhängig und kein fester Wert. Daher ist deine Aussage dazu auch irgendwie... sinnfrei.
 
Beiträge
2.374
Kurze Frage an die Experten: ein Motor im schnellen VM muss ja wohl was anderes können als im 0815 Pedelec, oder? Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus, aber der müsste doch leicht, evtl. kleiner Akku (läuft ja nicht so viel mit), viel Drehmoment zum Anfahren/Berge, guter Freilauf,... sein/haben. Gibt es das denn überhaupt? Im Moment werden ja wohl Tretlagermotoren eingebaut, die man woanders auch verwendet, wenn ich das richtig verstanden habe.
 
Beiträge
3.046
Beiträge
24.479
@Disch : Warum sollte im VM ein anderer Motor benötigt werden als am normalen Upright? Klar kann man, aufgrund der höheren Effizienz, kleinere Akkus einbauen, aber die gibts ja problemlos zu kaufen. Wenn man etwas Gewicht sparen will, kann man z.B. die Bafang M800 Reihe nutzen, welche nur 4,4kg wiegt (Mittelmotor inkl. Akku!). Werde ich mir wohl ins Snoek bauen.
 
Beiträge
2.517
Die 70 km/h waren ganz easy mit dem Alpha7 von Sven zu erreichen.

Was ist denn für dich schnell an einem 5% oder 10% Anstieg?
Ich glaube @Jack-Lee du liest wirklich manchmal nicht genau. Mi geht es nicht um Geschwindigkeit, sondern @Liege-Räder. 70 km/h ganz easy... dann sind 60 km/h nicht wirklich schnell. 40er Schnitt auch nicht. Ich denke, was immer er auch tut der @Liege-Räder, zufrieden wird er hinterher auch nicht sein.
 
Beiträge
24.479
@Fritz : Du sagtest, nachdem wir über 5% Steigungen geredet haben, das du dort oft Pedelecs überholst und somit ein Motor ja nicht viel bringen wird. Und das 25km/h ja nicht schnell sind. Nun kommst du wieder mit 70 um die Ecke.
Um z.B. einen 50er Schnitt zu erreichen ist es nicht so wichtig in der Ebene immer 70 zu fahren, aber umso wichtiger am Anstieg nicht mit 10km/h hoch zu kriechen!
 
Beiträge
284
Ich denke, was immer er auch tut der @Liege-Räder, zufrieden wird er hinterher auch nicht sein.
Ich bin doch zufrieden.
Ich mecker nicht.
Habe den besten Händler und den besten Optimierer.
Und ein tolles Velomobil.
Nun auch Vector 3 und Garmingeräte.
Reicht etwas, um zu spielen.

Will aber mehr erfahren.
Motor ist ein tolles Thema.

Schon mit Axel-K geredet und noch ein paar anderen im Forum.

Ich versuche nur herauszufinden, ob man durch einen Motor die steilen, längeren Abschnitte, die einen tollen Schnitt bei rund 230km von 40 kmh (mit Ampel usw.) auf 27kmh dezimieren, überbrücken kann.
 
Oben