Die Schräge-Liegeräder-Galerie

Beiträge
5.112
hinten, hätte ich da aus ästhetischen Gründen ein kleineres Rad verbaut,
das Hauptproblem ist aber das Kinder zu schnell wachsen(n)
 
Beiträge
167
IMG_20220925_163107.jpgIMG_20220925_163124.jpg
Das ist ein einspuriges Side-by-Side-Liegeradtandem. Ein Umbau auf Basis eines Burley nasoke. Man kann damit sogar fahren. Soll allerdings nichts für den Stadtverkehr sein.
Die kleinen Räder sind keine Stützräder sondern nur ein Ständer.
 
Beiträge
931
Die Kurbel ist großartig! Gibts sowas irgendwie fertig, oder hat da jemand Spaß mit der 3-Achs-Fräse gehabt?
 

Urs

Beiträge
1.104
Pedale für alle?
Vollkommen überbewertet

image0.jpeg

wir müssen einfach alle enger zusammenrücken
... bei *den* Energiekosten! :-D
 
Beiträge
2.313
Ich wollte gerade Frage wieso da auf dem Reifen 29x3.0 steht. Das ist ja mal irgendwie größer als 29 Zoll. Dachte kurz an Photoshop-Fail, sind aber offensichtlich drei Reifen zu einem zusammengebastelt. Heiße Teil. Pino 3000.
 
Beiträge
243
Bei Marktplaats gibt es gerade eine sehr originelle Flevo-Racer-Variation:

4FE4ACEB-6A49-4693-8499-29D8178B1445.jpeg

Ein Preis steht nicht dabei, und es ist auch nicht so wirklich klar, ob das tatsächlich zu verkaufen ist. Der Text dazu ist ähnlich schräg wie das Rad und wohl auch der Konstrukteur selbst. Deepl-Übersetzung:

“Ein regulär bezahlter Job geht nicht mehr, ich bin zwar körperlich und geistig noch kerngesund genug, um ein schnelles, solides Fahrrad selbst zu konstruieren und auch zu bauen, aber die Prüfung dauert 25 Jahre und dann bin ich in Rente, oder ich fahre für zehn Millionen steuerfrei mit dem Zug nach Hause an diesem Tag.”

0FCE8473-F6DA-4BEA-AABD-61455024665A.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten