Kitenteddy`s Quad-Trailer-Tandem Green Mamba

Dieses Thema im Forum "Trikes / Quads" wurde erstellt von kitenteddy, 17.04.2019 um 18:45 Uhr.

  1. kitenteddy

    kitenteddy

    Beiträge:
    211
    Alben:
    1
    Ort:
    59302 Oelde
    Trike:
    Steintrikes Nomad Sport
    So liebe Leute, ich eröffne den Thread schon einmal jetzt, weil ich Übermorgen nach Weida zu @BuS velomo aufbreche und ich nicht genau weiss, wie gut ich aufgrund meinr Behinderung die Forumssoftware am Iphone bedienen kann.
    Geplant ist dann die Jungfernfahrt mit der Green Mamba direkt zur Spezi und nach der spezi dann die weitere Überführung per Pedalkraft nach Oelde.
    Soweit es mir möglich ist, werde ich dann hier über die Abholung und die weitere Tour berichten, insbesondere natürlich darüber, wie die Green Mamba sich so im Tourbetrieb macht.

    Hier die technische Beschreibung:

    Quad (Zugfahrzeug)
    Rahmen: Rechteck Alurohr zur Aufklemmung von Blattfedern, Sitz, Pinion-Schlitten etc. Vorderachse mit Querblattfedern, Hinterachse mit Längsblattfeder, Samagaga Differential mit 9-Fach Kassette 11-32 sowie Bremskäfig für Aufnahme der Scheibenbremsen. Zusätzliche Dämpfung.
    Vorderer Ausleger als Alu Rundrohr mit der Möglichkeit diesen zum Sitz hin umzuklappen.
    Gesamtbreite ca. 82cm, Länge ca. 2,2 -2,3m, ( mit umgeklapptem Ausleger 1,9m und damit aufzugstauglich.
    Vorne 90mm Trommelbremsen in Gingko Laufrädern, hinten mechanische Scheibenbremsen TRP Spyke mit 160mm Scheiben.. Sowohl Vorder- als auch Hinterradbremsen sind jeweils gekoppelt über ICE Doppelzugbremsgriffe mit Feststellfunktion.

    Antrieb:
    Im Tretlager ist ein Bafang BBSs01 ( 250 W ) verbaut, der von einem 1,25 kWh ( 10S10P) custom made Akku von @TitanWolf befeuert wird..
    Über die knieschonenden 155 mm Kurbeln, die Wendepedale mit SPD und das 46iger Kettenblatt des Bafang wird die Kraft auf die Pinion, C1.12 ( 12 Gänge 600% Übersetzungsbereich ), die als Zwischengetriebe mittels Pinion-Schlitten auf den Hauptrahmen aufgeklemmt ist,auf die 9-fach Kasette übertragen und das Differential gleichmäßig auf die Antriebsräder verteilt. Je nach dem , auf welches Ritzel der Kassette die Ketten manuel gelegt wird, kann der gesamte Übersetzungsbereich noch oben und unten verschoben werden. Als standard ist eine Entfaltung von 1-6m vorgesehen.

    Der Fahrer ( also mein Tourbegleiter - wer Lust und Zeit hat kann sich gerne bei mir melden) nimmt auf dem neu designten ICE de luxe Netzsitz mit ergonomisch geformten Polster Platz und darf das Gefährt über Stock und Stein leiten, wobei die 55mm breiten Big Ben Plus Hinterräder für anständigen Gripp sorgen und die 40 mm breiten Marathon auf den Vorderrädern unter den gelbgrünen Mudguards von @roland65 die Spur vorgeben.

    Das Tourgepäck kann komfortabel auf der 58cm breiten und 75 cm langen Pritsche ( ausgelegt für 2x60L Duffle Bags quer hintereinander oder 70x55x35 cm Alubox) verstaut werden. Zusätzlich kann auf der Bodenplatte mit Seitenwänden zusätzliches Handgepäck, Zelt, Kameraausrüstung, Getränke etc griffbereit gelagert werden. Im hinteren Teil der Kiste unter der Pritsche sitzt die Anhängerkupplung zur Aufnahme des Trailers und bietet zusätzlichen Raum für Werkzeug, Ladegerät, Bier, etc.
    Damit der Elektronik nicht der Saft ausgeht verfügt die Elektrobox über 2x USB 2,4 A Anschlüsse, die über einen Step down Wandler mit 12V Gleichspannung vom 36V Akku versorgt werden.. Zudem kann hier die Frontbeleuchtung ( Bumm iQ-x E - 150 lux sowie die Rücklichter ( Bumm Toplight View E ) für Quad und Trailer separat ein- bzw. ausgeschaltet werden.

    Ich werde dann - bescheiden wie ich bin und damit ich keinen Blindflug mache - auf dem ebenso komfortabel ausgestatteten Tret-Trailer Platz nehmen. Auch hier steht mir eine Pinion c1-12 mit 155 mm Kurbeln zur Verfügung von der aus die Kraft direkt auf das Differential mit angebundener 9-fach Kassette auf beide Antriebsräder mit 55mm breiten Big Ben Plus übertragen wird. Auch hier besteht die Möglichkeit die Übersetzungsbandbreite nach oben oder unten zu verschieben . Damit mir nicht zu langweilig wird und ich den Fahrer im Notfall in die Schranken weisen kann stehen mir auch 2 x TRP Spyke mechanische Scheibenbremsen zur Verfügung, die unabhängig von einander mit den Bremsgriffen betätigt werden können. Damit ich nicht aus dem Sattel geworfen werden verfügt, die Hinterachse ebenfalls über eine Längsblattfeder mit Dämpfung und die Deichsel zur Anbindung an die Kupplung des Quads ist ebenfalls als Längsblattfeder ausgeführt und am Hauptrahmen verschraubt.
    Auch mir steht eine Pritsche mit einer 58 x 40 cm großen Ladefläche zur Verfügung.. unter dieser ist. auch noch reichlich Platz für Kocher, Lebensmittel etc da auch der Trailer mit einer Bodenplatte ausgestattet ist, die sich von der vorderen Sitzkante bis zum Heck erstreckt. Der Trailer kann dann auch platzsparend senktrecht in der Garage geladeert werden.

    Kommunizieren können wir komfortabel über das Ejeas Intercom Funksystem welches sich schon auf den letzten Touren bewährt hat..

    Soviel Platzangebot und konstruktiver Aufwand bringt natürlich auch mehr Gewicht auf die Waage. und geht definitiv nicht als Leichbau-Renn-Tandem durch, wofür es auch nicht ausgelegt ist. Wieviel das dann geanu sein wird ist noch abzuwarten dürfte aber so im Rahmen von 45 kg für Quad inkl. Motor, Akku, Holzkonstruktion Schmutzfänger etc liegen. Beim Trailer dürfte es so ca. die Hälfte sein. bisher sind das aber reine Schätzungen meinerseits .

    Mehr Details, Erfahrungen, Fotos etc folgen dann in den nächsten Wochen.
    Wenn alles wie geplant abläuft werden @HelmutdieBremse und ich dann auch an beiden Tagen mit der Green Mamba auf der Spezi sein.

    Ich freue mich schon sehr auf die Spezi und den einen oder andern von Euch dort zu treffen.

    LG Jörg
     
    petert, flow 97, madeba und 12 anderen gefällt das.
  2. roland65

    roland65 gewerblich

    Beiträge:
    4.458
    Ort:
    80538 München
    Velomobil:
    Go-One Evo Ks
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    Unbedingt. Bin entweder am Trike zwischen den Hallen oder bei Velomo am Stand.

    Viele Grüße und gute Fahrt,
    Roland
     
    kitenteddy und Mario gefällt das.
  3. petert

    petert

    Beiträge:
    716
    Alben:
    1
    Ort:
    91074 Herzogenaurach
    Liegerad:
    Flux S-Comp
    Trike:
    ICE Trice QNT
    Ich bin auch sehr gespannt auf Dein Tandem. Wir hatten letztes Jahr telefoniert wg. dem Bambuk E-Tandem .....
     
    kitenteddy gefällt das.


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden