Heute freue ich mich, weil... (to be continued)

dendrocopos

gewerblich
Beiträge
1.112
Ort
Uppsala
Velomobil
Quest XS Carbon
Liegerad
HP Speedmachine
Schreibe mal stellvertretend für Brigitte aus Moers aus dem Zeit-Kalender zum Thema "Was mein Lebenreicher macht", weil's so schön in dieses Forum passt:
Nach Jahren wieder Rad zu fahren - Dreirad!
Und stellt euch vor, neulich fuhr ich in einer 30er-Zone zu schnell!!
Okay, bergab - aber gefühlt habe ich mit wie 16!
 
Beiträge
7.916
Ort
81249 München
Liegerad
Optima Cheetah
Trike
HP Gekko
... weil ich *endlich* herausgefunden habe, was an der Cheetah hinten immer mal wieder kratzende Geräusche macht, vor allem beim Schieben und bei Unebenheiten.
Die Bremsscheibe war's nicht, die Packtaschen waren's nicht, Sitzbefestigung und Federbein waren's nicht, das Rücklicht war's auch nicht. Die Schutzblechstreben sind's auch nicht, und auch der Zughebel der BB7, der etwas Spiel hat, war nur für einen kleinen Teil der Geräusche verantwortlich.

Vor zwei Tagen hat mich ein Kind darauf gebracht, das an den Speichen seines Rades Perlen hat, die beim langsamen Fahren klappern:
Die Speichenreflektoren sind's! Auf Unebenheiten scheppern sie zart vor sich hin, und wenn das Rad sich sehr langsam dreht, rutschen sie im Rad etwas rauf und runter.
 
Beiträge
3.526
Ort
BELGIEN
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Gaucho
Trike
Velomo HiTrike Pi
… ich eben ein paar Sekunden lang vorne eine 5 sehen konnte, in der Ebene, mit dem HiTrike, ohne Radverkleidung, mit rundum Duranos und Butlyschläuchen.
... das HiTrike immer noch rockt !!! :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
8.626
Ort
Kreis Marburg / Hessen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Radius Peer Gynt
Trike
Steintrikes Roadshark
@spargelix : Tageskilometerzähler beim vorletzten Tanken zurückgestellt (schon Gewohnheit), nach dem letzten Tanken Anzahl Liter durch gefahrene Kilometer geteilt und das Komma beim Ergebnis um 2 Stellen nach rechts geschoben. Um ganz exakt zu sein, sind es sogar nur 6,467 Liter. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
222
Ort
nördlich von Dresden
Liegerad
Alligt Kruiser
...weil mein Knie offensichtlich immer stabiler wird! Die Radreise mit durchschnittlich 110 km/Tag (dazu werde ich in den nächsten Tagen einen extra Thread aufmachen) hat es weggesteckt - und heute Abend bin ich mit der wie entfesselt (weil wieder ohne Gepäck) laufenden Touren-SPM mit breiten Reifen und Felgen gegen den nicht zu verachtenden Wind wortwörtlich stundenlang zwischen 25 und 30 gefahren - bis die Muskulatur "Stopp" gesagt hat. Das ist wieder wie früher - in den letzten Jahren war es immer das Knie, was die Grenze gesetzt hat... Die eine Woche mit Gepäck und bewusst langsamer Fahrt hat offenbar auch ihr Gutes gehabt, was Training und Anpassung angeht - sehr schön!

LG Holger
 
Oben