Kitenteddy`s Quad-Trailer-Tandem Green Mamba

Beiträge
770
Heute früh ein paar Infos zu weiteren Verlauf der Tour:
Wir fahren heute zu mir nach Hause, bauen dort für @Steppenwolf 127 ein neues Hinterrad mit Rohloff ein. Das ist mit Ryhde Andra 40 Schwerlastfelge mit 36 Soeichen ausgerüstet. Max. Last 180 kg. Damit hat er dann wieder eine große Übersetzungsbandbreite von 525% mit Entfaltung von 1,14 - 6m und die kommt eben auch mit höheren Drehmomenten klar.

Dann geht es auf Umwegen weiter Richtung Linz am Rhein zu seiner Mutter. Wie es danach weiter geht wird sich zeigen.

Bisher haben die Anhänger sehr gut funktioniert. Bei niedrigen Außentemperaturen sehr gute Isolierung, so dass es innen über Nacht ca 6-8 Grad wärmer ist als draußen, auch Kondensatbildung ist kein Problem und deutlich geringer als im Zelt.
 
Beiträge
231
F03635CF-7F28-4AB6-879A-7544D3EA7B97.png
und ich dachte meine Rohloff wäre eher kurz übersetzt, okay ich fahre meist ohne Anhänger und vermutlich mehr geteerte Wege. Bei euren Lasten sind natürlich klar leichte Gänge gefragt, die Runden tritt ermöglichen
Als ich noch jung war und Rennrad gefahren bin lagen der letzte Gang bei 9.5 m
 
Beiträge
770
Ich hoffe nur, dass der Freilauf in der Rohloff hält, aber zumindest ist er laut dem Bild auf der Rohloff Verpackung deutlich besser aufgebaut, als das war wir in den defekten Naben bei einer Kettenschaltung gesehen habe.
Trotzdem bleibt die wahrscheinlich beste Lösung was Umsetzung von viel Drehmoment und Kraft angeht, die Lösung, die bei Green Mamba verbaut ist:
Pinion Zwischengetriebe, Kettenblätter und Ritzel im Bereich 42 - 30 Zähne, Spezial HD Freilauf aus US auf HD Differential von Samaga und haltbare KMC X1 Kette. Das funktionierte auch bei extremer Belastung auf ca. 17.000 km ziemlich gut.
 
Beiträge
9.736
Bei Motor- und Tandemfahrern im Antritt sind die Flansche stark belastet und offenbar kamen Ausrisse bei sehr schwer beladenen Varianten vor.

Die Aufsatzringe (werden nur aufgeschoben, passen genau zwischen die dann eingespeichten Speichen und bleiben somit fixiert - müssen natürlich vor dem Einspeichen aufgeschoben werden) verhindern dies effektiv, mir ist kein eBikefahrer (Offroad > 1000W) bekannt, welcher diese zerstörte. Ich meine mich zu erinnern, dass Jörgs Rad von uns eines der Ersten war, welches die Ringe erhielt. :unsure:
Meinst Du die Speichenflansch Ringe? Nabenflansch kenne ich nicht.
In diesem Fall beides das Gleiche. :)
 
Beiträge
770
Die letzten beiden Tage haben wir bei mi zu Hause verbracht: Rohloff Hinterrad mit Andra 40 Schwerlastfelge bei @Steppenwolf 127 eingebaut und getestet. Läuft alles wie erwartet gut. Heute noch ein paar konstruktive Verbesserungen umgesetzt, kleinere Reparaturen und Gepäckreduzierung. Morgen geht es weiter Richtung Heek zu Bekannten und von dort dann Richtung Süden nach Linz am Rhein, danach ist noch alles offen.
 
Beiträge
770
Heute an Münster vorbei und am Dortmund-Ems Kanal entlang. Da wir morgen in Heek noch Bekannte am späten Nachmittag besuchen, haben wir heute schon mal sehr früh das Lager direkt am Kanal aufgeschlagen. Es gibt auch sehr guten LTE Empfang mit 100Mbit/s. Da schaue ich mir heute Abend mal das EM U21 Endspiel an. Mein geänderter O2 Mobilfunktarif hat unbegrenzter schnelles LTE Datenvolumen.
BB227503-05E0-41DC-ADFF-EED1FDE2CF81.jpeg06ACDE04-9A7B-41E2-94EF-DC55E66F28AB.jpeg2485B104-6A71-4568-BD21-3294C0F572F3.jpeg
 
Oben