Duo-Quest wird für Velomobiel.nl gebaut

Beiträge
1.798
Ort
34439 Willebadessen
Velomobil
Alpha 7
Für mich ist ein Velomobil für 2 Erwachsene plus 1-2 Kinder. Man kann damit immer noch mit Muskelkraft in einem Radfahrtempo fahren. Auf der OBT zweimal erlebt. 2 Erwachsene und ihre 2 Kinder, die während der Fahrt in dem Ding herumturnten.
Vetocar ist für vom Motor dominiert. Man kann zwar auch ein bisschen mit treten, der Wirkung bleibt jedoch marginal wie beim Twike.
 
Beiträge
1.886
Ort
SUMTKLM
Velomobil
Go-One 3
Trike
HP Scorpion fs 26
Beiträge
125
Ort
Wesel
Jemand der für seine Fortbewegung dagegen auf fosille Rohstoffe angewiesen, die Umweld verpestet, Menschen und Tierleben, nicht nur, gefährdet das für völlig normal hällt?

Es wird Zeit das eine nachhaltige Lebensweise wieder als normal angesehen wird.

Könnte man eigentlich mit dem Zug nach Ro fahren und mit dem Velomobil zurück? Dabei fällt mir ein das Duoquest wird ja in Frankreich gebaut. Da bin ich schon in die entlegensten Gegenden mit der Bahn und öffentlichen Verkehrmitteln angereist...
Es geht ja hier nicht um Personentransport (der über weitere Entfernungen rein per Muskelkraft auch nicht leicht zurückzulegen ist), sondern um Lastentransport. Vor 500 Jahren hat sich ja auch niemand über die Umwelt Gedanken gemacht, sondern, wie man sich das Leben leichter machen kann.

Das Material für Photovoltaik oder Generatoren muss auch irgendwo herkommen. Ich glaube, so einfach wird das nicht, das per Muskelkraft zu erledigen.
 
Beiträge
4.741
Ort
Hannover-Linden
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Sonstiges
Trike
HP Scorpion fx
Beiträge
1.109
Ort
21514 Büchen
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Flux S-900
Also beide Pedalpaare gehen zusammen auf eine Rohloff und die dann über einen Doppelfreilauf und vorne zwei Motoren drin? Würde dann gegebenfalls nachfragen, ob man das auch anders haben kann.
 
Beiträge
15.382
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
Ich meine natürlich Deutschland, da geht das nicht, oder?
(Sorry liebe Niederländer, Belgier, Schweizer, Österreicher und Neuseeländer, ich weiss eigentlich dass dieses Forum zu international für diese pauschale Aussage ist...)
 
Beiträge
1.109
Ort
21514 Büchen
Velomobil
Alpha 7
Liegerad
Flux S-900
In Deutschland ist das wohl umstritten, was genau eelaubt ist. Ich glaube, die relevanten Texte sprechen von "einem System", dass 250W (dauerhafte Nennleistung) nicht überschreiten darf. Ein System mit zwei 125W-Motoren sollte damit nicht ausgeschlossen sein. Die Auslegung, dass man pro Person / pro Pedalpaar einen 250W-Anteieb haben könne, scheint mir aber weit hergeholt.
 
Beiträge
761
Liegerad
Toxy-ZR
In der Schweiz sind Pedelec (unterstützung bis 25km/h) nur für 2- und 3- rädrige Fahrzeuge vorgesehen. Ein Duoquest müsste als Kleinmotorfahrzeug zum Personentransport zugelassen werden (weil mehr als 3 Räder und mehr als 2 Personen). Keine Geschwindigkeitsbegrenzung. Eine Typengenehmigung ist dann erforderlich.
Art. 15 Abs. 3 VTS.
 
Beiträge
15.382
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
Beiträge
15.382
Ort
Bundesstadt
Velomobil
Go-One Evo K
Dann könnte man es ls Elektrorikscha laufen lassen, keine Ahnung wie aufwändig sowas ist...
 
Beiträge
1.285
Ort
Saint Jean de Luz, Basque Country
Velomobil
Eigenbau
Trike
Azub T-Tris 26
EN15194 is not ambiguous it says "the motor" and does not say "the motor(s)"

3.4
cycle, equipped with pedals and an auxiliary electric motor, which cannot be propelled exclusively by means
of this auxiliary electric motor

Always mentions only one motor.
 
Oben