DF Hupe

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
6.930
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
In meinem SL thread sollten Bilder sein. Halterung ist ein Alustreifen, zum einem Hut gebogen. Mit Scheibe drunter, Wichtig gegen Zwängung des Hupengehäuses.
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.470
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Nicht-Schweizer können auch einfach diese Hupe hier ordern.. ist fast baugleich.

Zieht ebenfalls ~1,2A an 10V nach Einschwingen. Dafür sehr laut, recht schriller Zweitton überlagert. Lässt sich über feste Klemmung vertiefen, die Tonlage (dann leiser). Lautstärke über Mutter wie weiter vorne beschrieben einstellbar. Blechfahne unnötig, wenn an Carbonstreifen oder anderem Blechstreifen montiert.

Allerdings sind das Asia-Standardhupen, ich suche schon ein Weilchen nach Modellen mit geringerer Masse bei gleicher Lautstärke. Da wird es schwierig.

Viele Grüße
Wolf
 
Beiträge
1.974
Velomobil
DF XL
Ich kann jetzt sagen, dass die Ausfallrate mit den großen Batterie deutlich geringer ist. Aber ab und zu schwächelt sie dann trotzdem noch. Damit kann man leben aber in einer kritischen Situation ist das natürlich schon gefährlich wenn dann nur ein dumpfer, kaum hörbarer Ton kommt.
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.470
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Stimmt, hatte sie bislang nicht einzeln bestellt, kam aufs Gleiche raus (größere Bestellung = Versandkostenfreiheit).

Viele Grüße
Wolf
 
Beiträge
69
Ich kann jetzt sagen, dass die Ausfallrate mit den großen Batterie deutlich geringer ist. Aber ab und zu schwächelt sie dann trotzdem noch. Damit kann man leben aber in einer kritischen Situation ist das natürlich schon gefährlich wenn dann nur ein dumpfer, kaum hörbarer Ton kommt.
Wie dick sind denn die Kabel? Klingeldraht ist da ungeeignet;) 0.75qmm o.ä. sollte es schon sein. Der Schalter kann auch den Strom? Und wie gesagt, am Stadtrad läuft die 3A Hupe 1A mit Uraltzellen, Ri>500mOhm, sogar im Winter.

Der Nikolauzi
 
Beiträge
1.974
Velomobil
DF XL
Wie dick sind denn die Kabel? Klingeldraht ist da ungeeignet;) 0.75qmm o.ä. sollte es schon sein. Der Schalter kann auch den Strom? Und wie gesagt, am Stadtrad läuft die 3A Hupe 1A mit Uraltzellen, Ri>500mOhm, sogar im Winter.

Der Nikolauzi
Das, was im DF serienmäßig verbaut ist. Ob der Schalter einen Schaden hat, müßte ich noch prüfen, vermutlich aber nicht. Am besten wäre es wohl mal im eingebauten Zustand die Spannung an der Hupe zu messen, dann sieht man direkt wieviel Spannung unterwegs abfällt.
 
Beiträge
4.420
Ort
Karlsruhe
Velomobil
Quest Carbon
Liegerad
Toxy-ZR
Ich kann jetzt sagen, dass die Ausfallrate mit den großen Batterie deutlich geringer ist. Aber ab und zu schwächelt sie dann trotzdem noch. Damit kann man leben aber in einer kritischen Situation ist das natürlich schon gefährlich wenn dann nur ein dumpfer, kaum hörbarer Ton kommt.
Ich hatte ähnliche Problematik mit der Quest-Hube massgebend ist die Mutter, da solltest du weiter experimentieren ich hatte festgestellt, dass nach mehrmaligem Hupen erst die Einstellung vorgenommen werden kann. Also vlt nicht im Wohnzimmer versuchen sondern wo es niemand stört :D
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.470
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Hm, dann werde ich die "rotschwarze" Version testweise ordern. Die Bauform gibt es in drölf Dutzend Varianten aus Asien, teils für ~2€ das Stück bei eBay intl. (mit zeitaufwändigem Versand).

Vor einem Monat mehrere Asia-Versionen mit Ausschnitten und Erleichterungen ggü. dem Louis-Modell geordert und diese werden nach dem Eintreffen getestet. Die leichteste und lauteste Version wirds dann.. mit deiner nun noch ein Testexemplar mehr.

Viele Grüße
Wolf
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
6.930
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
Oh, ein Hupentest. Sehr schön. Das Problem mit Alibaba Import ist dass es unmöglich ist dasselbe nochmal zu bekommen.
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.470
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Dsa stimmt so nicht. Wenn du nicht über Aliexpress, sondern über eBay kaufst, ist das mittels Kommunikation mit den Sellern kein Problem. Diese verstehen Englisch durchaus (notfalls via Smartphone-Translator, haben die allesamt..) - sie wollen sich halt wenig Arbeit machen und schreiben dir daher zumeist Satzbausteine. ;)

Bestelle pro Monat ca. 10-12 mal in China, ist kein Problem, die gleichen Produkte zu erhalten wie zuvor. Sogar mit gleicher Bauteilserie.
Notfalls ein paar Cent mehr, aber der Service ist im Preisniveauunterschied Alibaba/Aliexpress vs. eBay zumeist schon drin.

ShenZheng-Markt bietet den dortigen regionalen Einkäufern (welche es dann weiterverkaufen) durchaus die Möglichkeit, verschiedene Qualitätsabstufungen zu erhalten. Ist an Digital-LEDs sehr, sehr gut zu sehen. Fälschungen vs. gute Fälschungen vs. Originale. Alles erhältlich lt. Seller auf nicht einmal 100 m².

Viele Grüße
Wolf
 
Beiträge
1.974
Velomobil
DF XL
Ich habe jetzt eine Möglichkeit gefunden, welche definitiv eine Verbesserung bringt: Parallel zu jeder Akkuzelle einen 5,5V 4Farad Doppelschichtkondensator schalten. Ich habe mir daraus einen Booster Päckchen gebaut, welches ich an den Balancerstecker meiner Akkus anstecken und somit für alle Akkus nutzen kann (außer Lupine natürlich). Immer wenn ich in der Garage bin, mach ich einen Test im Vorbeigehen. Bei um die 0°C mit kleinen Akku drin hupt die Hupe einwandfrei bei sehr gutem Ansprechverhalten. Großer Effekt für ein paar Euro :)
Mit kleinem Akku ging das bisher kaum, vor allem nicht bei 0°C und Lithiumakkus. ;)
Falls jemand ein Bild möchte, kann ich eins einstellen.
 
Beiträge
1.974
Velomobil
DF XL
Link wär schön.
Die waren es:
Supercap

Man kann die natürlich auch fest verdrahten im VM, aber meine Konsole ist schon so voll mit Zeugs, dass ich jedesmal Angst habe etwas zu verwuseln und sie ungern öffne. Das ist ohnehin schwierig dort zu löten, wenn man das VM nicht seitlich auf einen Tisch legen kann und so eine Möglchkeit habe ich nicht. Ausserdem müßte man die dann seriell in den Haupstrom klemmen und man kann das Balancerproblem nicht so elegant lösen wie wenn jeder Kondensator an einer Batteriezelle hängt.
 
Zuletzt bearbeitet:

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.470
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Ah, die Supercaps. (y) Gute Idee für kurzzeitig notwendige Hupströme.
 

Gear7Lover

gewerblich
Beiträge
6.930
Ort
CH-4556 Steinhof
Velomobil
Milan SL
Liegerad
HP GrassHopper
Die Idee ist genial. So kann man den Strombedarf der Hupe glätten. Die Caps gehören von mir aus fix an den Akku, weil das erstmalige Aufladen sollte mit Bedacht erfolgen und nicht jedesmal wenn man einen neuen Akku ans VM steckt.
Bitte gleich auch noch eine Freilaufdiode über die Hupkontakte, nicht dass die Spule irgendwas auf dem Weg zum Akku zerschiesst.
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.470
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Hupdauer.. nicht einzelne Schwingungen.
Hupe ist Signalgeber, kein Emotionssprachrohr..
 
Oben