Heute freue ich mich, weil... (to be continued)

Beiträge
6.675
Ort
78465 Konstanz
Velomobil
DF
Liegerad
Wolf & Wolf AT1 E
... weil wir hinter dem Brennholzschuppen Untermieter haben:

1596289993848.png

Eigentlich könnte ich das auch im Nerv-thread posten, weil es sich um gelb-schwarze Arscmleuchter handelt. Aber solange sie mit dem Abknabbern des Zierwein, der um die Garage wächst, beschäftigt sind, stören sie niemanden.
 
Beiträge
292
Ort
32120 Hiddenhausen
Velomobil
Quest
Liegerad
HP Streetmachine
.... weil mein Quest wieder schnurrt wie ein Kätzchen :)
Letzten Sonntag wurde es das letzte mal bewegt und dann hatte ich Familienzeit :love:
Am Donnerstag Abend kam dann die lang ersehnte Lieferung aus Dronten und ich habe mich gleich ans Werk gemacht... Neuen Kleiderbügel rein, da der alte gebrochen war aber um 23:00 Uhr hatte ich dann die Schnauze Nase voll und bin zur besten aller Ehefrauen auf's Sofa...
Freitags dann gleich früh ans Werk und den neuen Antrieb verbaut -> PTFE Kettenleitrohre und neue Umlenkrolle von Ginkgo, 9-Fach Schaltwerk gegen neues 10-Fach getauscht, Ritzelpacket 11-28 9-Fach raus... 11-36 10-Fach rein. Vorne alle Kettenblätter raus und gegen neue ersetzt, hierbei gleich das alte große 52er gegen ein 57er getauscht.... da ich zwischendurch noch mit den Mädels Kanadierfahren war, hatte ich auch gestern so gegen 23:00 Uhr Bock auf Feierabend.
Heute dann neue Kette rein und Schaltung einstellen... hat mich dann doch mehr Zeit gekostet, als ich gedacht habe aber um 16:50 Uhr war es dann soweit -> die erste Testfahrt (kurze 52er Standardrunde um zu sehen wie es im Vergleich zu vorher läuft).
Zugegeben, an den Umwerfer vorne muss ich nochmal ran, ABER die Kiste rockt! :cool:
Werde wohl die meiste Zeit auf dem großen Blatt fahren und die beiden anderen nur für Spezialfälle benutzen (Ampeln und fiese Steigungen)

Und deshalb freue ich mich auf den August und noch eine Woche Urlaub mit vielen (Ausprobier-)Fahrten.
 
Beiträge
549
... ich das blöde Gesicht des (allerdings erkennbar müden) Rennradlers sehen durfte, als ich ihn mit dem VTX, Anhänger mit leerer Bierkiste und einer halbvollen Bierflasche in der dans überholt habe. Das Bier war bleifrei, ich hinterher platt (musste ziemlich arbeiten, um ihn zu kriegen) - aber schön wars.
 
Beiträge
1.340
Ort
63322 Rödermark
Velomobil
Mango Sport
... ich noch nie eine Katze gesehen habe die sich stundenlang völlig tiefenentspannt auf einen Spielplatz (!) tummelt während man die zweijährigen Zwillinge einer Freundin versucht von Attacken abzuhalten mit den Worten "Die Katze hat die Augen zu, die schläft, die dürfen wir nicht stören".
Geschlafen hat sich wohl höchstens zeitweise, aber sie war extrem entspannt...

Achtung, cat content ;) ...

DSC_2259.jpg DSC_2252.jpg DSC_2244.jpg DSC_2245.jpg DSC_2246.jpg DSC_2257.jpg
 
Beiträge
1.340
Ort
63322 Rödermark
Velomobil
Mango Sport
Hast du sie zum Ende denn wenigstens noch geknuddelt und ihr mal durch den Bauch gewuschelt?
Nein, tatsächlich nicht... wobei sie auch zwischen einer im Halbkreis aufgestellten Sitzgruppe und einem Zaun lag, so dass man sich nicht einfach danebenknien konnte.
Was die Kinder natürlich nicht davon abgehalten hätte an die Katze zu kommen :sneaky: ...
Aber das war schon ein Bild für die Götter, sie hat da wohl einfach Ihren Tag verbracht... sah aber gar nicht wie ein heimatloser Streuner aus.
In solchen Momenten möchte man auch mal Katze sein ;) ...
 
Beiträge
282
Ort
71729 Erdmannhausen
Velomobil
DF XL
Automobiler Überholzwang?
Genau. Ich blinke schon seit einigen Zyklen nach links, um auf den Neckartalradweg einzubiegen.
Und als ich eigentlich schon rüberlenken will, sehe ich schräg hinter mir das Auto.
An der Stelle ist überholen eigentlich eh sinnlos. 20 Meter weiter wird die Straße bereits 2-spurig.
Ich bin dann direkt hinter ihm abgebogen und seiner Reaktion nach zu urteilen (offenes Cabrio), war er wohl selber überrascht.
 
Beiträge
10.136
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Milan SL
Genau. Ich blinke schon seit einigen Zyklen nach links, um auf den Neckartalradweg einzubiegen.
beim DF sieht man von hinten nicht, in welche Richtung abgebogen werden soll. Viel sinnvoller ist rechtzeitiges Einordnen - und vor Blinkerbetätigung in den Rückspiegel schauen, ob was kommt ;)

Gut, daß nichts passiert ist.

An der Stelle ist überholen eigentlich eh sinnlos. 20 Meter weiter wird die Straße bereits 2-spurig.
Wenn er für 20m auf Radlergeschwindigkeit abbremsen und dann wieder beschleunigen muß, ist die Vermeidung schon erstrebenswert.
Die Abbiegeabsicht nach links scheint ja nicht erkannt worden zu sein - linksseitige Radwege sind einfach gefährlich.

Gruß,

Tim
 
Oben